Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb I-Miev / Ion / CZero
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 9 Monaten, 1 Woche
Letzter Beitrag:
vor 1 Monat, 2 Wochen
Beteiligte Autoren:
i-Mief, Speedy6484, iOnier, schachtelhalm, Thomas P106E/iOn - Berlin, Adolar, p.hase, Thomas Pernau (Ion)

Radioempfang

Startbeitrag von i-Mief am 12.10.2016 18:00

Hallo zusammen

Bei meinem I-Miev aus Bj. 08/2014 ist der Radioempfang absolut grottenschlecht. Ständiges Rauschen, obwohl Großstadt oder ländlicher Raum. Sämtliche anderen Fahrzeuge von uns hatten das nicht. Werkstatt will das mal checken. Mist ist nur, das es kein 1-Din Radio ist.

Habt ihr auch solche Probleme damit?

Antworten:

bei mir ist der Empfang mit dem Original Pioneer Radio (Standardausstattung bei Peugeot/Citroen) recht gut.
Die Antenne hat einen Vorverstärker, der vom Radio mit Strom versorgt werden muss (graues Käbelchen). Ist diese Verbindung OK?

Thomas

von Thomas Pernau (Ion) - am 12.10.2016 20:25
Meiner war ja ein Vorführer welcher vom Händler schon einen 2 DIN Radio von Pioneer mit Rückfahrkamera und allem drin hatte welchen er natürlich extra verlangen wollte.
Hab ihn vor Übernahme ausbauen lassen und einen Adapter mit 1 DIN Schacht einbauen lassen. Großer Vorteil aus meiner Sicht: Jeden Radio kann ich verwenden und darunter hat ein super CD Fach Platz.
Hab dann meinen Becker Radio eingebaut und der funktioniert ohne Probleme. Becker typisch (dank 2 RDS Tuner) kristallklarer Empfang, einfache Bedienung usw...

Hab nur schon 2 Außenantennen gebraucht weil diese von Marder oder Katze angefressen wurden und dann unbrauchbar waren.

von Speedy6484 - am 13.10.2016 07:32
Hast du mal ein Bild von der Mittenkonsole mit dem Radio?

Meine sieht so aus. Da geht ja kein Din Radio rein.

Die Dachantenne ist ja auch so ein bescheuertes Teil. Die kann man ja auch nicht gegen eine bessere tauschen.
[attachment 2004 Radio.jpg]

von i-Mief - am 16.10.2016 06:51
Das muss wohl am Baujahr liegen. Meiner ist von 2011 und deiner sicher neueren Baujahres.
Weiß nicht wann genau das neue Modell herausgekommen ist aber seit dem haben sie einen integrierten Radio wie bei dir, davor hatten sie meine Variante.


[attachment 2010 Radio2011.JPG]

MFG

Speedy

von Speedy6484 - am 18.10.2016 11:11
Hallo

Meiner ist von 08/2014,somit die überarbeitete Version.
CD, ipod Steuerung & USB- Anschluß Diese Technik funktioniert, nur der Empfang ist so schlecht

Bei dir würde ja auch ein DoppelDin mit Navi reingehen. Das wäre natürlich optimal, da wir das aus allen anderen Fahrezeugen von uns so kennen.

Am 3. Nov. schaut die Werkstatt nach und ich berichte dann weiter.

Bis dahin

von i-Mief - am 18.10.2016 18:10
Zitat
i-Mief
[Radiokonsole]Meine sieht so aus. Da geht ja kein Din Radio rein.

Die Doppel-DIN-Radiokonsole ist erhältlich:
Doppel-DIN-Radiokonsole bei Epay
Sie müsste auch (vermutlich teurer) als Original-Ersatzteil bei Mitsubishi zu haben sein. Und auch bei Citroen ist sie wohl in der Ersatzteilliste zu finden: Hinweis auf Doppel-DIN bei Citroen

Andere Frage in dem Zusammenhang: kennt hier jemand ein taugliches Android-basiertes CD-Autoradio, entweder Doppel-DIN oder 1-DIN mit ausfahrbarem Display? Und - back to topic - mit guten Empfang? Ich würde nämlich gerne caniOn und Navi in der Mittelkonsole laufen lassen können, statt immer mit dem Tablet und der Saugnapfhalterung herumfummeln zu müssen. Ach, und die Freisprechfunktion (BT) sollte es natürlich auch haben.

von iOnier - am 19.10.2016 08:06
wir haben auch den neueren i-miev. der empfang ist berauschend im wahrsten sinne des wortes, aber nur SWR2 stört. ich frage ich immer was denn so wichtiges im radio kommt? ausser merkel mit ihren herzchirurgen + ingenieuren und siechmar kommt doch nix mehr... alle radiosender sind ohnehin gehirngewaschen und die polizei hat schon seit 2 jahren maulkorb.

von p.hase - am 21.10.2016 08:42
Bei meinem iOn ist der Empfang von Anfang an grottig geweswn. Zweimal in der Werkstatt angemängelt, die haben es etwas verbessert. Aber doll ist es nach wie vor nicht. Ich höre fast nur über bluetooth. Das klappt problemlos. Radio habe ich überwunden :)

von Adolar - am 13.11.2016 14:47
Bei mir ist der Empfang im iOn besser als in jedem Auto, das wir bis dato besessen haben ... außer dem Volvo meiner Frau. Das Radio darin ist vom Empfang her etwa gleich gut (der Sound im Volvo ist besser, aber das liegt auch mit am anderen Innenraum und anderen Lautsprechern).

OK, die anderen Karren waren auch jüngstens Bj. '93 :-)

von iOnier - am 14.11.2016 13:53
Heute noch mal der Werkstattbesuch

2 Tage war das Auto da, weil der komplette Dachhimmel raus mußte, um an die Antenne zu kommen.
Die wurde durchgemessen, sowie das Kabel zum Radio. Gefunden wurde nichts. Soll alles ok sein.
Werde weiter das Radio testen. Seitens Mitsubishi gibt es keine Fehler.

von i-Mief - am 18.11.2016 06:08
Hallo

Die Werkstatt kann nichts finden. Hab mich damit abgefunden das es öfters mal rauscht.
Im Web finde ich auch nichts zum Radio selbst.( Mitsubishi Electric)

Weiß denn jemand, ob das Radioteil noch in einem anderen Fahrzeug verbaut ist. Kennt jemand die Steckerbelegung auf der Rückseite? 1 Stecker ist noch frei.

von i-Mief - am 04.01.2017 06:30
Hallo Leute,

bin E-Autofahrer und Amateurfunker, Antennen sind eher mein Ding.
Bei meinem iOn (2012) ist der Empfang sehr gut.
Bei schlechtem (Radio-)Empfang vermute ich keinen Masseanschluss am Fahrzeugdach, dann fehlt die notwendige Massefläche für impedanzrichtigen Empfang der Antenne.

von Thomas P106E/iOn - Berlin - am 18.05.2017 09:55
Nagel auf den Kopf getroffen, Thomas.

Ich habe mal den Hubbel aufgeklappt, in welches das Radio eingebaut ist. Auf dem i-MiEV Stecker für 4 Lautsprecher und Strom von Batterie und Zündung, ist keine Erde. Der Hubbel ist aus Plastik und ich habe mir die Erde extra vom einer Verstrebung rüber gezogen. Vorher war das Radio nur über die aktive Antenne geerdet.

Der Empfang, besonders auf Langewelle ist seither besser.

Liebe Grüsse von
Peter (DL2FBA) und Karin

von schachtelhalm - am 02.06.2017 20:28
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.