Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
25
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Sascha Meyer, Mulle1, Hightower62, Halreuther, Tomfe, R.M, Friedhelm Hahn, el3331, Uuoudan, Manfred aus ObB, inoculator

Probleme mit Akku! Wann kommen die LiPo's von Citycom

Startbeitrag von Hightower62 am 29.01.2009 04:01

Hallo Leute,
ich möchte mich an dieser Stelle mal ein bischen "Ausheulen" und Euch mein Leid klagen!
Habe mir im ökologisch-ökonomischen Bwußtsein im September 08 nach der Offerte von CityCom einen CityEl mit LiPo's bestellt und einen Wunschtermin für Oktober zu meinen Geburtstag ausgesucht. Irgend wie habe ich aber mit so einer kurzfristigen Auslieferung nicht gerechnet.
Die Überraschung war Perfekt, als mein Händler mit Mitarbeitern der Citycon am Geburtstag vor meiner Haustür mit dem El (sogar mit Schleifchen am El) standen!
Da der LiPo-Akku noch nicht verfügbar war, wurde dieser mir auf Kullanz-Basis, unter intensiver Bemühungen meines Händlers (Ihn gebührt mein Dank), der El mit Blei-Vlies-Akkus ausgeliefert mit der Zusage, dass im Dezember die LiPo's eingebaut werden.
Nach einer Woche merkte ich, dass die Akkuleistung, trotz intensiver Ladedauer, immer mehr nachliess!
Mit dem Heutigen Stand der Kapazität der Akkus komme ich gerade mal zum örtlichen Lebensmittel-Discounter und zurück!
Nun liege ich im Zwiespalt mit mir selber! Einerseits bin ich Dankbar über die Kullanz von CityCom und Anderseits bin ich endteuscht über die Zusage der Lieferung der LiPo's!
Laut Aussage meines Händlers hat die Firma CityCom Probleme mit einem Zulieferer für das Batterie-Management-System.
Der Zulieferer wurde daraufhin gewechselt, man hat sich dann für ein besseres System entschieden, die BMS müssen jedoch vom neuen Zulieferer erst produziert werden. Zur Zeit laufen 2 Fahrzeuge mit diesem BMS tadellos, ohne Probleme. Wer sind die 2.! Wenn im Forum aktiv, bitte mal melden!
Ich habe hier irgedwo im Forum gelesen, man kann die Leistung der Akkus weitestgehend wieder herstellen, in dem man diese mit einen Verbraucher von 48V Volt und unter 4 Watt entlädt.
Frage:Wo bekomme ich den solch ein Verbraucher von 48V ( der ja nicht KFZ-Üblich ist ) her?
Mein Fazit:Fahrzeugkosten=14.000 ¤ -Nutzen=0!
Meine anfängliche Euphorie hat sich Erheblich abgenutzt!

Antworten:

Hallo Hightower62





Tja das ist ein relativ rihiges Forum, die Frage sollte um 24 Stunden und 7 Tage die Woche
gelesen zu werden, ins elweb Forum zum city el / mini el


zu finden unter [forum.mysnip.de]


oder über die Forenübersicht ( so links oben im Fenster )


Eventuell gibt es schon etliches zu Thema Lipo Cityel das bei bedienen der Suche
je nach Lesetempo 1 Jahr lesen kanst, gesposert vom Forumshausherrn.


[forum.mysnip.de]

von Manfred aus ObB - am 29.01.2009 06:57
Hallo Hightower,
der Tomfe und ich fahren noch Prototypen, aber es sind von CC schon Lithium-ELs ausgeliefert oder im Selbstbaukurs gebaut worden. Muessten mindestens schon uwei Selbstbaukurse gewesen sein, also mindestens 8 ELs.

Bei und wurde gestern das erste Lithium-EL an den Kunden ausgehaendigt. So mit Presse, Radio und Tammtamm.

Kann nicht mehr soo lange dauern. Die Verzoegerungen waren meines Wissens: Lithium-Bloecke wurden bei der Einfuhrt vom Zoll blockiert. Dann war das chinesiche BMS Stuhl. Das alternative BMS einer daenischen Firma war auch Stuhl. Dann fand man endlich einen Kooperationspartner mit funktionierendem BMS. Der musste natuerlich erstmal eine Manufaktur aufsetzen und in Windeseile BMSse bauen.
Es sollt enun alles in die Gaenge kommen.

Es ist Hoffnung in der Welt. Das, was du nun bekommst, ist wirklich klasse. Das liegt vor allem am neuen Kooperationspartner..

Keep on running.

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha

von Sascha Meyer - am 29.01.2009 07:35
Sascha ,

Nenn das Kind doch beim Namen !

Oder darf man es hier nicht ? (Axel + Gero )

Gruß Tom

von Tomfe - am 29.01.2009 09:23
Hast ja recht, hast ja recht.

Die zwei koennen wirklich Stolz auf ihr Produkt sein.
Ich hab deswegen die Namen nicht von Anfang an offen genannt, weil wir diese Kooperation in der Anfangsphase nicht an die grosse Klocke haengen sollten..

