Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fluch der Karibik Forum
Beiträge im Thema:
38
Erster Beitrag:
vor 7 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 7 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
~`~,~@KäptnBlackRose@~,~;~, Davy Jones, aristokratenschnösel^^, ILoveJack, Captain Will Turner CTS, Asmodina1970, Wildlife, Rohbar, Piratin_Sparrow, jack-sparrow-fan, ... und 3 weitere

Die Black Pearl - Ein Familienerbstück?

Startbeitrag von ~`~,~@KäptnBlackRose@~,~;~ am 14.06.2007 18:42

AHOY PIRATEN,

Was denk ihr?
Kann es sein dass die Black Pearl eine Art Familienerbstück ist?
Ich habe mal gelesen ,und das sieht man im Film auch sehr gut, dass die Galionsfigur einen Vogel in der Hand hält.
Und das wäre ja schon ein Zeichen für einen "Sparrow".
Antworten:
Zur Black Pearl:

Die Black Pearl trägt ihren Namen zu Recht! Das Schiff hat schwarze Segel und ist komplett schwarz angestrichen. Das lässt sie natürlich noch gefährlicher aussehen als sie als Piratenschiff ohnehin schon ist.

Neben der Flying Dutchman ist sie das schnellste Schiff der Karibik.

Ursprünglich hiess das Schiff HEIC Wicked Wench, wurde aber von Lord Beckett versenkt.

Davy Jones holte die Pearl für Jack Sparrow vom Meeresboden. Er knüpfte allerdings eine Bedingung daran:
Jack dürfe für 13 Jahre Kapitän der Black Pearl sein, müsse aber danach wie alle anderen verlorenen Seelen für 100 Jahre auf der Flying Dutchman Dienst versehen.

Natürlich gibt es auch eine Vorgeschichte zu dem ganzen: Jack arbeitete früher für die East India Trading Company und befehligte die Wicked Wench (alias Black Pearl). Als er jedoch feststellte das die Ladung aus Sklaven bestand entliess er diese in Afrika in die Freiheit. Lord Beckett liess die Wicked Wench versenken und brandmarkte Jack Sparrow als Piraten.

Natürlich wurde Jack Sparrow inhaftiert, doch er konnte entkommen. Er versuchte daraufhin die Wicked Wench alleine zu heben und ertrank fast bei dem Versuch.

Davy Jones rettete ihn und Jack ging auf den angebotenen Handel zwischen ihm und Davy Jones ein.


Quelle: www.schiffbruchstadt.de

von Davy Jones - am 14.06.2007 19:01
Hey, des is echt a interessante Frage ... könnt´s mir schon vorstelln. Denn Jack liebt die Black Pearl ja über alles, sie ist SEIN Schiff, es liegt ihm sehr viel an ihr - aber warum? Was steckt dahinter?

Er verbindet mit der Black Pearl ja die Freiheit, sie ist sein Zuhaus, sein Ein-und-Alles. Er hat ja das Tattoo am Arm mit der Schwalbe und da die Galionsfigur au en Vogel in der Hand hält ... was läge da nicht näher, als daß es mit seinem Namen in Verbindung gebracht werden könnte.

Irgendjemandem hat das Schiff ja sicher schon mal gehört, vor Jack. Aber wem? Seinem Vater? Seiner Mutter? Oder vielleicht noch jemand anderem?

Soweit ich mich erinnern kann, hieß es im 2. Teil, daß Jack mit Davy Jones vor 13 Jahren diesen Pakt geschlossen hat. Davy Jones sollte für Jack die Black Pearl aus der Tiefe des Meeres holen, damit er auf ihr als Captain Jack Sparrow durch die Meere seegeln kann. Dafür verschrieb er ihm seine Seele. Jack wollte diese Schuld ja nicht einlösen, da er eigentlich technisch gesehen nur 2 Jahre Captain war, denn dann meuterte Barbossa mit der Crew. Davy Jones sagte daraufhin, daß er ein bedauernswerter Captain sei, aber er sei trotz allem Captain gewesen, denn er habe sich stets überall als Captain Jack Sparrow vorgestellt. Also wäre es jetzt an der Zeit, seine Schuld zu begleichen. Somit war die Black Pearl ein versunkenes Schiff, das Jack unbedingt haben wollte. Dafür hat er sogar einen Pakt mit dem Teufel abgeschlossen, nur um dieses eine einzige Schiff zu bekommen ... es wäre sicher äußerst interessant zu erfahren, was für eine Geschichte dieses Schiff zu erzählen hat. Was da alles dahintersteckt. Würd mich echt interessieren. Weiß da zufälligerweise jemand was drüber? Oder hat jemand a Idee?

von Asmodina1970 - am 14.06.2007 19:03
Hallo?

