Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fotogalerie Ungarn
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
LVT 771, 219 003-1, ChristianMUC, AAW

Urlaub in Ungarn M 41 Jagd+ NOHAB mit 15 Bildern +Tonaufnahmen+ etwas Statistik Teil 2

Startbeitrag von 219 003-1 am 24.06.2011 12:36

Hallo zusammen,

heute folgt nun der Teil 2 meiner Ungarn-M41-Bereisung, ich wollte unbedingt mal diese Lokomotivbaureihe kennenlernen. Heute gibt es aber auch eine Trommel (oder auch im Raum Sachsen-Anhalt als "Pauke" bezeichnet), vor einem Reisezug zu sehen, sowie eine ungarische NOHAB, die völlig überraschend angefahren kam. Auch hier werde ich wieder ein paar Tonaufnahmen verlinken. Selbstverständlich konnte auch die Museumslok der BR M 41, die 2143 wieder mehrfach erwischt werden. Der Teil 1 ist hier zufinden: ttp://forum.mysnip.de/read.php?27795,771208,771316#msg-771316 Alle M 41 Tonaufnahmen gibt es hier: [www.loksounds.eu]

Bild 1:

am 29.Mai konnte überraschend die M 41 2143 in Györszabadhegy erwischt werden, als ich von M 41 2311 zum nächsten Fotostandpunkt befördert wurde. Der Zug kam so schnell, das nur noch diese Notschlachtung geknipst werden konnte.
Bild 2:

am 02.06. hatte ich eine Tonaufnahme der M 41 2197 in Gyömöre-Tet gemacht, dieser Bahnhof eignet sich aufgrund seiner Topografie hervorragend dazu,dank zahlreicher Hecken und der Tatsache, das der Haltepunkt von beiden Seiten her in Steigung liegt. Nun sollte für den nächsten Nahverkehrszug ein Motiv gefunden werden. Ich ging neben der Bahnlinie den Weg entlang Richtung Gyömöre Bahnhof, als ich am BÜ ankam. Dann gingen die Schranken plötzlich runter. Ich nahm an, das ein Güterzug kam, aber das Spitzensignal sah anders aus, das wird doch nicht etwa...Doch!!! Dann kam die M 61 017 im schönsten Glanz mit einem bunten Personenwagen angesaust, vermutlich eine Überführung für ein Museum? Vom BÜ aus war der Zug ganz gut umsetzbar. Hier ein paar Tonaufnahmelinks zu Gyömöre-Tet,[www.loksounds.eu] beide von der M 41 2197, besonders gut kommt der Kühlerlüfter auf der 2. Tonaufnahme zur Geltung. Siehe: [www.loksounds.eu] der Zug kommt aus Richtung Gyömöre im Bahnhof zum stehen. Man hört das heulen des Kühlerlüfters, er reflektiert sich in einem Wohnhaus. Pielstick Forever!!!
Bild 3:

in der Gegenrichtung hat man vom BÜ aus diesen Blick auf das Einfahrsignal vom Bahnhof Gyömöre. M 41 2120 fährt mit ihrem Personenzug am 2. Juni gerade daran vorbei, in Kürze wird sie dann in Gyömöre Tet halten.
Bild 4:

Nun sollte die M 41 2143 umgesetzt werden. Die Lok, die um 10: 49 Uhr ab Györ n. Vezprem fährt, bespannt dann den Zug 9226 ab Györ 17:45 Uhr n. Celldemölk. Und eben heute war da die M 41 2143 drauf. Im Bahnhof angekommen, sollte die Einfahrt mit Stellwerk umgesetzt werden. Nur leider hatte der Wärter und eine riesige Bulldogge etwas dagegen. Nun gut, dann sehen wir uns doch die Ausfahrt mal an. Und das ganze war dann sogar noch viel besser, als ich gedacht hatte!!! Und dann kam sie. M 41 2143. Wohl Bekomms! Der Stellwerker war auch das ganze Gegenteil von seinem Kollegen an der Nordeinfahrt, er war sehr freundlich. 02.Juni 2011
Bild 5:

nun erreichen wir Papa. Als ich den Namen las, konnte ich mir ein schmunzeln nicht verkneifen. Aber der Bahnhof hat es echt in sich. Man kann den ganzen Tag hier verbringen. Es geht hier auch in Ost-West-Richtung eine Nebenbahn ab, sie führte bis nach Tatabanya. Sie fiel jedoch der großen Stillegungswelle der MAV vor 2 Jahren zum Opfer, heute wird nur noch Güterverkehr abgewickelt. Nur nach Csorna fahren noch Büchsen im Personenverkehr. M 41 2309 verlässt am 30.05. den Bahnhof gerade mit einem Regio n. Györ.
Bild 6:

aus dem fahrenden Zug wurde dieses Foto am 02.Juni aufgenommen. M 62 309 wartet mit ihrem Zug auf Abfahrt n. Györ. Genau dieser Zug entging mir in Vinar, aber dank des dichten Personenzugfahrplanes erwischte ihn doch noch. Im Hintergrund ein Friedhof mit einer kleinen Festung. Der Bahnhof Papa in Ton: [www.loksounds.eu] die Lüfter der Lok M 41 2118 sind auch kein unbeschriebenes Blatt und brüllen volles Rohr.
Bild 7:

Dann die nächste Überraschung! Am Zug 9216 um 16:13 ab Györ hing eine Taigatrommel dran!!! Das letzte mal erlebte ich sowas bei uns in Sachsen 1992! In Ungarn ist das auch 2011 noch real erlebbar. Feste Umlaufpläne sind scheinbar hier nicht der Fall, es kommt auch oft vor, das Züge mit 2 Loks kommen, aber dann am nächsten Tag wieder nicht, dann werden wieder andere Züge doppelt bespannt, am nächsten Tag verkehrt ein Doppelzug, man blickt da stellenweise gar nicht durch. Auf jeden Fall hat die M 62 312 hier den Zug am Haken und fährt weiter nach Celldemölk, 30.05.2011
Bild 8:

M 41 2142 erreicht am 30. Mai den Bahnhof Papa und wird bereits sehnsüchtig von einer Hand voll Fahrgäste erwartet. Hier noch etwas Sound zur Lok: [www.loksounds.eu] 23 Minuten Mitfahrt im Zug, aufgenommen am 1. Fenster direkt hinter der Lok mit dem letzten Zug am Abend des 30.05.
Bild 9:

am Vormittag des 30. Mai kommt die erst 1982 erbaute M 41 2204 mit dem aus ehemaligen Halberstädtern gebildeten Raaberbahnzug in Papa eingefahren. Der Zug kommt aus Tapolca am Plattensee, er geht über Györ n. Budapest Keleti.
Bild 10+11

zwischendurch kommen noch 2 Kleinwagenzüge daher, dieser hier aus Richtung Györ, der in Kürze in ein Abstellgleis verschwand, sowie der Leiterwagen aus Celldemölk.

Kleinwagenfahrten konnte ich in Ungarn viele beobachten. 30.05.
Bild 12:

um kurz nach halb 2, also 13:37 Uhr, kommt noch diese Büchsengarnitur gefahren. 30.05. Die ungarischen Büchsen unterscheiden sich von den tschechischen in einigen Punkten, sie haben Automatikgetriebe, neue Motore, einen etwas anderen Führerstand ohne den "böhmischen Angsthebel". Im Vordergrund beleben Mohnblumen die Szenerie.
Bild 13:

M 41 2142 + 2204 dröhnen hier mit einem Eilzug am südlichen Einfahrsignal vom Bahnhof Papa vorbei. Der Schornstein rechts gehört zu einer Textilfabrik. Produziert wird zwar noch, aber der Schornstein wurde bereits seiner Funktion beraubt, die großen Dampfkessel stehen aber noch im Kesselhaus und sind sehr faszinierend anzusehen. 30.05.
Bild 14:

am 31.5. fährt mit dem Zug 9216 wieder die M 41 2143 von Györ n. Celldemölk. Im Bahnhof von Vaszar findet eine Zugkreuzung statt, mit freundlicher Erlaubnis des FDL konnte der Zug schön dokumentiert werden.
Bild 15:

in der Gegenrichtung wenige hundert Meter weiter rollt gerade M 41 2197 mit der M 62 326 im Schlepp n. Györ. Auf etwa 200 Metern säumen hier noch Telegrafenmasten die Strecke. 30. Mai leider fehlte die Sonne.

