Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
grufty, Captain Sky, Rotblau, Mr. California, lugru, plopp., optimus, Tschum

will nicht in Gross' Haut stecken...

Startbeitrag von grufty am 17.08.2002 23:25

Guet, dass dr Gross sini Hoor abgschnitte het..... suscht würd me morn sicher e paar graui meh entdecke.

No hüt nommidaag han i grosschotzig gschriibe, dass unseri Innevertaidigung au e paar Wuche uuschunnt ohne dass me grad eber neus mues iichaufe, und denn machts klatschbummbängrot-rot.... und mr hän keini Innevertaidiger meh... :D:D

'Glüggligerwis' nit durch Verletzige, und au numme für ains respektive (hoffentlich numme) zwai Spiil, wird sich unsere Trainer jetzt ebis miesse iifalle loh....

Dr Däge und.... hmmmmhhh Lupo? Hasler? Barberis? Uiii, bin ich froh, dass dr nögschti Gägner Thun haisst (wobi au die nit z'unterschätze sin!), und nit GC, wobi dr Quennoz gege GC vermuetlig (bitte, bitte nit!!!) no fehle wird! Und dass die rote Charte kai Iifluss ufs CL-Rückspiil hän!!!!

Nai, also vom Murat hätti scho es bitzli meh Verstand erwartet.... Aber är isch in dr Finalrunde mit eso viil ungahndete Fouls duurecho, dass är viilicht dänggt het, är chönni sich so ebis laischte.... aber ebe.... jetzt hets au ihn verwüscht....

Und dass dr Quennoz, wo bishär durchschnittlich nit emol zwei gäli Charte pro Saison kassiert het, uusgrächnet hüt si erschti roti griegt.... ainersits verstand i die Notbräms jo.... anderersits hät me im Hinblick uf d'Situation viilicht dr Gegner sotte laufe lo und uf dr Zubi vertraue.... Aber wenn aim iigimpft wird, dass me kai Gegner duurelooht, denn cha me viilicht nit eso schnäll umstelle....

Naja, passiert isch passiert, und i bi gspannt, was sich dr Gross iifalle loot. I hät jo e Vorschlag.... dr Olli Kreuzer soll doch sis Trikot grad abhalte und für ai, zwai Mätch wider mitspiile!

Antworten:

Ich stimme deinen Ausführugen zu.

Mein Vorschlag für FC Thun - FCB:

Zuberbühler
------------------------------------------------------
Degen BBMFG/Cantaluppi Atouba
-------------------------------------------------------
Varela Savic / Rossi H.Yakin
------------------------------------------------------
Streller Giménez


In der Annahme, dass Ergic weitherhin verletzt ist.

von Rotblau - am 17.08.2002 23:32
Duruz ist nicht verletzt!!!;-)



von optimus - am 17.08.2002 23:53
Wie sieht es mit Esposito aus? Kann der in einer Woche nicht wieder spielen?

von Captain Sky - am 18.08.2002 10:00
Gibt eine Notbremse nicht automatische 1 Spielsperre?

von Captain Sky - am 18.08.2002 10:01
george in der innenverteidung... na ja. kommtentar überflüssig. wofür stehen eigentlich die buchstaben bbmfg?

übrigens macht es mich stinkesauer, wenn bei der einwechslung von kouma bereits gepfiffen wird, wenn der speaker seinen namen ausruft. sehr fest stinkesauer, sogar.

von plopp. - am 18.08.2002 11:07
Na dann bin ich ja froh! Denn dann können gegen GC beide, Murat und Quennoz, wieder spielen *riesensteinvomherzenfallen*. Aber ich habe mir die 'Notbremse' im TV angesehen. Meiner Meinung nach war das nicht rotwürdig, weder vom Foul an und für sich her, und Quennoz war auch nicht letzter Mann, da waren noch drei, vier Basler zwischen ihm und Zubi!



von grufty - am 18.08.2002 11:11
Ich weiss auch nicht, wie das ohne Zwyssig, Murat, Quennoz gehen soll. Das Wichtigste scheint mir, dass man nicht panisch reagiert und einen einkauft, der dann zu einer Belastung wird, wenn alle drei wieder mittun können. Man sieht einfach, wie schade es ist, dass Cravero wegging.

Das Ganze beunruhigt mich nicht sehr. Ich habe so ein Gefühl, dass es der Manschaft ganz gut tut, mit einer krisenhaften Situation konfrontiert zu werden. Für eine grosse Saison brauchts eine richtige Krise; wenn man die gut übersteht, hat man viel gewonnen und ist dann zu Grösserem bereit. Wie letzte Saison das 1:8 gegen Sion.

von Tschum - am 18.08.2002 11:45
Zitat

übrigens macht es mich stinkesauer, wenn bei der einwechslung von kouma bereits gepfiffen wird, wenn der speaker seinen namen ausruft. sehr fest stinkesauer, sogar.


