Aloe Vera??? - Oder doch nicht?

Startbeitrag von Saskia am 22.04.2002 15:29

Liebe Pflanzenfreunde und Forumsbesucher!
Ich habe eine Aloe und dachte bisher immer, dass es sich um eine Aloe Vera handelt. Nach mehrmaligem Nachforschen und vergleichen von Bildmaterial scheint es wohl doch keine zu sein. Denn meine hat durchgaengig hellmintgruene Blaetter ohne jegliche Punkte oder Aehnliches. Und an jedem Blatt befinden sich im Abstand von ca 1 bis 2 cm Wiederhaken an beiden Seiten. Anders als z.B. bei Kakteen sind diese direkt mit dem Blatt verbunden also eins und sie tun auch nicht besonders weh, wenn daran kommt, sie kratzen hoechstens ein bisschen.

Kennt vielleicht jemand diese Aloe Art? Fuer jeden Hinweis im Voraus Danke!

Gruss

Saskia.

Antworten:

Hallo Saskia!

Ich hab auch so Dinger. Sie wachsen recht schnell und bekommen Kindel. Und ich dachte das sind Agaven???

Gruß Heike

von Heike - am 23.04.2002 05:07

Re: Aloe Striatula!!!

Hallo Heike!
Also es ist definitiv eine Aloensorte. Es soll ja rund 270 verschiedene Sorten davon geben....
Sie hat rundich ( im Querschnitt ) duenne ( ca. nur 1cm breit ) Blaetter. Sehr fleischig. Wenn man die Blaetter durchtrennt kommt ein schleimiger durchsichtig bis leicht gruenlicher Saft zum Vorschein. Ich vermehre sie vegetativ durch Kindel
Die Agaven haben ja eher flache breite Blaetter.

...........................................................such such such.............................

Es ist eine Aloe striatula, welche sehr selten ist. Ich habe es eben bei www.tropengarten.de gefunden ( inkl. Bild )! Trotzdem Danke!

Saskia.

von Saskia - am 23.04.2002 17:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.