Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
40
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Faninho, Tuborg, RKB, Fanti, Kopfschüttler, Zuschauer, Tigerhai, Betty Bossi, Swiss_Rincewind, Rotblau, ... und 5 weitere

Die nei Stadion-Oornig

Startbeitrag von Fanti am 13.07.2006 06:39

Doo die nei Stadion-Oornig vo BU, gyltig syt 01.07.2006:

[www.baselunited.ch]

Groossi Fahne numme no mit Bewilligung, kaini Doppelhalter (au mit Fahnebass?), kaini groosse Mängene Babyyr (aadie Choreos?), kaini Ruggsägg und Däschene (toll - muesch immer zeerscht haim go umzieh wenn z.B. in dr Baadi bisch oder vom Job an Match kunnsch? Super bi Wuchespiil, me sell jo schyynts mind. e Stund vorhäär deert syy :rolleyes:...).

NIT GANZ BACHE, YCH HA D NAASE SO EPPIS VO VOLL VO DÄM GANZE SAICH!

Antworten:
Wenn ich e Momänt lang no zöögeret ha, was dr Boykott agoht, mache mir die Zueständige d'Sach immer wie liichter.

Was - zur Höll - söll das Verbot bringe. Am 13.5. isch mines Wüssens weder e Rucksack, no e Faggle, no e Doppelhalter uf dr Blatz gsegglet. Am allerbeschte würde d'Fuessballstimmigsvorschriiber doch eifach alles im D zueloh usser Mensche - denn wär's Problem wirklich glöst, oder nid?



von It`s in the game - am 13.07.2006 06:51
aus dem fusifo kopiert: (User Dragon)

Zum ganze Thema vo dä Massnahme hani do no ä rächt passends Zitat vom Valentin Landmann (dr Awalt vo dr Unterwält) gfunde:

Ausgangspunkt eines Gesetzes bildet in der Regel ein Missstand, der nach einer Gegenmassnahme ruft. Oft unter Druck der Medien setzt der Staat seine Beamten in Bewegung, eine Kommission wird gebildet, und diese wird mit grosser Wahrscheinlichkeit zum Schluss kommen, dass eine "Gesetzeslücke" bestehe und dass etwas getan werden müsse (dafür sind Kommissionen schliesslich da). Hier meldet sich nun der "Fluch der bösen Tat", die, gemäss Friedrich Schiller, immer auch den Ansatz für eine "böse" Folgetat in sich birgt. Vor allem dann, wenn ein Problem tatsächlich gravierend ist, tendiert man dazu, bestehende Normen, die sich bereits als undurchsetzbar und damit untauglich erwiesen haben, weiter zu verschärfen. Wenn sich dann zeigt, dass auch das neue Gesetz nicht greift, verschärft man reflexartig immer weiter - statt es mit einer anderen Remedur zu versuchen. (Zitat Ende)

von Stavia - am 13.07.2006 07:03
Kaini Däschene?

Juhui, d'MK wird Tussi-frey! :D

Im Ärnscht: Die sinn ändgültig nümm ganz bache! Und wenn mer scho dra sinn: Schlüssel, Natels, Gürtel, Naageklippser, Brülle, Füürzüg und Kueglschryybermine sinn au verbotte.

Falls nämmligg emolle dr McGywer an Match kunnt, könnt dä do druss e Atombombe baschtle!



von Kopfschüttler - am 13.07.2006 07:34
Zitat

Wenn ich e Momänt lang no zöögeret ha, was dr Boykott agoht, mache mir die Zueständige d'Sach immer wie liichter.

Bi mir losst dä nei Diefschlaag Zwyyfel uffkoo eb ych bi däm wo letschte Fryttig beschlosse woorden isch in dääre Foorm mitmach. Nit wäägen em Boykott sondern wäägen em Punggt "JK vorderhand bhalte". Mir hänn geschtert in dr Familie yber die ganz Sitauzioon greedet und sinn zem Schluss koo unseri vier JK's jetz abzgää. Esoo griege mer no Stutz zrugg wo mer aigetlig guet bruuche kennte. Aber es wuurd wirgglig weh due, doorum hänn mer gsait "Schloofe mer no zwai, drei Mool dryyber"...



von Fanti - am 13.07.2006 07:44
liebe fanti

baltet bigott euri jooreskarte. ich würd euch s'gäld, wo dr no würdet bekoh, au us mim sagg zahle (und dä isch dütlich klainer, als da vom fcb).

dr boykott isch z'wichtig!!!!



von RKB - am 13.07.2006 09:05
min bsuech im joggeli i de vorrundi isch jetzt definitiv gstriche.



von Zuschauer - am 13.07.2006 09:10
sollen wir uns darüber freuen oder ärgern? ;-)

wir könnten ja alle zusammen vor dem joggeli abmachen. weil: viele poeten werden wohl auch nicht drinnen sein....

