Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
34
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Pernambuco, Walti usm Wallis, Latteknaller, Betty Bossi, Don Daniel, grufty, wurmi, Rotblau, Kopfschüttler, Tschum, Faninho, Mätzli

samba do brasil in basel

Startbeitrag von Latteknaller am 08.08.2003 14:06

08.08.2003 15:00
FCB: Zé Maria kommt
(ms) Basel - Der FC Basel will in den nächsten Tagen die Verpflichtung des brasilianischen Mitteldspielers Zé Maria bekanntgeben. Der FCB will mit dem Spieler einen befristeten Vertrag von sechs Monaten abschliessen. Trainer Christian Gross zeigte sich heute vor Radio Basilisk begeistert von dem technisch versierten und kopfballstarken Brasilianer.

Antworten:

Latteknaller schrieb:


Trainer Christian
Gross zeigte sich heute begeistert von dem
technisch versierten und kopfballstarken Brasilianer.
----------------------------------------------------------

begeistert aber trotzdem nur einen halbjahresvertrag?
bin gespannt auf ihn, aussehen tut er irgendwie wie philippe cravero......



von Faninho - am 08.08.2003 14:10
In Laufen gegen Delémont hat er mir einen guten Eindruck gemacht. War sehr präsent, ist viel gelaufen, hat den Ball das eine oder anderemal in eine 'unerwartete' Richtung weitergespielt. Freue mich darauf, mehr von ihm zu sehen



von grufty - am 08.08.2003 14:15
Isch das dä do?

[www.lequipe.fr]

Kennt no guet koh!



von Mätzli - am 08.08.2003 14:27
nai schyyns isch es ebe nid dä.
"unsere" het z letscht in dr 2. bras. liga gspyylt...

das syg sy club gsy:
[www.clubemalutrom.com.br]

muess aber e himmeltruuirige vrein sy. die hän kai goali und keiny linke vrteidiger :D



von Latteknaller - am 08.08.2003 14:33
An der heutigen Pressekonferenz wurde dies bestätigt. Der Brasilianer wurde bis Ende Jahr verpflichtet.

Die Info habe ich von einem Journalisten.

von Betty Bossi - am 08.08.2003 14:39
Latteknaller schrieb:

Zitat

nai schyyns isch es ebe nid dä.
"unsere" het z letscht in dr 2. bras. liga gspyylt...

das syg sy club gsy:
[www.clubemalutrom.com.br]

muess aber e himmeltruuirige vrein sy. die hän kai goali und
keiny linke vrteidiger :D


sie sind au konkurs! dä verein gits sit ca. 3 monat nüm!

von Pernambuco - am 08.08.2003 14:45
Nei. Är heisst Claudino Ze Maria. Seht es bitzli uus wie e dünneri Uusgob vom Esposito resp. e Verschnitt vo Barberis und Esposito :D:D



von grufty - am 08.08.2003 15:12
kei goali und kei linke verteidiger, dass nen ich offensivi usrichtig! ;)



von Don Daniel - am 08.08.2003 15:24
habe noch schnell in brasilianischen zeitungen geschaut. dieser ze maria ist ein linker verteidiger.
nächste woche kommt er zu uns nach hause zum essen, dann kann ich ihn ein wenig ausfragen!

von Pernambuco - am 08.08.2003 15:26
Grufty, denn chönnts jo än uusgwandärätä Walliser in dritter Generation sih, wenn är im Barberis glicht. :spos:

Oh, ä Überlegiggsfehler: dr Barberis isch jo ä italiänische Walliser. Das goht nid uuf.



von Walti usm Wallis - am 08.08.2003 16:21
Kein Wunder, gehen die so konkurs!

von Tschum - am 08.08.2003 16:35
die gehen nicht Konkurs, die sind s schon *oberlehrerhafttu* ;-)



von wurmi - am 08.08.2003 16:44
y bi halt e gwunderfitz: wie chunnt är do drzue?



von Latteknaller - am 08.08.2003 18:21
Fremdsprachen muss man können :-)

Der FCB sucht Dolmetscher ... Guy Matthez beherrschte übrigens diese Sprache ....

