Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Neueinsteiger, Karlfred, el El

Thundersky 90Ah Zelle laden

Startbeitrag von Neueinsteiger am 26.05.2015 04:38

Hallo Zusammen.

Kurze Frage.
Wie lange sollte es dauern wenn man eine einzelene Zelle (TS 90Ah) mit einem 3A Ladegerät (3,6V) läd?

Nach über 20h Ladezeit ist die Zelle von 3,017V auf legendlich 3,023V hochgegangen.
Sie hängt immer noch dran . . .

Antworten:

Morgen,
3,017V Ruhespannung ist praktisch "leer". Komplett. Bist Du sicher, daß dein NT mit dem kleinen Poti auf 3,6V eingestellt ist? 90/3= 30h. Gib ihr noch Zeit.
LG Konstantin

von el El - am 26.05.2015 04:53
Hallo Konstantin.

Ja hab ich richtig eingestellt!

Was ich nicht gemacht habe ist das ich die Zelle von den anderen getrennt habe, sprich die Drei Blöcke sind verbunden und auch am Fahrzeug angeschlossen - sollte aber keinen Unterschied machen, oder?

lg Matthias

von Neueinsteiger - am 26.05.2015 04:58
Wenn das NT nicht potentialgetrennt wäre, hätte es schon geknallt;
so ist es in Ordnung.
Wenn wirklich 3A fließen, sollte die Spannung aber nach sehr wenigen Stunden auf
~3,3 Volt geklettert sein und da tagelang verharren (bis fast voll).
Ich fürchte : Zelle defekt.
Gruß K.-F.

von Karlfred - am 26.05.2015 08:22
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.