:cheers:



von RKB - am 13.07.2006 09:11
Einige Vorschläge, die den Herrschaften noch nicht gekommen sind


  • Die Randalierer vom 13.5. trugen alle Socken. Verbietet Socken!

  • Nach Arbeitsende 1 Stunde vor dem Spiel da sein mit Taschenverbot reicht noch lange nicht. Verbietet die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln!

  • Immer wieder gibt es Leute, welche schändlicherweise ihre Bierbecher und Bratwurstpappdeckel liegenlassen. Ich fordere ab sofort ein Verbot, an seinem Platz zu fressen oder zu trinken, dazu hats die Wandelhallen hinter dem Sektor

  • Es ist mühsam, wenn Matchbesucher immer wieder gestört werden durch Leute, die während dem Spiel aufs Klo müssen. Stadionverbot für während-dem-Spiel-Pisser!

  • Grelle Kleidung ergibt im TV störende Flecken im Bild. Ich warte schon lange auf eine verbindliche Kleidungs-Ordnung

  • Fluchen ist unchristlich und erfüllt in keiner Art und Weise die für unsere Kinder notwendigen Vorbildsfunktionen. Nicht zuletzt bei der Zidane-Sache hat man gesehen, was unflätige Äusserungen für eine Flut an Gewalt auslösen können. Deshalb, Wer flucht, eine abwinkende oder gar abwertende Bemerkung oder Handbewegung macht, wer die Augenbrauen hochzieht oder sonst in irgendeiner Form Kritik äussert, RAUS. PACK!

  • Es wird dringend darum gebeten, vor dem Spiel nicht vor dem Stadion (Seite Mall-Haupteingang) herumzulungern. Wo kommen wir denn da hin, wenn unsere geschätzten Donatoren und Logen-Besucher sich auf dem Weg ins Stadion noch mit Pöbel von der Strasse vermischen müssen? Ich verlange auch da Videoüberwachung und Datenabgleich



Handelt endlich, bevor die Sitten im Joggeli vollends verrohen!

von Tuborg - am 13.07.2006 09:12
Bokyottieren kann man imho, indem man daheim bleibt ODER indem man sich die Kohle zurückholt. 1000 zurückgegebene Abos sind auch ein Statement, was man sich gefallen lässt und was nicht.



von Tuborg - am 13.07.2006 09:14
Noch eine Bemerkung:

Meint man auch bei Basel United, dass sämtliche Matchbesucher täglich auf ihre Homepage suchen gehen, ob die Stadionordnung geändert hat ?

Sprich, ich hoffe, dass heute Abend JEDER Matchbesucher eine Tasche dabeihat. Und JEDER soll 20 Minuten mit dem Steward am Eingang diskutieren und streiten.

Absoluti Kommunikations-Idiote sinds!



von Tuborg - am 13.07.2006 09:15
genau das hanni mer au dänggt... Isch jo au wahnsinnig schwierig gsii, die Stadionordnig in 2 Mönet neu zschriibe.

Saftlade halt!

von Lemieux - am 13.07.2006 09:17
ich werde meine jk im d parkett heute abend retour senden.

die fr. 80.-- kann ich gebrauchen.

was soll ich mit einer jk wenn ich an kein spiel im d parkett gehen werde in diesem jahr :confsued:
war am freitag nicht an der sitzung.......

von Faninho - am 13.07.2006 09:28
freut euch - cih bin ohnehin nur ein krawallbruder!



von Zuschauer - am 13.07.2006 09:29

Re: No eppis zem Fahnebass

Aigetlig hätt ych die greescht Luscht mir e Hampfle Fahnebäss usstelle z losse. Hejoo, mir hänn dehai zwai FCB-Fahne - sinn zwor baidi glyych, aber s bruucht jo e Bass pro Fahen ;-) - zwai Schotte-Fahne (die keeniglich und dr Saltire), e Hearts-Fahne, e Griecheland-Fahne und au no e Schwyzer-Fahne. S kennt jo syy dass ych je noch aggdueller Stimmigslaag aini vo dääne will mitnää, also selle si mer bitte sächs Fahnebäss usstelle... ;-) Wäär no spanndend wie si reagiere wuurde wenn uff dr Gschäftstell uffsmool mit eme halbe Dutzend Fähne uffdauchsch und fir jeedi e Bass wottsch.



