Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Vom Moonhoax bis 9/11
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren
Beteiligte Autoren:
Juest, Manfred_B, Matze

Wie viele Fotos gibt es eigentlich?

Startbeitrag von Matze am 24.06.2008 00:06

Hallo,

wie viele Fotos gibt es von der Mondoberfläche? Gibt es da eine Tabelle die nach Missionen die Anzahl angibt?
Oder wie sieht es mit den bewegten Bildern aus? Wie viele Minuten bzw. Stunden wurden auf der Mondoberfläche (Studio) aufgenommen?
Ich glaube das ist erst mal absolutes Grundwissen, wenn man die Fotos der Mondlandungen als Fälschung entlarven möchte.

Gruss Matze

Antworten:

Da gebe ich Dir nur zum Teil recht, darum geht es auch garnicht. Masse hat noch nie was bewiesen, das solltest Du dir merken. Ein 50 Seitiger Aufsatz, ohne Inhalt, ist manchmal schlechter, wie nur ein Satz, der etwas aussagt.

Wenn Du Dir den Kopf dieses Forums anschaust, wird Dir etwas auffallen. Da steht, das sie 5771 Fotos, in 4834 Minuten gemacht haben wollen. Ich denke da hat einer mal die Realzeit ausgerechnet, und auch Kenntnis von der Menge der Bilder gehabt. Wobei zu erwähnen ist, das er wohl die Bilder, die sie nicht angegeben haben, ausgelassen hat. Das würde das Ergebnis noch viel schlimmer machen.
Nun mal die Frage an Dich. Wenn die Zahlen stimmen, was glaubst Du dann, in Folge?
Interessant nicht war? Denk mal realistisch darüber nach. Aber mit sowas braucht man den Apollo Jüngern garnicht kommen, die ignorieren sowas einfach.
Und lies Dir mal die Antwort zur Ausschreibung durch, dann weisst Du welchen geistig Kind die sind, und wie sie reagieren, wenns ans Eingemachte geht. Du solltest Dich auch fragen, warum dieses Video immer ignoriert wurde, obwohl denen das bekannt gewesen sein muss.
Damit ist auch bewiesen, das sie eine falsche Aussage, mit voller Absicht, Jahrelang verbreitet haben. " Die Fahne bewegt sich nur, wenn sich jemand daran zu schaffen macht".
Falls Du von denen überzeugt warst, oder bist, sollte Dir das sagen, das sie Dich ausgenutzt und belogen haben. sie haben Dich als Statisten, in ihrem Schmierenstück benutzt. Das Du da noch loyal sein kannst!? Aber ist Deine Sache.

Juest

von Juest - am 24.06.2008 00:26
"Re: Waren die Astronauten im Weltraum?
geschrieben von: Matze (217.83.95.196)
Datum: 21. Juni 2008 12:08

Hallo Juest & Ixi,

um was geht es Euch in diesem Forum eigentlich? So wie es aussieht, sucht Ihr einen Beweis, das ein Film oder ein Foto auf der Erde entstanden ist. Das sagt aber nichts darüber aus, ob Menschen auf dem Mond waren.

Selbst wenn ein Foto im Studio gemacht wurde und die übrigen Fotos auf dem Mond, sind Menschen auf dem Mond gewesen.

Selbst wenn nur ein Foto auf dem Mond entstanden ist und die übrigen im Studio, waren Menschen auch auf dem Mond.

Das verzetteln was Du ansprichst Ixi, sehe ich eher darin, ein einziges Foto herauszusuchen, einen Fehler zu finden, ja und dann? Dann hast Du evtl. ein falsches Foto von tausend echten vom Mond. Auf die Frage, waren Menschen auf dem Mond, hast Du aber keine Antwort

Gruss Matze"

Das ist ein Posting von Dir! Ich denke das wurde nicht ausreichend beantwortet.
Ich denke Du unterschätzt völlig die Bedeutung, etwas gefälschtes, welches als Echt deklariert wurde, zu finden.
Bei einem Ereignis dieser Bedeutung und Tragweite, stellt es natürlich alles in Frage. Hierbei handelt es sich schliesslich nicht, um eine Schülerreportage, sondern um Weltgeschichte, und deren Auswirkungen auf die Entwicklung der letzten 40 Jahre.
Das sollte Dir mal ins Bewustsein gerufen werden. In der Weltpolitik, wird jedes Wort auf die Goldwage gelegt, und die Konsequenzen, auch nur einer Lüge, können erhebliche Auswirkungen zur Folge haben. Was denkst Du warum dieses Thema bis aufs Messer von der Apollo Gemeinde verteidigt wird. Glaubst Du die machen das aus Spass? Die sehen das nicht so einfach wie Du. "Dann ist eben ein gefälschtes Foto dabei". Die und die USA, die NASA, und der CIA, kennen die Konsequenzen genau. Was denkst Du, was mit hunderten Arbeitsstellen beim CIA passiert, mit bereits zugesagten Geldmitteln, oder mit den noch lebenden Astronauten. Ich glaube darüber solltest Du ein wenig mehr nachdenken.

