Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Das RAV4 Funcruiser Forum
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Heino, RAVeMan, ralf4x4, Mike, fritzi, DER

Wagenheber zu kurz?

Startbeitrag von Heino am 12.08.2005 17:25

Hi RAV-Fans,

ich hab da mal ein Problem mit meinem 95er RAV:
Vorne hab ich frische und hinten alte Reifen drauf. Deshalb ist mein RAV ne Heckschleuder. Da ich lieber über die Vorderräder rutsche, als seitlich durch die Kurven zu fahren, wollte ich die Räder von hinten nach vorne und von vorne nach hinten wechseln.
Also hol ich den Wagenheber unterm Beifahrersitz hervor und versuche erstmal die Wagenheberpunkte zu finden. Die Abbildungen auf dem Wagenheber haben mir da nicht weitergeholfen. Also hab ich den Heber dann einfach unter den Schweller gesetzt und gekurbelt. Und dann der Hammer: Der Wagenheber war voll ausgefahren und die Reifen hatten immernoch Bodenkontakt.
Kann das normal sein??? Gut, dass ich noch nie nen Plattfuß hatte.

Danke für Antworten im Voraus. Heino.

Antworten:

Ich hab mich auch schon gefragt wo man den überhaupt ansetzen soll. Irgendwie trau ich dem ganzen nicht.

von DER - am 12.08.2005 18:33
Moin,
nutz doch einfach mal die Suchfunktion hier....gib Wagenheber ein und Alles....
dann ist Deiner nicht mehr zu kurz


fritzi

von fritzi - am 12.08.2005 19:57
Unter den Schweller solltest Du den Heber auf keinen Fall setzen, keine Ahnung ob der für das Gewicht ausgelegt ist. Den 95er RAV kenne ich nun überhaupt nicht, beim 2004er sind dafür an den hinteren Achsträgern entsprechende Blechnasen angeschweißt, an die der Heber angesetzt wird. Damit hebst Du dann über den Achsträger das Rad direkt an.
An den vorderen Achsträgern sind es die großen Befestigungsmuttern, an denen der Wagenheber angesetzt wird.



Ist zwar nicht sehr deutlich, aber hier siehst Du ungefähr, wo der Wagenheber für die hinteren Räder sitzen sollte.
Eventuell ist es ja beim 95er ähnlich.

Gruß
Tom

von RAVeMan - am 12.08.2005 20:15
beim alten RAV 4 ist es genauso wie es Tom beschrieben hat.

von Mike - am 13.08.2005 09:20
Einfach mal in die Bedienungsanleitung schauen!!!

Grüße
ralf4x4

von ralf4x4 - am 13.08.2005 09:32
Hi ralf4x4,

hast schon recht, wir dort relativ deutlich beschrieben. Wenn die aber mal grade nicht zur Hand ist und man nur die Piktogramme auf dem Wagenheber zur Verügung hat, dann steht man ziemlich blöd da. Da ist nämlich nicht erkennbar, wo man genau ansetzen muss. Und wer kommt schon auf die Idee einen Wagenheber an einer Befestigungsschraube anzusetzen?

Gruß
Tom

von RAVeMan - am 13.08.2005 09:52
Moin, Danke für eure Beiträge. Die Suchfunktion hab ich genutzt, hab jedoch übersehen, dass der Zeitraum eingestellt werden kann. :-( Werde dann gleich mal eure Tips nutzen, zur Sicherheit aber einmal ins Handbuch schauen, und ausprobieren. Wagenheber an Befestigungsmuttern ansetzen - nichts ist unmöglich...

von Heino - am 13.08.2005 11:36
Juhu. Es hat geklappt. Man muss nur wissen wie. Obwohl das Handbuch auch nicht geholfen hat, weil das gleiche Bild wie auf dem Heber drin ist. Aber mit eurer Beschreibung kein Problem. Ich bedanke mich, Heino

von Heino - am 13.08.2005 15:38
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.