von Betty Bossi - am 08.08.2003 18:27
Dies ist ganz einfach du beantworten: Die Brasil-Mafia!!!!!!!!! :cool:



von Rotblau - am 08.08.2003 19:52
Latteknaller schrieb:

Zitat

y bi halt e gwunderfitz: wie chunnt är do drzue?



zue was?

von Pernambuco - am 08.08.2003 21:00
zu dir go z ässe.
y mein dr huggel chunnt jo au nid eifach by mir vrbyy will mr beidi basler sin...



von Latteknaller - am 08.08.2003 21:20
Latteknaller schrieb:

Zitat

zu dir go z ässe.
y mein dr huggel chunnt jo au nid eifach by mir vrbyy will mr
beidi basler sin...



dä will halt wieder emol e richtigi feijoada ässe! und well das mini köchin so guet macht. chunt är zu uns!

nein quatsch, mi frau chunt us brasilie. do hesch halt kontakt zu de brasilianische spieler! dozumol wo de abedi, fabinho und veiga do gspielt sind die au e paar mol bi uns gsi!

i ha z.b. immer no s'schlofzimmer vo de fabinhos, han ich chöne billig abkaufe :-)

von Pernambuco - am 09.08.2003 12:37
heute kommt er mittagessen bei uns zu hause!
will irgend jemand etwas von ihm wissen? schuhgrösse etc.??

von Pernambuco - am 15.08.2003 08:26
Fühl ihm mal auf den Zahn resp. auf die Leiste, ob da alles in Ordnung ist.
Und dann empfehle ich, dass ihn Maischter Proper mal untersucht.

Abgesehen davon: ä Guätä oder wie sagt man das auf "brasilianisch" ?
Und: Rösti oder Zürcher Gschnätzelts wirds wohl kaum geben. Hoffentlich auf jeden Fall nicht das zweite ...



von Walti usm Wallis - am 15.08.2003 08:47
Also auf seine leiste werde ich ihm nicht drücken, die liegt mir zu weit unten.

Zum essen wird es natürlich eine gute feijoada geben

von Pernambuco - am 15.08.2003 08:54
ich weiss jo nit ob de das froge magsch, aber s'wurd mi interessiere wie dr kontakt zum fcb z'stand cho isch...



von Don Daniel - am 15.08.2003 09:08
..ah jo und e bitz beweihräucherig chöntsch no usem usequätsche. so vo wäge "gäll mir sin tolli fans" und "het di dr CL uftrit au so überzügt?" so zügs halt, aber das wird jo den d'baz au für uns bsorge.

PS: schick en den an bebbi-jazz hüt zobe.



von Don Daniel - am 15.08.2003 09:11
ob de zbinde für dä transfer zueständig isch das wird ich ihn sicher frooge!

von Pernambuco - am 15.08.2003 09:17
Pernambuco schrieb:

Zitat

Zum essen wird es natürlich eine gute feijoada geben


Feijoada...? :confused: spiilt dä nidd bim FCB? Ah nai... das isch doch dr Fejzulahi ;-)

Wär villicht intressant z'wüsse, wie's ihm bislang z'Basel gfallt und was är vom FCB so ghört hett, resp. was är do erwartet.

Vorallem aber: Härzligg Willkomme! Und euch allne e guete. Mi Maage knurrt au scho :D



von Kopfschüttler - am 15.08.2003 09:18
frog ihn doch mol, ob aer sich uf dr schwizer winter freut (oki, fuer die kaeltischti ziit laengt si momentane vertrag jo nid, aber trotzdaem...). ;-)

aernschhaft interessiere wuerd mi aber, wie aer d mannschaft und dr gross verstoht (sprochlich, mein i). isch doch dr einzigi wo portugisisch redet... i stell mir das no witzig vor: gross - franzoesisch, rossi oder jimmy uebersetze uf spanisch und aer interpretiert uf portugisisch; do wird us vorwaerts sicher schnaell emol rueckwaerts... :rolleyes: naja vermuetlig cha aer jo au spanisch... oder doch nid... oder sogar franz...



von wurmi - am 15.08.2003 09:23
Also, mal als erstens: es ist nicht die tat von zbinden das ze maria in basel ist, zbinden hat ihn nie spielen gesehen, ausser auf viedeo’s. Ze maria war die letzten wochen in hamburg und hätte diese saison eigentlich bei st. Pauli spielen sollen, durch denn abstieg von st. Pauli ist das aber in die hosen gegangen. Sein berater hat ihn dann in europa div. club’s angeboten.

