Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Elweb Infra
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
BdasB

Aus "E-WALD Modellregion" wird Aktienges. (Ladestationen ab 51000Euro)

Startbeitrag von BdasB am 28.02.2012 21:27

[www.pnp.de]

Nun wo die knapp 1Mrd. Euro Foerdergeld auf "mickrige ~500Mio." zusammengestrichen wurden (weil die Erloese der CO2-Zertifikate nicht genug abwerfen :confused: ) muessen die Modellregionen "sparen" ;);)

Um vom "E-Wald-Projekt" für die Elektromobilität im Bayerischen Wald profitieren zu können, müssen die Kommunen Geld in die Hand nehmen − das aber größtenteils wieder in die Kasse zurückfließen wird.
... ich frag'mich nur WIE ... 50Euro/KWh oder doch noch per FOERDERGELDABGRIFF ???

Für das Projekt soll nämlich eine "E-Wald-AG" gegründet werden, an der sich Kommunen mit 51 000 Euro pro gewünschter Ladesäule beteiligen, d.h. entsprechende Aktien dieser AG erwerben. Wie der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung entschieden hat, wird sich Freyung daran beteiligen. Als Hochschulstandort müsse man hier auf jeden Fall dabei sein, so die vielfache Ansicht im Gremium.

Bereits am Montag war der bei der Regierung Zuständige für E-Wald zusammen mit der Verwaltung in der Stadt unterwegs, um die möglichen Standorte zu begutachten. Die Eignung und eine belastbare Kostenschätzung soll demnächst dem Stadtrat vorgestellt werden. Erst dann wird dieser über die Standortfrage entscheiden.Zunächst entschied man sich grundsätzlich, dass sich die Stadt an dem Projekt beteiligen wird.

...schade in Schulen/Schwimmbaeder/usw. gesteckt - waere das Steuergeld sinnvoller verwendet ...
Aber die Lokalen "Wirtschaftsfoerderer" sind lobbytechn. wohl mehr an der Erprobung einer "neuen WERTSCHOEPFUNGSKETTE" interessiert ...
Antworten:
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.