Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Zimmerpflanzendoktor Forum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Yasmin, Inge

Elefantenohr

Startbeitrag von Inge am 25.12.2001 20:32

Liebe Pflanzenfreunde und -kenner.
Ich brauche Eure Hilfe!
Ich habe einige sehr schöne Pflanzen, deren botanischen Namen ich leider nicht kenne. Ich nenne sie Elefantenohr, weil sie an wenigen Stielen jeweils ein riesengroßes Blatt "gebiert". Ich habe diese Pflanzen privat geschenkt bekommen also auch Ableger.
Einen Teil dieser Pflanzen habe ich über Sommer auf der Terasse gehalten. Nachdem ich sie ins Haus genommen habe wurden Teile der Blätter gelb und sie beginnen regelrecht zu schwitzen, d.h. an einigen Blättern tritt an den Außenrändern Flüssigkeit aus (wahrscheinlich Wasser) die dann abtropfen. Dieses Phänomen tritt aber auch an den gesund aussehenden Blättern auf.
Eine ältere Pflanze, die ich bereits im letzten Jahr hatte habe ich anfangs auch nach der Frostperiode ins Freie gestellt, was ihr aber offenbar nicht bekommen ist, sie bekam gelbe Flecken (die nenne ich Sonnenbrand). Ich nahm die Pflanze daraufhin wieder ins selbe Zimmer und sie ist bis heut wieder schön geworden. Allerdings habe ich das älteste Blatt entfernt.
Ich bitte nun, wer sich auskennt, mir Pflegetipps zu geben:
1. Wieviel Wasser braucht sie tatsächlich.
2. Wie muß ich düngen (evtl. auch im Winter)? Welchen Dünger?
3. Ich habe auf einem Foto aus Madagaskar gesehen, daß diese Pflanze in den Mangroven-Sümpfen wächst. Braucht sie "Fuß-wasser"? (ich glaube das allerdings nicht).
4. Wie gehe ich mit den "Kindchen" (Ableger - die sich an Stamm-Nähe entwickeln um)? Entfernen und eintopfen oder belassen?
5. Welchen Durchmesser sollte der Topf haben und wann topfe ich am besten um und welche Erde ist die beste?
Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand - oder viele Tipps geben könnten. Ich liebe diese Pflanzen, aber die Erfahrung fehlt mir einfach. Und im Sommer beleben sie wunderschön meine Terasse und verwandeln diese in ein tropisches Paradies.
Viele Grüsse und allen einen grünen Daumen
und noch ein schönes Restweihnachtsfest.
Gruß
Inge

Antworten:

Hallo Inge,
ich habe seit Juli solch ein Elefantenohr, die Verkäuferin meinte die
ich nenne sie jetzt mal Palme heisst so.

Ich habe ein ähnliches Problem, ich habe es versucht mit Schatten
und Sonne, an einem kalten und warmen Platz, ich habe alles versucht,
aber der Baum verliert die ganzen Blätter nach und nach, die werden
erst gelb und welken dann.

Solltest Du eine Antwort auf deine Fragen und Pflegetips bekommen
so leite diese doch bitte an mich weiter.

Vielen Dank und viel Glück

Deine

Yasmin

von Yasmin - am 06.01.2002 23:00
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.