von Fanti - am 13.07.2006 09:32

Re: No eppis zem Fahnebass

Perfekte Ufftritt :

Zerscht alli 6 Fahne lo registriere. Denn 2 Minute warte, wieder ine und s'Johresabo zruggä.



von Tuborg - am 13.07.2006 09:33
werde wohl den einen oder anderen match im b sehen, werde dann nach dir fragen. du wirst dort sicherlich bald bekannt sein.... ;-)
dann können wir im sitzen ein bier zusammen trinken.... wenns denn erlaubt ist und dir recht ?

von Faninho - am 13.07.2006 09:35
Mist, ich habe heute meinen grossen Fotorucksack zuhause gelassen..... Da ich noch immer nicht weiss, ob ich ans Spiel gehe und ob ich überhaupt noch jemals filmen werde (Tendenz eher nein, hoffe heute nur, ein, zwei oder auch drei Verabschiedungen festzuhalten), habe ich nebst meiner Rucksacktasche eine normale Einkaufstasche mit Videokamera, Ersatzkassette und Stativ dabei. Wenn sie blöd tun wegen der Kamera, mach ich grad rechtsumkehrt und gehe heim.

Meine Vereinsmitgliedschaft habe ich nicht einbezahlt und werde das auch nicht mehr tun, eine Erneuerung der JK mache ich davon abhängig, inwiefern man die Leuten in der MK wieder 'normal' behandelt.

Wenn ich mir so die Anspielzeiten der FCB-Spiele ansehe, könnte es sein, dass in diesem Jahr noch ca. 6 Heimspiele auf Teleclub gezeigt werden (dafür fast keine Auswärtsspiele....).....



von grufty - am 13.07.2006 09:36
Ich bitte darum!

Scheisst mich jetzt schon gewaltig an, alleine im Exil zu sitzen. Und das in einem toten Stadion...

Bin theoretisch im Balkon B3 irgendwo. Ich gehe aber davon aus, dass dank den Massnahmen und der genialen Kommunikation der Superprofis Markus Laub und Beat Meyer mehr als genug freie Sitze zu finden sind, wo man sich zu Zweit (oder mehr) breit machen kann...

Schön ist, dass heute Abend gezwungenermassen 4-5 Junge auf dem Platz stehen werden. Ich klammere mich daran. Meine Vorfreude auf das Spiel (Trotz Allem bin ich heute morgen aufgestanden mit dem freudigen Gefühl "Hey ändlig wieder FcB im Stadion gseh", hab mich selber gewundert) ist zur Zeit doch ziemlich getrübt durch den Abgang des bald letzten Identifikationspfeilers in der Mannschaft.



von Tuborg - am 13.07.2006 09:43

Re: No eppis zem Fahnebass

Zitat

Zerscht alli 6 Fahne lo registriere. Denn 2 Minute warte, wieder ine und s'Johresabo zruggä.

No besser: noch de zwai Minute numme myni JK retourniere. Dreiehalb Minute speeter gryzt mi Frau uff und git iiri JK ab. 93 Sekunde nochhär deponier ych als Erziehigsberächtigte d JK vo dr ainte Dochter - und wiederum anderthalb zwai Minute speeter die vom Göörli Nummere Zewai... ;-)



von Fanti - am 13.07.2006 09:45

Re: No eppis zem Fahnebass

Bitte sag mer wenn das so machsch, ich wird mit videokamera awäsend si!

bittebittebitte!



von Tuborg - am 13.07.2006 09:50
die idee ist: jahreskarte im sektor d behalten, damit diese plätze nicht anderweitig verkauft werdn können. dadurch überlässt man dem fcb zwar sein geld, dass man bei einer abgabe der karte erhalten würde, macht es ihm dafür unmöglich, die muttenzerkurve durch den verkauf des tickets trotzdem (einigermassen) zu füllen. zudem hat man dann noch die möglichkeit, je nach erfolg des boykotts und der reaktion des fcbs, irgendwann wieder an seinem angestammten platz zu gehen. und last, but not least: sollte der fcb nichts an seiner politik ändern, kann man die karte noch immer ende 2006 annullieren.

fazit: man gewinnt zeit und zeigt dem fcb trotzdem, dass man mit seinen aktionen nicht einverstanden ist.

so sehe ich das!



von RKB - am 13.07.2006 10:02

Re: No eppis zem Fahnebass

Man hätte die WM Leinwand auf dem Marktplatz stehen lassen sollen und alle FCB Heimspiele dort zeigen... Die Regeln gelten ja nur im Stadion...

von Droopy - am 13.07.2006 10:06

EHC...

