Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb news
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
p.hase, Thomas Pernau (Ion), hallootto, BdasB

Bericht: Das Leid beim Laden eines Elektroautos (bei den Ladestationen in Stuttgart!)

Startbeitrag von BdasB am 24.02.2014 08:42

[www.firmenauto.de]
Das Leid beim Laden eines Elektroautos (bei den Ladestationen in Stuttgart!)
LESENSWERT !!! ;-)



233 Ladestationen in Stuttgart

... das kostet zwar richtig Geld, denn selbst wenn das Auto fertig geladen ist, kassiert die EnBW zwei Euro für jede Stunde, an der das Auto an der Ladesäule hängt. (Soll wohl das ZUPARKEN verhindern ?)

Antworten:

Bin mal gespannt, wie die dann den "Obolus" von den zuparkenden nicht ladenden Fahrzeugen einziehen...

von hallootto - am 24.02.2014 13:11
Und was lernt Hanno daraus? Um Ärger mit Männekens, Piepmätzen usw. zu vermeiden sollte man mit vollem Beutel losfahren, dann klappt es auch in der Landeshauptstadt.

von Thomas Pernau (Ion) - am 24.02.2014 19:17
jetzt gibt es ja endlich deutsche elektroautos. jetzt wird alles besser. :spos:

von p.hase - am 24.02.2014 20:31
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.