ME Treffen!

Startbeitrag von Galant600am 27.07.2005 21:22

Wir die Japan Tigers und das Mitsubishi Team Hohenberg sind am Freitag mit vier Autos

(Holger mit Familie "L300 mit Wohnwagen (13 Meter)", Steffi "Space Star", Andreas "Galant EA0",

Markus (Storm Tropper) "Galant EA0 Kombi",

und es war noch Alex von Berlin (Greifswald) mit dem Zug angereist

und fuhr dann beim Holger mit.) nach Haßfurt aufgebrochen.

Die Fahrt war sehr schön ruhig, konnten auch nicht schnell fahren wegen dem 13 Meter Gespann.

War aber sehr schön die Fahrt.

Kurz vor Haßfurt kam dann noch ein Auto dazu (Christian (Körbi) "Colt CJ0")

und sind dann in einer fünfer Kolonne zum Treffen gefahren.



Als wir ankamen wurden wir sehr herzlichst begrüßt und die die schon da waren

haben erst einmal geschaut.

Wir haben uns dann erst einmal angemeldet und haben dann unser Lager

(Wohnwagen, Vorzelt, Pavillion und drei Zelte) aufgebaut.

Als wir dann fertig waren sind wir mal durchgegangen und haben alle begrüßt.

Es waren sehr viele Bekannte schon da und wir sind sofort wieder ins Gespräch gekommen.



Der Freitag Abend war sehr lustig und feucht. Holger war der Grillmeister

und hat den Job sehr gut gemacht. Nach dem Essen saßen wir am Lagerfeuer

und haben bis in die früh gefeiert.



Am Samstag vormittag sind wir alle sehr müde aufgestanden

und haben erst einmal Kaffee gekocht. Das brauchten wir!



Gegen Mittag ging dann die Gaudi Ralli an.

Diese Gaudi Ralli hatte es in sich (Haben uns erst einmal verfahren, nur die Frauen die konnten das. Holger konnte es wieder nicht lassen und mußte im Gelände fahren)

und war sehr schön. Es gab eine Sonderprüfung beim Bowlingcenter

wo alle riesig viel Spaß hatten.



Als wir wieder am Platz waren nach der schönen Orientierungsfahrt war wieder ein Auto da.

(Peter "Mazda 323 BJ") und am Abend kam dann noch (Steffi "Mazda 323 F BG")

Also waren wir dann sieben Autos.



Am Abend gab es dann die Pokalvergabe

wo das Mitsubishi Team Hohenberg drei Pokale abräumte.

(Holger "L300", Körbi "Colt", Steffi "Space Star")



Auch ein kleiner Junge bekam einen Pokal für seinen kleinen Flitzer.



Die Nacht war dann sehr feucht und fröhlich (im wahrsten Sinne des Wortes)

Es war niemand mehr so richtig nüchtern und dann hatten wir noch eine Hundesuchaktion,

denn der Jogle war einmal verschwunden.

Nach zwei Stunden tauchte er wieder auf und alle waren froh.



Das Bett haben wir erst am Sonntag früh gegen fünf Uhr gesehen.



Wir wurden dann leider alle am Sonntag Morgen um neun Uhr

vom Benny mit seiner Musik aufgeweckt,

wo darauf der Holger einen Schrei los ließ

(Mach den Scheiß aus!)

Wir konnten dann alle nicht mehr schlafen und versuchten irgendwie

wach und nüchtern zu werden. Holger, Körbi und Alex tranken dann eine Infusion

um nüchtern zu werden. Irgendwie hat es geholfen!



Als wir dann einigermaßen wach waren, begannen wir mit dem Abbau unseres Lagers.

Haben das schneller hinter uns gebracht als wir gedacht haben. (Es sah schlimm aus.)



Wir beschlossen nach dem Abbau zum Essen zu gehen in das Bowlingcenter

wo am Vortag die Sonderprüfung statt fand.

Wir bestellten uns erst einmal was zum trinken

(Maßkrüge mit Wasser und Zitronensaft).

Das Essen war fantastisch und sehr lecker.



Nach dem Essen traten wir die Heimfahrt an.



Man muß wirklich sagen das Mitsu Emotion Treffen war wieder voll genial.

Herzlichen Dank an die Macher.

Ihr habt wieder ein Treffen auf die Beine gestellt das desgleichen sucht.

Wir sind nächstes Jahr wieder dabei.



Mit Freundlichen Grüßen

Japan Tigers und Mitsubishi-Team-Hohenberg
Antworten:
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.