Nun noch etwas Statistik. Letztens tauchte ja die Frage auf, welche M 41 wo beheimatet sind. Daher hier mal ein wenig Statistik (Quelle Eisenbahnrevue Österreich):
Bekescsaba:
M 41 2103, 2109, 2115, 2128, 2146, 2198.

Celldemölk:
M 41 2102, 2112, 2114 (Schrott, stand ausgeschlachtet in Szombathely),2120, 2125, 2156, 2183, 2191, 2204, 2305, 2308-2312

Debrecen:
M 41 2130, 2131, 2133, 2135, 2144, 2145, 2153, 2154, 2162, 2166, 2167, 2170, 2172, 2174, 2188, 2303, 2321, 2322, 2325, 2326, 2333

Hatvan:
M 41 21042110, 2140, 2148, 2152, 2177, 2185, 2202, 2203

Miskolc:
M 41 2106, 2155, 2163, 2165, 2175, 2178, 2181, 2194, 2200, 2301, 2304, 2306, 2307, 2314, 2323, 2324, 2332, 2334, 2335

Szombathely:
M 41 2105, 2108, 2117 (Schrott, stand ausgeschlachtet im BW), 2118, 2132 (Schrott, stand ausgeschlachtet im BW), 2142, 2149, 2150, 2157, 2164, 2171, 2187, 2193, 2197, 2208+2210 (beide Schrott und bereits komplett ausgeschlachtet, M 41 2210 auf Hilsdrehgestellen), 2211, 2302 (Lok stand ausgeschlachtet im BW), 2315-2320

Szekesfehervar:
Museumslok M 41 2143, 2313, 2327-2331. Die M 41 2143 konnte jedoch ausschließlich auf den Strecken um Györ gesichtet werden.

Dombovar:
M 41 2122, 2123, 2126

So, das war dann auch schon der Teil 2. In Teil 3 gibt es dann den Südabschnitt und das BW Celldemölk sowie Szombathely zu sehen. Dort sind sogar noch Original Trommeln zu sehen und erleben.

Gruß, Matthias 219 003-1, FAUR-Power aus Rumänien für die DR-das U-Boot!!!
Antworten:

Urlaubssichtungen..

... von gestern GySEV 5047 501 bei der Ankunft in Szombathely, auf Kontrollfahrt



und heute M41 2185 bei der Ausfahrt Balatonfenyves



leider habe ich keine Ahnung von GIMP und weiß auch nicht wie die Bilder ausehen, habe nur meinen Mini hier

Gruß Volker

von LVT 771 - am 24.06.2011 18:09

Re: Urlaubssichtungen..

Hallo Volker,was ist GIMP?!

Gruß, Matthias

von 219 003-1 - am 25.06.2011 04:32

Re: Urlaubssichtungen..

heute morgen der Zug nach Kaspovar komplett mit GySEV-Zug, bei der Ausfahrt Balatonfenyves



Gruß Volker :rolf:

GIMP ist das kostenlose Programm zur Bildbearbeitung, was ich auf meinen kleinen Minin habe

von LVT 771 - am 25.06.2011 17:52
während letzte Woche nur geile Klänge zu hören waren, sind seit Monntag nur laue MTU Töne zu vernehmen

2 Minuten von unseren Bungalow bei der Abfahrt von Fenyves ablichten.


und Nachmittag bei der Ankunft in Gyenesdias mit M41 2311


Gruß Volker und Swen

von LVT 771 - am 27.06.2011 19:06

Re: Urlaubssichtungen..

Zitat
LVT 771
... von gestern GySEV 5047 501 bei der Ankunft in Szombathely, auf Kontrollfahrt

Hallo,

ist das ein ex-ÖBB-Schienenbus (glaube Reihe 5047)?

Grüße,
André

von AAW - am 29.06.2011 13:50
Nein - die Raaberbahn hat Mitte der 1990er fabrikneu zwei 5047 (5047 501 und 502) sowie einen 5147 (5147 501) fabrikneu gekauft.

von ChristianMUC - am 01.07.2011 09:23
habe jetzt eine Sonderseite gemacht, bei mir unter aktuell einfach anklicken



ein Foto daraus

Gruß Volker :bier:

von LVT 771 - am 05.07.2011 12:36
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.