Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fotogalerie Ungarn
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
PKP-ST44, LVT 771, Hans-Jürgen Warg

Taigatrommeln in Ungarn 1995 - 1998 (7 B.)

Startbeitrag von Hans-Jürgen Warg am 19.02.2012 17:02

Hallo,



heute ein paar Bilder von den "Taigatrommeln" - den Diesellokomotiven russischer Herkunft der Reihe M 62. Anfangs nur nebenbei zu den Nohabs entstanden, mit deren Rückgang bzw. dem Ende im Jahre 2000 wurden diese aber immer mehr zum bevorzugtem Fotoobjekt. Heute zunächst ein paar Aufnahmen aus den Jahren 1995 - 1998, später - wenn es meine Zeit zulässt Dias einzuscannen - folgen die Jahre 1999 - 2007.


M62 175 passiert mit S(Eilzug) 19606, Balatonfüred - Szombathely, das Einfahrsignal von Uzsa. 16.7.1995.


M62 200 + M41 2182 mit P 9514, Tapolca - Celldömölk, bei Gogonfa am 3.7.1996. Links von der Lok ist in der Ferne die Burg Sümeg zu sehen.


M62 210 mit D 373 "Muntenia", Szombathely - Szekesfehervar - Budapest, in Varoslöd am 30.7.1997. Diese Strecke, nördlich des Balatons ist heute elektrifiziert.


Bahnhof Tapolca: Ausfahrt für M62 214 mit P 9765 in Richtung Budapest. 31.7.1997.


Bei Balatongyörök hat man einen schönen Blick auf den Balaton und den Badacsony, einen Weinberg. Eine unerkannte M62 ist mit dem S 8801 auf dem Weg nach Pecs. 8.8.1998.


D 904, Budapest - Szekesfehervar - Szombathely, passiert den Bahnhof Varoslöd-Kislöd am 12.8.1998.


Vor der Kulisse des Weinberges Badacsony verlässt M62 120 mit P 9725, Tapolca - Budapest, den Bahnhof Badacsonytomaj. 13.8.1998.


MfG. H.-J. Warg
Antworten:
sehr schön weitermachen

von LVT 771 - am 20.02.2012 14:59
Hallo Hans Jürgen,

ein sehr schöner Beitrag zu den ungarischen M62 :spos:.
Er weckt Erinnerungen an eigene Touren nach Ungarn auf den Spuren der Trommeln.

MfG Ronny

von PKP-ST44 - am 01.03.2012 09:22
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.