Ich find alli, wo dr FCB boykottiere aber trotzdem wenn witter e mannschaft unterstütze sölle doch mehr and EHC mätch go!

Mi wird mä sicher hüffiger gseh in dr Arena!

von Tigerhai - am 13.07.2006 10:58

Re: EHC...

Tigerhai schrieb:

Zitat

Ich find alli, wo dr FCB boykottiere aber trotzdem wenn
witter e mannschaft unterstütze sölle doch mehr and EHC mätch
go! Mi wird mä sicher hüffiger gseh in dr Arena!


Dr EHC würds sicher freue, wenn är - verdientermasse - mehr Zueschauer hätt. Mir würds grundzipiell au gfalle, aber aigentligg nur, wenn me au wirgligg dr EHC untestütze möcht und nidd nur, will-me em FCB ains "usswüsche" will...



von Kopfschüttler - am 13.07.2006 11:08

Re: EHC...

sorry, für das interessiert mich der ehc aber eindeutig zuwenig.....



von RKB - am 13.07.2006 11:10

Re: EHC...

also bi mir isch es sicher so, dass ich dr EHC unterstütze will!

ich cha jo dr fründin nid aatue, dass mr jedes wuchenend an e fcb match gön und denn au no an EHC-mätch.... do sin kompromis gfrogt und bis jetzt ha ich mi eifach immer für dr fcb entschiede! das wird aber das joor sicher anderscht ussgseh!

von Tigerhai - am 13.07.2006 11:11
Hab mal BS Utd. ein Mail gesandt. Es geht um die Treppensitzer im B3.
Antwort steht noch aus.

von Betty Bossi - am 13.07.2006 11:26

Re: No eppis zem Fahnebass

Deine FCB Gefühlswelt macht heftige Turbulenzen durch.

Behalte mal Deine Karte. Es werden sicher noch Retouchen an diesen Verordnungen folgen. Insbesondere was die Fahnen betrifft ...

Am Rest wird sich kaum was gross ändern.

Mein Couvert geht aber erst Ende 06 auf die Post.

von Betty Bossi - am 13.07.2006 11:32
Ych gsee halt aifach ai Brobleem: dr Boykott isch eerscht richtig ersichtlig wenn d MK wieder zuegänglig isch, und das isch efang im Oggdoober dr Fall. Okay, UEFA-Göp, isch vorhär, aber do kemme so weenig Lyt in's Stadion dass dr Boykott kuum wiirggt. Und dermit er wie vorhär erwähnt ersichtlig isch muess vo dääne 6'000 D-Kaartebsitzer mindeschtens d Helfti dä Boykott understytze, und doo ha ych die greeschte Zwyyfel dass das klappt. Nit emool in de Forene isch me sich ainig, wie sell denn das ainigermasse in dr ganze Kurve klappe. Wenn ych unseri vier Fanti-JK's jetz abgib ha ych sälber weenigschtens d Meeglichkait gäägenyber em FCB e Zaiche z setze. Wohrschyynlig goot ene das am A**** verbyy, aber ych hätt fir mi sälber e bitzli Gnuegtueig. Das isch zuegegääbenermaasse e lyycht egoistischi Yystellig, aber ych befyrcht dä Boykott wiird nit die Usmass aanää dass derwäägen eppis ändere wiird. Und wenn ych denn Ändi Joor aifach nit verlängere sinn mer e baar hundert Stutz durch d Lappe, und das isch fir e vierkepfigi Familie mit aim Lohn wo doo z Basel Styyre zahlt scho no e rächte Batze.



von Fanti - am 13.07.2006 11:59
danke für die ausführung.

da ist mir mein geldsack näher, bei aller liebe zur kurve und aktiven fan-szene.
die tickets werden niemals verkauft, ganz einfach weil es zu aufwendig ist für ein einzelticket den gazen aufwand auf sich zu nehmen.
zudem hatte es bereits letzte saison übrige ticktets, praktisch in jedem spiel, da kommt es auf mein ticket nicht drauf an.