Hast du auch noch die BMS-Box auffem Amaturenbrett? Ich plane die Umruestung fuer den Februar..

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha

von Sascha Meyer - am 29.01.2009 09:43
Hi Sascha,

habe gestern nachdem ich die Fotos gesehen

habe , mit Axel Telefoniert , wir sprechen nächsten

Samstag ( 07.01. ) über den Einbau ins Armaturenbrett

(sieht ja viel Besser aus ) . Wobei es aufgrund der zusatzbatterie ,

Hauptshunt etc. doch ein ganz schöner Aufwand ( auch Kostenmässig)

werden könnte.

Gruß Tom.

von Tomfe - am 29.01.2009 10:27
Diese Zusatzbatterie werde ich nicht einbauen. Die brauchste ja im Grunde nur fuer die Notfunktionen wie Warnblinker, wenn der Hauptschuetz mal dichtmacht...
Die Blende fuer das BMS ist auf den Photos noch Chrom, die wird aber in Zukunft Schwarz mit Pulverlack beschichtet. Sieht dann noch besser aus.

Ich druecke dir die Daumen mit der Umruestung. Der Gero und der Axel sind wahrscheinlich etwas im Stress..

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha

von Sascha Meyer - am 29.01.2009 15:52
Hallo Manfred,
hast ja recht. Das Thema gehört in ein anderes Forum.
Habe nicht aufgepasst.
Wenn dies ein Moderator liest: bitte ins richtige Forum verschieben, Danke.

von Hightower62 - am 29.01.2009 15:57
Zitat
Hightower62
...bitte ins richtige Forum verschieben, Danke.


Gebongt ;o))

von Halreuther - am 29.01.2009 19:21
Hallo
An meiner Tanke hing im letzten Jahr ein CC-Lithium-El,gefahren von einer schönen,mir Unbekannten im Pulk mit weiteren ELs ,E-Citronen,und Twikes.
wotan

von Uuoudan - am 29.01.2009 23:49
Jo, das silberne CC-Test-EL könnts gewesen sein.

Ich hoffe du hast die Verdrahtung nicht gesehen ?
Gefühlt 700 kleine, orangene Drähtchen von hinten den Akkus im Motorraum
nach vorn in den Fussraum zu einem ?Rechner? geführt.

Sah schon seh professionell aus :hot:

Würd ja gern mal ein CC-Lithium-EL sehn - hehe

Grüße - Thomas

von Halreuther - am 30.01.2009 09:01
Hy sascha

stimmt die zusatzbatterie wird nicht verbaut - sollte sie aber ansonsten gibts probleme mit dem tüv. bei mir ist sie auch nicht drinne und schon habe ich ärger mit der polizei. letzte woche hat sich das steuergerät vom klett gelößt und das kabel ist abgegangen. darauf tat sich nichts mehr und ich stand mitten auf der kreuzung und kommte nichtmal den warnblinker anmachen.

das problem war leider der streifenwagen in der nähe und die beiden herren hatten kein sinn für mein problem. bin nochmal so davongekommen aber nur mit dem versprechen was zu ändern.

so und nun ihr ....

ich fahre ein orginal cc system und denke so besteht ein problem mit der betriebserlaubnis.

von Mulle1 - am 30.01.2009 09:15
Hi Jens,
welches Steuergeraet ist denn bei dir mit nem Klettstreifen befestigt?

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha

von Sascha Meyer - am 30.01.2009 12:34
;)
das welches den Neuen im Armaturenbrett bereits angebaut ist. Keine Ahnung wie es heißt aber darüber kann ich alle Werte ablesen.

Wie gesagt - ich bin da nicht der Fachmann

von Mulle1 - am 30.01.2009 13:00
Ach so, du meins das Display vom BMS, als vom Batteriemanagementsystem. Seltsam, und dann ging gar nix mehr?
Bei mir, und ich hab den Prototyp, laeuft alles, auch wenn ich das BMS abschalte.
Naja, du hast nagelneue Technik. Wurde sicherlich irgendwie verschaltet, damit man nix verkehrt machen kann. Wie hast du nun die BMS-Box fixiert?

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha

von Sascha Meyer - am 30.01.2009 13:10
OK BMS - Display :rp:

Also bei mir ist es eine seperate Box un die ist mit Klettband !!???? auf dem Armaturenbrett befestigt??

Ist so ausgeliefert worden aber habe schon meinem Händler gesagt, dass ich da nicht so zufrieden mit bin. Es kommt noch dazu, dass die Beleuchtung sich sehr stark in rechten Spiegel spiegelt. :eek:

von Mulle1 - am 30.01.2009 13:34
Hi Jens,
na dann kann ich dich beruhigen. Du hast offenbar eines der ersten Li-ELs erwischt. Zu dem Zeitpunkt war die Fertigung der versengten Display inkl. Adapterplatte noch nicht in die Gaenge gekommen. Sicher wird das bei dir in naher Zukunft kostenlos gewechselt. Das neue Display hat eine Menuefuehrung und regelt die Helligkeit nachts runter, damit nix blendet.
Ausserdem sind die ersten Adapterplatten noch nicht lackiert, wie auf meinen Photos erkennbar. Du bekommst dann sicher eine schwarze Metallplatte als Rahmen.

