Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
juppo, HerbertK, Herby, wotan, Ewald Harms, Matze

Stossdämpfer defekt????

Startbeitrag von juppo am 28.12.2004 07:19

Moin an alle

Seit ein paar Tagen hängt mein CityEl links .

Es ist auch keine federung zu Spüren.
Die Blattfeder haben wir schon geprüft ,scheint aber nicht gebrochen zu sein.

Sollte man Orginal Stossdämpfer von CITYCOM einbauen??

oder gibt es Handelsübliche beim Mopethändler??

oder gibt es bessere wie die Orginale?

oder bricht auch mal was an der oberen Aufhängung?

Gruss aus dem kalten Münsterland.
Juppo

Antworten:

Hallo Juppo,

das Teil, das die Karosserie "oben" hält, ist die Feder. Der Stossdämpfer ist kein "tragendes" Teil, er verhindert nur, dass das Fahrzeug beim Fahren unkontrolliert hüpft. So, wie du das beschreibst, kann nur die Feder gebrochen sein, oder die Befestigung an der Karosserie.

Gruss
Herbert

von HerbertK - am 28.12.2004 07:48
Hallo Herbert

Habe mir gerade mal die Detailzeichnungen von Ralf Wagner angeschaut.

Ich sehe dort nur die Blattfeder (Flacheisen) und den Stossdämpfer.

Meinst du das Flacheisen das vom Lagerträger der Achse bis zum Fahrzeugaufbau geht ?

Wir hatten gesten das Fahrzeug auch schon mal aufgebockt ,das Rad hängt dann nach unten sitzt aber eigendlich ganz fest.
Beim dem kalten Wetter hat man ebend keine Lust lange am Fahrzeug zu suchen
sonder fragt erst mal.
Danke für deine schnelle Antwort.
Gruss Juppo

von juppo - am 28.12.2004 08:39
Hallo !
Hatte schon mal einen Bruch des Batteriekorbes rund um die obere befestigung des Stoßdämpfers. Der Stoßdämpfer ist oben mit einer Schraube in eine aufgeschweißte Mutter am Batteriekorb verschraubt.
Vielleicht liegt da das Problem. ;)

Viele Grüße und guten Rutsch aus Ostfriesland!

von Ewald Harms - am 28.12.2004 23:30
Hallo Juppo,

ja, die Blattfeder ist das "Flacheisen". Ich bin jetzt etwas überfragt, was die Symptome des Federbruchs angeht, also ob das Rad trotz gebrochener Feder noch "fest" sein kann. Zum Glück hatte ich sowas noch nie selbst. Was sagt denn der Rest der Gemeinde?

Gruss
Herbert

von HerbertK - am 29.12.2004 07:25
Hallo,

bei meinem EL lag die Schieflage an einer gebrochenen Schraube der Blattfeder-Aufhängung. Am besten kontrolliert man mal kurz ob jede Blattfeder mit 4Schrauben befestigt ist. Dann wäre das schonmal sicher ausgeschlossen.

Gruß
Matze

von Matze - am 29.12.2004 11:07
Wie ich das so erkennen kann ist der Winkel von der Blattfeder an der Karosserie
anders wie auf der anderen Seite .
Stossdämpfer scheint nicht rausgerissen.
Wie ist denn die Blattfeder an der Karosserie befestigt ?
Am Batteriekorb ?
Oh da war mal ein Loch in der Strasse ,kann sich mein Rücken auch noch ganz gut drann erinnern.
Schauen wir mal weiter.
Juppo

von juppo - am 29.12.2004 13:26

Ich hab es .

Hallo
So hab es . Ander Karoserie ist die Blattfeder an der ersten Schraube gebrochen.
Man sieht nur einen kleinen Haarriss.

Wo bekommt am am besten neue Blattfedern her?
Citycom?

Sollte man sofort die Stossdämpfer auch mit tauschen?
Gibt es dort Handelübliche ?

Gruss und schon mal einen guten Rutsch .

von juppo - am 29.12.2004 17:30

Re: Ich hab es .

Hallo Juppo
Gruss aus Vorhelm und Soest.
Dein Federbruch, an dieser, kaum von Scher- oder anderen Kräften belasteten Stelle ist eigendlich so unwarscheinlich wie die unbefleckte Empfängnis.
Eine Wette auf dieses Ereignis hätte dich für die Zukunft finanziell unabhängig gemacht.
Das nützt dir natürlich im Moment nicht viel. Und ich könnte dir auch nur die weichen Federn anbieten (natürlich umsonst) die dann auch den Impact des Motors in den mittleren Akku zulassen.
Rutsch nicht zu toll
wotan

von wotan - am 30.12.2004 23:05

Re: Ich hab es .

Hallo Wotan,

das kommt darauf an, aus welcher Richtung man zählt. "Erste" Schraube ist vermutlich gemeint als vom Rad aus gesehen, und das halte ich für die geradezu prädestinierte Stelle für einen Bruch der Feder, oder?

Meiner Meinung nach müssen die Stossdämpfer nicht auch ausgetauscht werden, aber ich würde mal mit der CityCom oder mit Herrn Kroschl von "Kroschl Solartechnik" telefonieren (http://www.kroschl-shop.de/), von letzterem habe ich auch meine zusätzlichen Blattfedern zur Verstärkung.

Schönen Gruss
Herbert

von HerbertK - am 31.12.2004 07:59

Re: Ich hab es .

Danke für dein Angebot.

Also mit "erste Schraube" ist gemeint:
Man schaue auf das Rad und dann die erste Schaube links am Batteriekorbende.

Oder von links nach rechts
die zweite .
Ich habe eine neue Bestellt .
Mehr Sorgen machen mir die Gewinde im Alublock am Ankerblech .
Die alten Schrauben habe ich einen Kutschenbauer,Schlossermeister gezeigt.
Er schaute mich nachdenklich und fragte nur" Damit fährst du rum".
Kann mich da auch an Berichte von ander El Fahrern erinnern den bei überqueren eines Bahnüberganges die ganze Achse weggeflogen ist.

Ohne City El wäre das Leben doch Langweilig ODER?????????

Frohes Neues Jahr an ALLE aus dem Münsterland
Juppo

von juppo - am 02.01.2005 13:14

Re: Ich hab es .

Hallo Ja das war Richtig !! Mir flog die ganze Hinterachse nach hinten !!!!Damit war Feierabend !!! Nichts ging mehr!!!!!
Lösung !!! Habe damals den Gesamten ALUBLOCK genau an der Stelle Komplett durchgebohrt und eine Durchgehende Schraube genommen !!! natürlich 2 !! Hält bis heute !!!!!! Fahrergewicht 130 kg!!! Noch Fragen ???? Gutes Neues an alle !!!! :D :D :D

von Herby - am 02.01.2005 20:11

Re: Ich hab es .

130 kg Junge Junge ,Da hat Mutter aber gut gefüttert.

von juppo - am 04.01.2005 15:08
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.