Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Pfauenforum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Chrispi, SN

Jung-Pfauen gesucht im Raum 73479

Startbeitrag von SN am 15.06.2010 08:30

Hallo Pfauenfreunde!

Wir suchen für meinen Schwager nach einem Pfauenpärchen.

Inzwischen haben wir uns durch sämtliche im Inernet zu findende Informationen gelesen und sind der Meinung, dass die Haltungsbedingungen passend sind und die ländliche Lage inklusieve toleranter Nachbarn ideal wäre ;-))).

Nun würden wir gerne mit Züchtern in unserer Nähe in Kontakt treten.

Vielleicht kann uns hier Jemand weiter helfen...
Antworten:
Hallo Sabine,

du wohnst ja gar nicht weit von mir weg (vllt. 1 Stunde), wohne bei Dillingen an der Donau.
Erzähl doch mal ein bisschen über deine Haltungsbedingungen. Wie viel Platz hätten die Pfauen dann? Welche Pfauen willst du (Blau, Weiß,...)?
Stall?


Liebe Grüße
Steffi

von Chrispi - am 15.06.2010 17:16
Hallo Steffi,
schön, dass Du Dich meldest.
Also, wir, meine Schwester mit Ihrem Mann, und wir, mein Mann, meine Mama und ich, wohnen in direkter Nachbarschaft in einem kleinen Dörfchen im schönen Schwabenland.
Wir hatten früher einen Bauernhof und wohnen auf der Hofstelle.
Wie gesagt sind die Pfaue für meinen Schwager und meine Schwester, welche direkt daneben gebaut haben. Bei Ihr tummeln sich bislang Seidenhühner und Burenziegen, welche die Wiesen rings ums Haus abgrasen. Es ist ein großer, abgetrennter Garten vorhadnen, ein Teich und ein geräumiger Hühnerstall, welcher zur Not unterteil werden könnte. Wie gesagt, ein kleines Dörfchen mit 15 Einwohnern.
Ich habe mich mit meiner Schwester schon länger über die Haltung von Pfauen via Internet informiert und wir sind der Meinung, dass die Bedienungen gut passen würden.
Wir möchten die Jungtiere aber nicht "irgendwo" holen, sondern von erfahrenen Züchtern, die Wert auf gesunde Tiere legen und uns zur Not mit Tips weiterhelfen können.
Interessieren tun wir uns für Blaue oder Weiße, da diese ja "winterhart" sind, aber auch ein Wärmelich soll kein Problem sein.
Ich schau mal, ob ich ein par Bilders hab....

Ist ja toll, dass Du nicht so weit von weg wohnst. Hättest Du denn Jungtiere, bzw. könnten wir dann mal vorbei kommen?


von SN - am 16.06.2010 06:07
Das klingt ja gut für Pfauenhaltung. Ich halte blaue Pfauen und meine 2-jährige Henne brütet im Moment (an Eva: hab ihr jetzt doch ein Ei gelassen). Aber momentan kann ich nicht mit Jungtieren dienen. Falls was schlüpft, frühestens nächstes Jahr. Ich bin zwar keine erfahrene Züchterin (hab auch erst seit letztem Jahr meine Pfauen), aber ich lege trotzdem Wert auf gesunde Tiere und gebe gerne Tips.
Wenn ihr abwarten könnt, könnt ihr natürlich warten, bis bei mir was schlüpft und sie nächstes Jahr holen, aber ich kann nicht garantieren, dass das Ei befruchtet ist. Also wenns nicht eilt, dann gerne. Aber ich will natürlich die Pfauen nicht verkaufen, wenn sie noch gar nicht auf der Welt sind!

Vorbeikommen könnt ihr gerne. Solltest dich vllt vorher melden, nicht dass ihr vor verschlossenen Türen steht. ;)

Liebe Grüße
Steffi

von Chrispi - am 16.06.2010 14:27
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.