Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Abraham
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
ein Bürger, wie Du

Lasst uns jetzt den Frieden beginnen

Startbeitrag von ein Bürger, wie Du am 22.05.2013 14:51

Hier ist Uriel, das Licht Gottes



Ihr geliebten Wesen, es ist die Zeit, auf die Ihr alle gewartet habt!

Es wird ein neues Tor aufgetan, und mit dieser Toröffnung wird es eine Veränderung der energetischen Ausrichtung eines jeden Organismus geben.



Was bisher stockte, wird in den Fluss kommen, Gegensätze und Widersprüche

werden sich in Harmonie vereinen. Es ist die große Chance eines Jeden, jetzt

inneren Frieden zu finden.




In den letzten Tagen und Wochen kamen bei vielen von Euch noch einmal die alten Themen der Vergangenen Epoche zu Tage, nicht mehr so Angst besetzt oder drängend und fordernd wie früher, doch deutlich wahrnehmbar.



Wer seine Ängste schon mit dem `Feuer der Transformation´ in die Liebe entlassen hat, erlebte es wohl eher wie eine Erinnerung an alte Zeiten, oder wie ein Zuschauer im Theater oder Kino.

Noch einmal zeigt sich was nun in die Vereinigung und so zur Auflösung gehen wird.

Wer noch nicht in Seiner Mitte angekommen ist, wer noch nicht Seinen Weg

gefunden hat, wer noch immer von Zweifeln beherrscht wird, bekommt nun eine neue Chanc
e.

Das feine energetische Gefüge, das Strukturen, und Formen im Feinstofflichen, wie im Grobstofflichen zusammenfügt wird verändert.



Diese Veränderung bewirkt allein keine Auflösung oder Neuschöpfung, aber für

Beides, Auflösung und Gestaltung, bedarf es nun weniger Energie. So wird es für

Jeden leichter die Veränderungen im Leben zu bewirken, die der Liebe folgen.

Die Welt wird in den Frieden kommen, den sich Alle wünschen, doch es ist wie bei allen Dingen, der Weg führt immer über den Einzelnen.




Wer noch immer mit sich Selbst hadert, und sich Selbst nicht in Liebe und Freude begegnet, der wird auch im Kontakt mit Anderen diese Grenzen gespiegelt bekommen, denn es wirkt nach wie vor das Gesetz der Resonanz.



Dies ist der Grund, warum ich nicht müde werde, immer wieder zu betonen, wie

wichtig Dein Beitrag zum Gelingen ist!




Wenn Du nicht bereit bist, die von Dir gewählte Aufgabe zu erfüllen, wenn Du nicht bereit bist, in Liebe und Frieden mit Dir zu Leben, wie glaubst Du, könnte für Dich der Aufstieg aussehen?

Meine geliebten Lichter, viele von Euch stehen vor der Schwelle und trauen sich

nicht den ersten Schritt in ein anderes Leben gehen.



Wenn Du Dir unsicher bist hole Dir Hilfe, die geistige Welt ist gern bereit Wege zu glätten Zweifel zu zerstreuen.



Frieden und Liebe prägen eine neue Ära, die jetzt beginnen wird.

Es ist die Rückbesinnung an die Urenergie, die alle Menschen einen wird.

Altes Wissen wird neu entdeckt, und der Geist von falschen Lehren befreit werden.

Mit dem neu erwachten spirituellen Bewusstsein, wird sich das Verständnis für die Erde, den Kosmos, die Menschen und das Leben an sich grundlegend wandeln.

Wissenschaften werden sich ebenso wandeln wie Religionen.



Wo Thesen und Theorien bemüht wurden, um Unwissen zu überdecken, wird wahres Erkennen eintreten.



Wo Dogmen und Rituale, Gottesfurcht und Zwang den Glauben der Menschen

manipulieren, wird Erkennen und Erleuchtung, Freiheit und Liebe bringen.

Der Wandel kommt schnell und gründlich. Das Sein trügt, wenn es Euch manchmal zäh und langwierig erscheint, denn auf der Energieebene ist der Wandel bereits vollzogen. Die intensive Arbeit mit der `Frequenzanpassung´hat es für Euch auch körperlich spürbar gemacht.

Mit der jetzt kommenden Toröffnung wird die Frequenz noch einmal deutlich

angehoben, und ich bitte Euch, weiter mit diesem Werkzeug zu arbeiten, es wird

Euch erhebliche Erleichterung bringen.



Jene Kräfte, die sich dem Wandel entgegen stemmen, versuchen weiter die Energien zu senken. Sie bedienen sich noch immer der bekannten Mittel um Angst, Hass und Verzweiflung zu sähen.

Wenn Ihr jetzt in der Liebe bleibt, und im Inneren den Frieden verwirklicht, kann der große Durchbruch nun auch in der Materie sichtbar werden.



Wenn sich jetzt große Schatten zeigen, ist dies nur möglich, weil dahinter das Licht durchbricht.

Das Licht wird nicht zulassen, dass die Welt ein weiteres Mal in Krieg und Chaos

versinkt.



Die Sehnsucht nach Frieden und Freiheit, nach Liebe und Einheit ist in den Herzen aller Menschen fest verankert und wird im Verlangen nach Ausdruck nun täglich stärker. Die Menschheit ist im Herzen aufgerufen endlich Heim zu kehren, vereinigt in der Liebe der einen Quelle.



Ihr braucht keine Religionen die Euch den Weg weisen, Ihr braucht keine Priester oder Rabbis, und Ihr braucht keine Vorschriften und Dogmen. Alles was Ihr braucht, um den Einen Gott, die Eine Urquelle des Seins und die von Ihr gegebenen Gesetze zu erkennen, findet Ihr in Euch, in Euren Herzen!



Geliebtes Wesen, folge dem Ruf Deines Herzens und schaffe den Frieden in Dir.

Das gelobte Land liegt vor Dir, und Du bist eingeladen es nun zu betreten.

Du bist es, der den entscheidenden Schritt gehen wird.



Werde zum Botschafter des Friedens und der Liebe, trage den Frieden des Herzens in die Welt.

Wenn zum Vollmond die Tore geöffnet werden ist der Weg frei.



So Sei: Friede auf Erden!



Ich segne Dich und die Welt mit der bedingungslosen Liebe der Urquelle allen Seins.

Ich bin Uriel

http://www.torindiegalaxien.de/0513/21uriel.html

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.