Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Paddeln in Osteuropa, Sachsen und anderswo
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
dundak, Eisbader, Ukrainebevorzuger, PaddelChristoph

Paddeln Silvester/Neujahr

Startbeitrag von dundak am 28.12.2006 08:45

Hallo,

wir erwarten den wärmsten Jahreswechsel seit 30 Jahren. Auf faltboot.de entwickelt sich unter [www.faltboot.de] zur Zeit eine Planung für eine Tour auf der Mulde (auch Elbe und Saale sind noch in der Diskussion) mit Übernachtung und Lagerfeuer auf einer Sandbank. Irgendwie hätt ich Bock.

Roland

Antworten:

Abstimmung: Elbe - Mulde - Saale ?

Im Faltbootforum gibt es kurzfristig eine Abstimmungsmöglichkeit (), welcher Fluss bzw. welche Sandbank zur Silvesterfeier genutzt werden soll. Die ersten Teilnehmer wollen es sich bereits morgen vormittag dort schon gemütlich einrichten. Also: Eine Entscheidung der Protagonisten muss jetzt her!

Carsten

PS: Würde beispielsweise Chili con Carne zum Silvestermenü bevorzugen…

von Ukrainebevorzuger - am 29.12.2006 11:29

Ort der Silvesterparty

an der Saale hellen Strande, nahe beim Ort Schieben (zwischen Camburg und Bad Kösen). siehe [www.dundak.de]
Thomas und ich werden so in Camburg lospaddeln, dass wir spätestens 15:00 Uhr am Partyort sind. Da bleibt dann noch Zeit zum Holzsammeln, Tarps und Zelte aufstellen usw. Der Platz ist windgeschützt, da Wald und Steilufer in der Nähe der Sandbank. Für Autoanreiser gibt es auch einen Fahrweg vom Ort Schlieben her.

Sehr würde ich mich über noch mehr Mitpaddler und/oder Mitfeirer freuen. Auf jeden Fall guten Rutsch

von dundak - am 29.12.2006 20:41

Die ganze Wahrheit...

...darüber, wie es war, erfahrt Ihr hier: [www.faltboot.de]

Christoph

von PaddelChristoph - am 02.01.2007 21:38

Bilder vom Silvesterpaddeln auf der Saale...

...gibt es in diesem Thread des Faltbootforums:

Spruch in der Silvesternacht

Man soll das Jahr nicht mit Programmen
beladen wie ein krankes Pferd.
Wenn man es allzu sehr beschwert,
bricht es zu guter Letzt zusammen.

Je üppiger die Pläne blühen,
umso verzwickter wird die Tat.
Man nimmt sich vor sich zu bemühen,
und schließlich hat man den Salat!

Es nützt nicht viel, sich rotzuschämen.
Es nützt nichts, und es schadet bloß,
sich tausend Dinge vorzunehmen.
Laßt das Programm! Und bessert Euch drauflos!

Erich Kästner

Für das neue Jahr Euch allen alles Gute, Gesundheit sowie private und berufliche Erfolge! Vielleicht sieht man den einen oder anderen ja bei einer dieser Dundakschen Veranstaltungen mal wieder...

Der Paddlergroßgruppenchefkoch - Carsten




von Eisbader - am 06.01.2007 10:06
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.