Um was es in dem Forum eigentlich geht, hast Du wohl richtig erkannt, nur sind wir nicht so drauf, überhebliche Schlussfolgerungen vorweg zu Deklarieren. Diese Option der Vorsicht, haben wir den Anderen natürlich vorraus, die können garnicht anders! Und das zeigen sie natürlich auch. Unlautere Mittel sind denen dazu völlig recht. Dieser Art, kann man nur mit einer gewissen Ausgeglichenheit begegnen. Vor der Öffentlichkeit, kommt von ganz allein die Absicht zu Tage. Frag Dich doch mal nach den Absichten! Wer hätte irgendwovon was? Haben wir vieleicht irgend was davon, ausser der Wahrheit. Und für wen hat die Wahrheit eigentlich irgendwelche Folgen? Für uns? Wohl kaum! Am Ende interessiert sich keine Sau dafür. Ausser natürlich Die, denen dann Millionen von Geldern gesperrt werden, die Ihren Hut nemen können, und die schon angekratzte Glaubwürdigkeit, einer ganzen Nation, die sich als Weltpolizist aufspielt.

Wenn ich hier was falsches geschrieben habe, mach mich nur drauf aufmerksam! Wenn nicht, dann bilde Dir mal langsam eine eigene Meinung, und seh der Realität ins Auge. In diesem Forum bist Du nicht unterschwellig gezwungen, dabei sein zu dürfen, nur wenn Du unsere Meinung vertrittst. Schau mal woanders hin, oder geh mal da rein, und behaupte was anderes, dann weisst Du bescheit!

Juest

von Juest - am 24.06.2008 03:16
Zitat
Juest
Wenn Du Dir den Kopf dieses Forums anschaust, wird Dir etwas auffallen. Da steht, das sie 5771 Fotos, in 4834 Minuten gemacht haben wollen. Ich denke da hat einer mal die Realzeit ausgerechnet, und auch Kenntnis von der Menge der Bilder gehabt. Wobei zu erwähnen ist, das er wohl die Bilder, die sie nicht angegeben haben, ausgelassen hat. Das würde das Ergebnis noch viel schlimmer machen.


Diese Angabe ist schlichtweg falsch!
Guggst du:
http://www.lpi.usra.edu/resources/apollo/catalog/70mm/
Hier lässt sich genau nachzählen, wie viele der Aufnahmen auf der Mondoberfläche gemacht wurden, wobei man unterscheiden sollte zwischen EVA-Aufnahmen und solchen, die aus der Kapsel heraus und in der Kapsel gemacht wurden.
Guggst du nochmal:
http://www.nasm.si.edu/collections/imagery/apollo/apollo.htm
auf dieser Seite sind die genauen Verweilzeiten auf der Mondoberfläche sowie die genauen Zeiten der EVA angegeben.

von Manfred_B - am 25.06.2008 10:51
Und? Was gibt es da zu sehen? Ich denke die Angabe bezieht sich auf die Bilder die angeblich auf er Mondoberfläche gemacht wurden, und die Aufenthaltsdauer der Astronauten. Hast Du das mal nachgerechnet? Ich denke nicht! Einfach auf eine Seite verweisen, wo Bilder aus der Kapsel und alles Mögliche dabei ist, ist wohl ein bischen schräg, und oberflächlich. Aber diese oberflächliche Betrachtungsweise ist euch ja eigen.

Juest

von Juest - am 25.06.2008 12:14
6514 Fotos auf der Mondoberfläche gesamt gemacht.
3622 Minuten EVA
17975 Minuten Gesamtaufenthaltsdauer

Wenn man genaue Zahlen will muß man halt was dafür tun.

Wie viele Fotos während der EVA gemacht wurden mußt du selber rausfinden.



von Manfred_B - am 25.06.2008 13:25
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.