Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Goofy, Captain Sky, Kopfschüttler, Tschum

FC Luzern

Startbeitrag von Goofy am 17.12.2001 19:49

Laut BAZ SMS hat der FC Luzern die Blianz deponiert und den Konkurs angemeldet.

Antworten:

Hier noch eine Seite: [www.news.ch]

von Goofy - am 17.12.2001 20:05
Ha's uff dr Tiscali-Syte au scho glääse.

Fir d'Luzärner wird's äng! :eek:

von Kopfschüttler - am 17.12.2001 20:24
Offenbar hat nur die FC Luzern AG, also die Aktiengesellschaft, den Konkurs angemeldet, wie schon länger beschlossen. Der Verein FC Luzern bleibt vorläufig bestehen, muss aber, wie ebenfalls schon seit längerem bekannt, bald 2 Mio auftreiben, um nicht auch konkurs zu gehen. Deshalb die Formulierung des Kopfschüttlers: "Es wird eng." Es ist aber noch nichts entschieden.

von Tschum - am 17.12.2001 21:44
Nur ob sie die Linzenz bekommen werden im nächsten Jahr ist mehr als fraglich. Sie müssten schon hoffen, dass sie entweder das fehlende Geld hereinholen oder aber unser liebe Verband das angekündigte restriktive Vorgehen bei den Lizenzvergaben doch nicht umsetzten. (Das zweite bringt meiner Meinung nach nicht sehr viel, denn kommt kein Geld herein, ist die Lizenzverweigerung zwar aufgeschoben aber wahrscheinlich nicht aufgehoben.)

von Goofy - am 17.12.2001 22:11
So wie ich das verstanden habe, muss der Verein jetzt alle Verträge übernehmen (was sicher zu noch mehr Schulden beim Verein führt) und wenn der Verein in 2 Wochen nicht 2 Mio auftreibt, meldet auch der Verein Konkurs an...

Da sag ich nur: dr letschi machts Liecht ab!

(Wenn das Elektrowerk nicht so wie so schon den Strom abgestellt hat ;-))

von Captain Sky - am 18.12.2001 10:19
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.