Das war bei dir sicherlich ein Kompromiss: entweder noch zwei Monate auf das Lithium-EL warten oder das BMS noch etwas provisorisch auf dem Amaturenbrett festmachen. Meine Box ist uebrigens auch noch so verbaut.

Du bekommst ein richtig schickes BMS fuer dein Geld. Bei der extremen Nachfrage und dem Bestell-Stau ist das aber eher eine Sache von 4-6 Wochen, schaetze ich.

Wie bist du bisher zufrieden? Das erste CC-Lithium-EL im Saarland, ein rotes, ist Megageil. Ich bin ganz hin und weg..

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha



von Sascha Meyer - am 30.01.2009 13:49

ich habe nun nicht die wirklichen Vergleiche aber bis auf das BMS und das Problem das dem Warnblinker nicht im Kaltzustand geht (wie geschrieben Ärger mit der Polizei)- macht es super Spaß.

Mir fehlen die Vergleiche und mehr als 50km am Stück bin ich auch noch nicht gefahren. Keine Ahnung was darüber Möglich ist.
Für meinen Geschmack fehlt da etwas mehr Leistung am Berg. Auf der Rücktour Malloche gibts schon einige 30-35kmh Stellen.

Wie gesagt - bin aber noch nicht so im Thema

von Mulle1 - am 30.01.2009 14:11
Naja, je nach dem, wie Steil der Anstieg ist, geht natuerlich auch die Leistung runter. Kann schon sein, dass man manche Huegel eben hochkriecht. Das gehoert halt zum EL-Fahren dazu und damit muss man sich abfinden.
Bei einem Stinker ist das ja genuso mit dem Leistungsabfall, nur dass man da eben noch mehr Gas gibt und den Abfall ausgleicht. Diese Reserven hat man im EL halt nicht.
Mich stoerts nicht. Ich komme genauso schnell zu Hause an als frueher.
Nur dass der Feierabend schon im EL anfaengt..

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha

von Sascha Meyer - am 30.01.2009 18:00
in einem hast du vollkommen Recht - es ist einfach viel gelassener einen EL zu fahren. Im Auto biste schnell hektisch aber im EL ist es mir noch nicht passiert :D

von Mulle1 - am 30.01.2009 20:00
Hallo,

ich habe heute Mulle's EL gesehen.
Ich muss schon sagen, kein schlechtes System.
Allerdings sind es die Details, die zeigen, ob ein System ausgereift ist oder nicht.

Ohne ins Detail gehen zu wollen, haben wir gemeinsam einige echt kritische Stellen gefunden.
Aber da soll Jens jetzt mal der "Messenger" sein.


Gruss

Carsten

von inoculator - am 30.01.2009 20:26

Hy Hy

ich bin ja nicht so Fachsicher wie der Carsten aber er hat recht. Werd mal Fotos machen und einstellen. So kann der Rest mal sehn was gemeint ist.

Mal sehn was mein Dealer zu den Problemen sagt !?



von Mulle1 - am 30.01.2009 20:45
Hallo,
auch in einem "normalen" Auto ist die Funktion der Warnblinkanlage von zumindest geladener Batterie - und unbeschädigter Verkabelung - abhängig.

Mir ist mal - wegen durchgebrannter Ladekontrollampe - die Lichtmaschine deaktiviert worden, was wegen der kaputten Ladekontrolllampe natürlich nicht auffallen konnte. Das Auto ist dann auf der Autobahn einfach stehen geblieben, als die Batterie leer war - und sie war so leer, dass die Warnblinkanlage zunächst auch nicht ging. Das hat sich nach einiger Standzeit soweit gegeben, dass sogar der Anlasser den Motor wieder gestartet hat. Damit bin ich noch bis zur nächsten Ausfahrt und mit bereits wieder stehendem Motor auch noch heraus gekommen.

Eine Bordnetzauslegung, bei der bereits im normalen Betrieb die Warnblinkanlage abgeschaltet wird, dürfte jedenfalls nicht zulassungsfähig sein.
Grüsse

Lothar

von el3331 - am 30.01.2009 21:13
Hallo

Wenn ich mir das Bild von Sascha so ansehe fällt mir der Sicherungshalter auf, die Sicherungen die da rein passen sind meines Wissens nur bis 32V zulässig, hab ich hier auch rumliegen.

Diese Sicherung wurden früher zwischen den einzelnen Akkus verbaut, da liegen wohl noch einige Restposten rum.

Die Spannung steht aber auf der Sicherung drauf.

Gruß

Roman

von R.M - am 30.01.2009 21:15
Moin Roman,

sind es KFZ-Flachsicherungen?
Davon gibt es auch Sonderausführungen mit höherer Bemessungsspannung.
Schwer zu finden.

Gruß

von Friedhelm Hahn - am 31.01.2009 09:34
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.