mit dem geld kaufe ich 3 tickets für den sektor b....

von Faninho - am 13.07.2006 12:09
gut, dann werde ich also b3 balkon kaufen.
aber nicht heute, bin nicht dabei, wollte kurzfristig nichts organisieren für die kinder..... ich hatte heute morgen genau das gleiche gefühlt wie du..... obwohl ich heute nicht im stadion sein werde. werde am compi sitzen, den eingeschriebenen brief für den fcb verfassen und nervos auf aktualisieren drücken..... wo die liebe hinfällt wächst kein gras mehr :-)

von Faninho - am 13.07.2006 12:12
:cheers:

auch vierköpfige family, allerdings mit steuern in zofingen.... grosser unterscheid. allerdings fahre ich dafür jedes mal 120 kilometer.... müsste ich ja auch um die "gratis" tix abzuholen....

von Faninho - am 13.07.2006 12:15
auch vierköpfige familie, die steuern in basel bezahlt.....

:cheers:

so machen wir, trotz gleicher oder ähnlicher voraussetzungen, etwas anderes... :-)

hopp fcb!!!



von RKB - am 13.07.2006 12:17
und doch sitzen wir im gleichen boot...

:cheers:

und doch, alles ausser basel ist scheisse!
(darf man dies noch sagen?)
:-)

von Faninho - am 13.07.2006 12:51
Faninho schrieb:

Zitat

und doch, alles ausser basel ist scheisse!
(darf man dies noch sagen?)
:-)


Nadyrligg. Hett jo niemert gsait, dass sich dä Spruch (nur) uff dr FCB bezieht...! :D



von Kopfschüttler - am 13.07.2006 12:54
kommt drauf an, wie du zu zofingen stehst..... ;-)



von RKB - am 13.07.2006 12:56

Re: Stadion-Ordnung - Rucksäcke

Ich habe soeben wieder mal ein bisschen im FusiFo gelesen...

Dave schrieb:
Zitat

mail an BU:
Sehr geehrte Damen und Herren

Habe soeben Ihre neue Stadionordnung studiert.

Gemäss Punkt 5.1 sind Rucksäcke im Stadion nicht mehr erlaubt, da stellt sich bei mir folgendes Problem:

Mein Sohn (15 Jahre) welcher immer mit mir an die Spiele geht hat am Samstag immer Pfadi.

Mit den neuen Anspielzeiten ist es ihm nicht möglich seinen Rucksack vor dem Spiel zu Hause zu deponieren da er sonst den grösten Teil des Spiel verpasst.

Besteht die Möglichkeit einer Gepäckaufbewahrung vor dem Stadion (Container mit Abgabemöglichkeit etc)


Mit Freundliche Grüsse

xxxxx xxxxxxxx



1 std spöter scho d'antwort:

Sehr geehrter Herr xxxxxxxx

Besten Dank für Ihre Anfrage.

Es besteht für Sie die Möglichkeit, den Rucksack an der Information von Basel United zu deponieren. Dies gegen ein Entgelt von CHF 2.--. Die Information befindet sich auf der Terrasse Sektor A.

Freundliche Grüsse
xxx xxx


Ich dachte zuerst, auch wenn es bezüglich DH wenig Sinn gemacht hätte (aber auch das hätte mich nicht wirklich überrascht), dass der FCB gem. 9.2 der Stadionordnung diese noch abändern/"entschärft". Anscheinend aber nicht.

Ich hätte da noch was, das gerne die Verantwortlichen von innen kennenlernen würde




von Swiss_Rincewind - am 13.07.2006 16:06

Re: EHC...

Sollten sich bei EHC Basel-Spielen einige Fans auch derart daneben benehmen wie an FCB-Spielen, wird auch der Vorstand des EHC Basel ähnliche Massnahmen ergreifen müssen.



von Rotblau - am 13.07.2006 21:09

Re: EHC...

Rotblau schrieb:

Zitat

Sollten sich bei EHC Basel-Spielen einige Fans auch derart
daneben benehmen wie an FCB-Spielen, wird auch der Vorstand
des EHC Basel ähnliche Massnahmen ergreifen müssen.


Längts scho nümme, dass nur bim FCB ins rotblau'sche Chaote-Horn kasch bloose? Blib bitte mit Dim Gedanggeguet vom EHC färn. Vyyle Dangg und Ende.



von Kopfschüttler - am 14.07.2006 06:43
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.