An bebbi sy jazz kann er nicht gehen, weil er mit der mannschaft heute noch nach thun fährt.

Er sucht eine 2 – 3 zimmer wohnung in der nähe vom stadion, z.b. gellert, muttenz. Wenn jemand was weiss, bitte melden.

Sehr sympathischer mensch ist er und ich habe im leben noch nie jemand getroffen der soviel essen kann wie er, er hat sich wie ein kleines kind auf brasilianisch bohnen gefreut, weil er die schon über 5 wochen nicht mehr gegessen hat.

Seine leiste ist auch ok. angeblich!!!

von Pernambuco - am 15.08.2003 11:25
Na, dann also, Pernambuco, dann freuen wir uns auf Samba do Brasil. Wobei er eventuell eher eine fleissige Biene wie damals Veiga zu sein scheint. Oder hab ich da was falsch mitbekommen ?

Nun, wenn er nun vom FCB als zu schwer taxiert wird und er sich beim Straftraining die Leiste bricht, dann wissen wir, wer schuld ist: Herr und Frau Pernambuco und ihre brasilianischen Bohnen. ;-)

Und noch was: damit sich ein Spieler aus einem anderen Kulturkreis bei uns wohl fühlt, braucht es eine gewisse "Nestwärme". Und die hat der Ze Maria heute sicher bei Pernambuco's erfahren. :spos:



von Walti usm Wallis - am 15.08.2003 17:59
Ja Walti. Die Nestwärme ist sehr wichtig.

Als ich früher Verkaufsleiter war, habe ich jedem "Neuen" einen "Götti" zur Seite gestellt. Erfahrungsaustausch und so. Schon nach zwei Monaten war der "Frischling" total im Team integriert. Eben der Team-Spirit.

Wenn man allerdings im Ausland aktiv wird und die Sprache nicht beherrscht, wird es schon sehr schwierig.

Das Thema hat nix mit Ausländern zu tun. Auch wenn ein Schweizer einen neuen Job annimmt, fühlt er sich besser wenn er in den ersten Wochen "etwas" betreut wird. Nur so kann er nach einer gewissen Zeit die Erwartungen des Arbeitgebers erfüllen. Und der "Neue" fühlt sich wohl.

von Betty Bossi - am 15.08.2003 18:22
Und genau das Gegenteil passiert nun mit dem Haki in Paris !!!



von Walti usm Wallis - am 15.08.2003 19:25
die nestwärme bekommt er, was mich überrascht hat, c. gross persönlich hat dafür gesorgt, dass er zu hier lebenden brasilianer kontakt bekommt.

von Pernambuco - am 16.08.2003 18:03
Solches zeichnet einen grossen Trainer aus !!!

Aber es braucht auch die andere Seite - in diesem Fall Deine brasilianische Frau, welche das umsetzt. Und das finde ich auch super !



von Walti usm Wallis - am 17.08.2003 07:33
Ch. Gross überrascht mich immer mehr. Der Brasil-Club Basel hat gestern ein Konzert in Reinach organisiert, gespielt hat eine der zur Zeit bekanntesten brasilianischen Band’s.
Wer taucht nicht gegen 20.00 Uhr auf? Ja unser Herr Gross zusammen mit Ze Maria. Ze Maria hat mir zwar am Freitag gesagt, dass er mit Gross zusammen ans Konzert kommt, geglaubt habe ich es aber nicht. Er hat die Fr. 45.—bezahlt, ist aber nach ca. einer halben Stunde wieder gegangen, es war ihm zu laut und zu Heiss in dieser Disco. Ze Maria durfte bleiben, aber Gross hat ihn ermahnt nicht zuviel Bier zu trinken!

von Pernambuco - am 18.08.2003 08:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.