Lies doch mal meinen ersten Post zum Thema durch *grins*

von Davy Jones - am 14.06.2007 19:04
Zitat
Davy Jones
Zur Black Pearl:

Die Black Pearl trägt ihren Namen zu Recht! Das Schiff hat schwarze Segel und ist komplett schwarz angestrichen. Das lässt sie natürlich noch gefährlicher aussehen als sie als Piratenschiff ohnehin schon ist.

Neben der Flying Dutchman ist sie das schnellste Schiff der Karibik.

Ursprünglich hiess das Schiff HEIC Wicked Wench, wurde aber von Lord Beckett versenkt.

Davy Jones holte die Pearl für Jack Sparrow vom Meeresboden. Er knüpfte allerdings eine Bedingung daran:
Jack dürfe für 13 Jahre Kapitän der Black Pearl sein, müsse aber danach wie alle anderen verlorenen Seelen für 100 Jahre auf der Flying Dutchman Dienst versehen.

Natürlich gibt es auch eine Vorgeschichte zu dem ganzen: Jack arbeitete früher für die East India Trading Company und befehligte die Wicked Wench (alias Black Pearl). Als er jedoch feststellte das die Ladung aus Sklaven bestand entliess er diese in Afrika in die Freiheit. Lord Beckett liess die Wicked Wench versenken und brandmarkte Jack Sparrow als Piraten.

Natürlich wurde Jack Sparrow inhaftiert, doch er konnte entkommen. Er versuchte daraufhin die Wicked Wench alleine zu heben und ertrank fast bei dem Versuch.

Davy Jones rettete ihn und Jack ging auf den angebotenen Handel zwischen ihm und Davy Jones ein.


Quelle: www.schiffbruchstadt.de

Sag mir: Fürchtest Du dich vor dem Tod?

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-
Mein Piraten-Forum


wow woher weiß du das alles ich meine das jack mal für bechett gearbeitet hat und die sklafen frei gelassen hat das wust ich auch aber das?
ist ja echt krass

von ~`~,~@KäptnBlackRose@~,~;~ - am 14.06.2007 19:14
Alles Recherche im Internet *grins*

Aber daurch macht es m.E. auch Sinn als Beckett im Palast das glühende P aus dem Feuer zieht und meint "Wir haben beide unsere Spuren aufeinander hinterlassen!"

War glaube ich im zweiten Teil.....

von Davy Jones - am 14.06.2007 19:22
ja und das mit den sklaven und so habe ich aus einem buch.
schade eigentlich das es im film nicht erwähnt wird.
hätte jacks "gute seite" mal ein bisschen hervor gebracht.

von ~`~,~@KäptnBlackRose@~,~;~ - am 14.06.2007 19:26
Steht das alles auch in "Dem großen Piratenhandbuch- Eine Reise in die Welt des Jack Sparrow" ? Ich habe nämlich schon oft überlegt mir die zu kaufen, war mir aber nie so sicher. Aber wenn da so coole Hintergrundinfos drinstehen...

von Mrs Bloom - am 14.06.2007 19:48
@ Davy Jones

Mit meinem Posting nach Deinem ... hat sich wahrscheinlich überschnitten. Du warst schneller mit der Eingabe als ich, so konnt ich Deinen genialen Eintrag noch nicht sehen und lesen, als ich meinen schrieb. Sonst hätt ich meinen gelassen, denn Deiner war echt Hammer !!! Voll informativ und aufschlußreich !!!!

Stimmt, Du hast recht, im Buch steht´s mit den Sklaven und daß Jack da nicht mitgemacht hat. Und das mit den 13 Jahren wußte ich au. Aber daß des ganze Drumrum war, des war und is mir neu ... aber so macht´s jetzt echt alles Sinn.

Boah äi, tolle recherche, Hut ab, großes Lob !!!!!

von Asmodina1970 - am 14.06.2007 19:49
@Davy Jones:aber was hat jack für spuren bei lord becket hinterlassen?

von ILoveJack - am 14.06.2007 19:51
Tja, gute Frage. Ich denke mal einfach die Verbitterung, das sich jemand gegen ihn aufgelehnt hat. Mehr war nicht herauszufinden.......

