Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fotogalerie Ungarn
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
810, oberpfälzer

August 2009 in Ungarn - Teil 2 (5 Bilder)

Startbeitrag von oberpfälzeram 28.08.2009 13:57

Servus,

hier nun wie versprochen der zweite Teil meines Ungarn-Aufenthaltes.

Der nächste Fototag war eigentlich nicht so geplant und erfolgte eigentlich nur so nebenbei entstanden. In Kecskemét wurde der Einkauf erledigt, währenddessen hat man mich an einem Bahnübergang im Norden der Stadt ausgesetzt.

Am 20.08.2009 kam also nur wenig vor die Linse.


V43 1010 mit IC nach Budapest kurz nach Verlassen von Kecskemét.


V43 1342 mit IC nach Szeged kurz vor Erreichen von Kecskemét.

Und wenns mal zu lange dauert, kommt sowas raus:


Unendliche Weiten in der großen ungarischen Tiefebene. Die Strecke geht hier 30 Kilometer lang nur geradeaus.

Am 21.08. ging es wieder mit der Bahn weiter.

Ursprünglich war geplant, an diesem Tag nach Miskolc zu fahren, nachdem aber an dem Freitag der Feiertagsfahrplan galt (was ich und aber auch andere Einheimische nicht gewusst hatten), waren die Gleise in Lakitelek leer. Einzig Bzmot 299 als Személy nach Szentes stand da.


Die schönste Brotbüchsenvariante, die es gibt, Bzmot 299 in Lakitelek.

Daher wurde erst später gefahren und der Zielort auf Szeged umgeändert, um sich dort der Straßenbahn zu widmen. Die Rückfahrt erfolgte dann über Békéscsaba (dorthin mit 6341) und Szolnok (Schnellzug).


1047 007 mit Gyors 7301 in Szolnok.

Heimfahrt erfolgte dann wieder über Lakitelek mit etwa einer halben Stunde Verspätung, weil in Szolnok ein Anschluss abgewartet wurde.

Das wars dann erstmal von mir, der dritte Teil von vier folgt demnächst.

Viele Grüße
Christopher
Antworten:
Wunderschön!

von 810 - am 12.09.2009 11:37
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.