:spos: genau deiner Meinung!
Auch wenn ich durchaus begreifen kannn, dass man sich nicht für die Art und Weise wie Kouma fussball spielt begeistern kann, so kann es nicht sein, dass man einen Spieler des eigenen Teams auspfeifft, insbesondere bevor er überhaubt einen Fuss aufs Spielfeld gesetzt hat und das auch noch nach einer Verletzungspause.

von lugru - am 18.08.2002 12:01
Dr Kouma het übrigens scho gli e Zuckerpass uf dr Jimmy gspiilt, dä het sich mit Handzaiche bim Kouma drfür bedanggt.... Do het kai Mensch reagiert, aber wo är e lengers Ballduell trotz tollem Iisatz schlussändlig verlore het, is natürlig sofort wider buuht worde. Das isch so drnäbe!!!



von grufty - am 18.08.2002 12:29
@grufty...

ich finde es schön, dass Du Dich für Kouma so einsetzt und muss Dir recht geben, dass auch mir das primitive Gepfeiffe grausam auf den Wecker geht.
Dennoch ist meine Meinung zu Kouma die Folgende:

Er weiss, dass er nach dieser Saison gehen muss, bzw. dass ihn der FCB am liebsten raschmöglichst verkaufen möchte.
Seine Motivation muss bei Null sein, auch sicherlich wegen der wie erwähnten Haltung von einem Teil der Fans.
Daher war leider auch seine gestrige Leistung sehr schwach (toller Pass hin oder her).

Basel sollte Kouma ablösefrei gehen lassen und ich hätte mir gestern eigentlich gewünscht, dass Gross einen Tum eingewechselt hätte für Rossi (und das nicht schon in der 58. Minute), denn das ist ein Spieler, der Spielpraxis (Tor inklusive) dringend nötig hat und ja auch beim FCB bleiben wird und noch eine Rolle spielen soll.

Trotz allem muss sich Gross die Frage stellen lassen, warum er schon in der 58. Minute (hast Du auch schon festgestellt, dass Gross immer in der 60. Minute mit Auswechslungen beginnt!) eine intakte und zu jenem Zeitpunkt klar überlegene Mannschaft auseinanderreisst und somit einen entscheidenden Beitrag zum Drama geliefert hat.

Die Niederlage war so unnötig, wie die Gegengewalt eines kleinen Teils sogenannter FCB-Fans!

von Mr. California - am 18.08.2002 15:22
Das mit der Motivation kann man so oder so auslegen....

- Kouma ist nicht mehr motiviert, weil er gehen muss, und bemüht sich demzufolge nicht mehr (das ist wohl, was die meisten denken)

- Kouma ist darauf aus, auch bei einem möglichst hochklassigen Nachfolgeverein einen guten Vertrag herauszuholen und ist deshalb sehr daran interessiert, gut zu spielen und sich in einem positiven Licht zu präsentieren (nur läuft es ihm momentan nicht gut...)

Ich persönlich glaube an die zweite Variante. Habe mal kurz mit Kouma über die Situation gesprochen, und er schien es relativ cool zu nehmen, dass die Fans ihn nicht mehr 'mögen'. Allerdings frage ich mich, ob es nicht trotzdem nagt (mich würde es zerreissen!). Ich hoffe einfach für Kouma (damit es ihm auch in Zukunft gut geht), den FCB (damit er noch etwas verdienen kann), und die Kouma-Fans (mich eingeschlossen ;)), dass Kouma seine Form wieder findet und noch ein paar richtig schöne, wichtige Tore schiesst!



von grufty - am 18.08.2002 16:19
Da muss ich dir widersprechen wie so meistens, wenn man die Schiris verantwortlich macht. Hätte der Schiri nicht Rot gegeben, wäre es ein Fehlentschied gewesen. Der Luzerner wäre ohne Quennoz' Foul etwa 10 Meter vor dem Goal zum Schuss gekommen.

Im TV sieht es so aus, dass andere Basler noch hätten eingreifen können. Dies stimmt, aber nur weil der Luzerner gefoult wurde, ohne Foul wären die alle zu spät gewesen. Der Schiri hat nur die Regeln interpretiert.

Ich bleibe dabei, der Schiri bei FCB gegen FC Luzern hat eine gute (keine sehr gute) Leistung geboten und der FCB wurde "nur" den Regeln entsprechend behandelt. Die Beurteilung im Sonntagsblick ist für mich total falsch.

Meines Erachtens war der Schiri bei Celtic Glasgow - FCB dem FCB schlechter gesinnt, denn immer wieder liess er laufen, als Basler beim Zweikampf hinfielen, umgekehrt selten.

Aber zum Fussball gehören die Schiris. Für mich sind sie grandsätzlich ganz selten eine Thema, alles gleicht sich wieder aus.

von Rotblau - am 18.08.2002 17:44
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.