In dem Buch steht sowas leider nicht. Ich finde es sogar recht oberflächlich, aber die Bilder sind sehr schön *grins*

Danke für die Komplimente an alle!

von Davy Jones - am 14.06.2007 19:53
was isn das eig fürn buch?oder steht das hier shcon?wenn ja, sorry

von ILoveJack - am 14.06.2007 19:54
Es heisst:

Das grosse Piratenhandbuch
Eine Reise in die Welt des Jack Sparrow

Schau mal bei Amazon.de

von Davy Jones - am 14.06.2007 19:57
ahso jo ok wollt nur kurz wissen welches buch, danke:-)

von ILoveJack - am 14.06.2007 19:58
Wirklich echt cool, wusste bisher nur das mit den 13 jahren....

von Lauretta - am 15.06.2007 12:45
Aber eigentlich schon komisch, das jack mal bei der East India Trading Company gearbeitet hat obwohl sein vater ja scheinbar schon recht lange pirat ist (oder war).

von ~`~,~@KäptnBlackRose@~,~;~ - am 15.06.2007 19:41
hä?wann hat jack bei der e-i-tr.-c. gearbeitet?oder hab ich da jetz was net mitbekommen?????:confused:.

von aristokratenschnösel^^ - am 15.06.2007 19:48
Jack hat für sie gearbeitet, scroll mal n bisken nach oben, da kann man es lesen.....

Oder aber hier klicken: *KLICK*

Wills Vater war ja auch Pirat, aber bei Will hat es auch gedauert. Der Job wird ja nicht direkt vererbt *zwinker*

von Davy Jones - am 15.06.2007 19:52
ah danke habs gefunden.is ja cool!ich finds irgendwie cool dass will pirat wird

von aristokratenschnösel^^ - am 15.06.2007 19:55
:eek:huhuuuhhh!!!!!is keiner mehr da?

von aristokratenschnösel^^ - am 15.06.2007 20:01
Zitat
Davy Jones
Jack hat für sie gearbeitet, scroll mal n bisken nach oben, da kann man es lesen.....

Oder aber hier klicken: *KLICK*

Wills Vater war ja auch Pirat, aber bei Will hat es auch gedauert. Der Job wird ja nicht direkt vererbt *zwinker*

Sag mir: Fürchtest Du dich vor dem Tod?

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-
Mein Piraten-Forum


na aber will hat ja auch gedacht das sein vater ein ehrenwehrter mann bei der handelsmarine war
und ich denke jack hat zu seinem vater doch ein, wie soll ich es ausdrücken, besseres bekannteres verhältnis

von ~`~,~@KäptnBlackRose@~,~;~ - am 15.06.2007 20:15
stimt


von aristokratenschnösel^^ - am 15.06.2007 20:16
Zitat
aristokratenschnösel
stimt


es heißt nicht ´stimt´ *grins*

von ~`~,~@KäptnBlackRose@~,~;~ - am 15.06.2007 20:18
tschuldigung!*grins-ebenfalls*

von aristokratenschnösel^^ - am 15.06.2007 20:21
Zitat
Davy Jones
Zur Black Pearl:

Die Black Pearl trägt ihren Namen zu Recht! Das Schiff hat schwarze Segel und ist komplett schwarz angestrichen. Das lässt sie natürlich noch gefährlicher aussehen als sie als Piratenschiff ohnehin schon ist.

Neben der Flying Dutchman ist sie das schnellste Schiff der Karibik.

Ursprünglich hiess das Schiff HEIC Wicked Wench, wurde aber von Lord Beckett versenkt.

Davy Jones holte die Pearl für Jack Sparrow vom Meeresboden. Er knüpfte allerdings eine Bedingung daran:
Jack dürfe für 13 Jahre Kapitän der Black Pearl sein, müsse aber danach wie alle anderen verlorenen Seelen für 100 Jahre auf der Flying Dutchman Dienst versehen.

Natürlich gibt es auch eine Vorgeschichte zu dem ganzen: Jack arbeitete früher für die East India Trading Company und befehligte die Wicked Wench (alias Black Pearl). Als er jedoch feststellte das die Ladung aus Sklaven bestand entliess er diese in Afrika in die Freiheit. Lord Beckett liess die Wicked Wench versenken und brandmarkte Jack Sparrow als Piraten.

Natürlich wurde Jack Sparrow inhaftiert, doch er konnte entkommen. Er versuchte daraufhin die Wicked Wench alleine zu heben und ertrank fast bei dem Versuch.

Davy Jones rettete ihn und Jack ging auf den angebotenen Handel zwischen ihm und Davy Jones ein.


Quelle: www.schiffbruchstadt.de

Sag mir: Fürchtest Du dich vor dem Tod?

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-
Mein Piraten-Forum


woher hast du des??des is echt super und jetzt weiß ich auch ein bisschen mehr über jack und die east india company.weil will ja im 2.teil so fragt "welche spuren hat er auf euch hinterlassen?" und beckett schweigt.hast du dir die geschichte nur ausgedacht oder steht des irgendwo schwarz auf weiß??:joke:

von jack-sparrow-fan - am 16.06.2007 06:34
Das steht auch irgendwo schwarz auf weiss *grins*

Aber ich habe im Mom so viel recherchiert das ich es nicht mehr genau weiss *zwinker*

War auf jeden Fall ne amerikanische Siete, und das wurde von mir übersetzt und zusammengefügt. Willste mehr Hintergrundwissen geh auf Schiffbruchstadt.de

von Davy Jones - am 16.06.2007 09:43
hab im übrigen die szene gefunden wo man den vogel den die galionsfiegur hällt gut sieht.
einfach bei Youtube "Best of Jack Sparrow from Potc 3 (german) Part 4" eingeben.
ca. 00:51

von ~`~,~@KäptnBlackRose@~,~;~ - am 20.06.2007 13:19
film oder bild?

von aristokratenschnösel^^ - am 20.06.2007 13:21
na film bei sek 51. oder? das weißt nicht gerade auf ein bild hin

von ~`~,~@KäptnBlackRose@~,~;~ - am 20.06.2007 13:27
Kann man eigentlich was die Black pearl angeht master gibbs vertrauen? Er erzählt ja gern erfundene Geschichten, aber trotzdem ist es ja villeicht interresant was er in der leider geschnittenen Szene Will erzählt:

Will: Warum ist sie das einzige Schiff, das die Flying Dutchman einholen kann? Was
macht sie so schnell?

Gibbs: Na, das Übliche halt. Der Stapellauf fand an einem Mittwoch statt, bei zunehmendem
Mond. Man baut ein Schiff in Nord-Süd-Ausrichtung, damit die Magnetlinien den
Kompass nicht stören. Man nimmt Holzstifte, weil sie leichter sind. Und es dürfen ja
keine Jungfrauen oder plattfüßige Männer oder schielende Pferde in die Nähe
kommen, nie nich’.

Will: Ist das alles? Dahinter steckt doch noch mehr.
Gibbs: Die Black Pearl ist aus dem schnellsten Holz gemacht, jede einzelne Planke ein
Stück aus Schwarzer Walnuss – aus alten, ausgegrabenen Särgen. Deswegen kann
sie die Flying Dutchman einholen.
Will: Särge? Was ist mit den Masten?
Gibbs: Aus Bäumen, die auf Friedhöfen wuchsen.

Wird wohl nur geschwätz wie über Jacks flucht sein aber trozdem interessant.

von Rohbar - am 20.06.2007 16:13
Wow von wo ist die szene gibts die im i-net?

von ~`~,~@KäptnBlackRose@~,~;~ - am 20.06.2007 21:00
Die ist aus dem ursprünglichen Skript wo die geschnitten Szenen noch drinstehen. Gibts im Internet zu finden gib mal in googl pirates of the caribbean 3 script ein da müsstest es finden ist aber auf Englisch. Gibt auch noch ein paar anderen nette Szenen.( z.B. Pintel und Ragetti jagen den geflohenen Will beide klettern auf den Mast, durchstechen beide das Segel und greifen sich selbst an, fallen vom Mast und verheddern sich in einem Seil, dann streiten sie wer Schuld war^^)

von Rohbar - am 21.06.2007 17:17
hehe cool
schon toll was ma alles zu filmen im internet finden kann

von Black Pearl89 - am 21.06.2007 17:27
Ja, das I-net ist unendlich... Und vor allem aufschlussreich! :D

von Wildlife - am 22.06.2007 14:11
das i-net is wirklich cool
nachdem ich in den 2. zum 2. Mal gegangen bin hab ich dort die ersten 65 Seiten des Drehbuchs vom 3. gesehen und gelesen. Ich dachte nur dass es einfach nur obermegaaffengeil ist. Das war im August letzten Jahres. Und es hat sich kaum verändert. Es hat fast alles zum Film gepasst. :D

von Captain Will Turner CTS - am 22.06.2007 14:16
Ich hab das Skript fast gar nicht gelesen, ich wollte mir nicht die Spannung verderben.. ABer ein paar Seiten hab ich mir dann doch gegönnt... :D

von Wildlife - am 22.06.2007 14:18
Wie viel Seiten???

von Captain Will Turner CTS - am 22.06.2007 17:30
ohmeingott, mich erschüttert das gerade alles ein bissche... das jack ein guter mensch ist wusste ich ja schon...aber ich hab gedacht er wär IMMER ein pirat gewesen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! schließlich...er ist CAPTAIN jack sparrow!!!!!!! das geht doch nicht...naja...aber das mit den sklaven war echt geil von jack...

von Piratin_Sparrow - am 22.06.2007 18:33
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.