Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Zwergenpost - Mütterforum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Elfruna, Raik

die Verbrecher in der Kosmetik - Industrie

Startbeitrag von Raik am 18.09.2007 09:33


Moin, Moin die Herrschaften !

Lügen, Lügen und zur Abwechslung noch mehr Lügen !
Schöne Worte sind meist nicht wahr und wahre Worte sind meist nicht schön, heisst es.
Den ersten Halbsatz schreibt man in der Werbung bsw. stets in großen Lättern, aber nicht nur dort.
Und wie immer fällt die "dumme Masse" darauf herein. Nach dem Motto: "Das kam im Fernsehn -
muß also wahr sein". Das klitze kleine, aber nicht zu unterschätzende Beispiel hier nun ist die allseits beliebte Sonnencreme. Sind aber alle anderen Kosmetika von dem folgenden Vorwurf (Fakten) freizusprechen ? Ich glaube eher nicht. In der aktuellen Ausgabe von Raum&Zeit (Nr.149) wird wieder einmal ein Mythos begraben, der, der Sonnencreme. Egal welchen Sonnenschutzfaktor man auch aufzutragen pflegte - in jeder Saison gibt es höhere Ziffern, irgendwann werden dann wohl Quadratzahlen verwendet (Grins). Alles Quatsch, Sondermüll, Dreck, Kintopp und Klamotte, nichts weiter als ein riesiger Betrug an den leichtgläubigen Konsumentenmassen und der einhergehenden, schon als grenzwertig zu bezeichnenden Verblödung der Selben im freiesten Staat...bla bla bla.
Auch hier sei erwähnt, dass dieses schmierige Zeug nur den Leuten nützt, die damit Geld verdienen.
Ich würde wetten, dass dies in den einschlägig bekannten Test - Zeitschriften nur ignoriert wird, um den Leuten, wider besseren Wissens, das Geld aus den Taschen zu ziehen. Meine Wenigkeit verzichtet schon seit einer Ewigkeit, damals nur aus einer Ahnung heraus, dass die Sonne nicht ungesund sein kann, was sich nun auch offiziell bis zu den Gelehrten herumgesprochen und bestätigt hat.
Denn Sonnenlicht ist der Lebensspender an sich und bei sämtlichen Weh- Wehchen bis zur Wundheilung von äußerster Wichtigkeit. Selbstverständlich ist auch hier der Umgang mit der Sonne
nicht grenzenlos möglich. Der Eine oder Andere wird sich sein Fell schon mal richtig verbrannt haben, um zu wissen was ich meine. Also auch hier macht die Unvernunft das Problem.
Ob nun Kind oder Erwachsener, da macht die Sonne leider keine Unterschiede. Aber zu glauben, dass Sonnencreme's ein Allheilmittel gegen die "böse Sonne" sind, gar Hautkrebs verhindert, der ist einfach nur absichtlich falsch informiert. Ganz im Gegenteil ist nun in verschiedenen internationalen
Forschungen bestätigt worden, dass die glitschige Pampe sogar Schuld an unterschiedlichsten Hauterkrankungen ist. Mich persönlich wundert dies nicht, denn wann hat die chemische Industrie
schon mal was wirklich sinnvolles für die Natur hergestell ? Die Haut wird mit diesen Produkten nur unnötig aufgeheizt durch die verschiedenen Öle und Fette und der natürliche Wasserhaushalt
(schwitzen) beinträchtigt. Mal ganz davon abgesehen, dass das parfümierte Zeug nur unnötig viele
Ungeziefer, ob krabbelndes oder fliegendes anlockt, die Gewässer belastet, vom Plastikmüll usw...
Wer hier also gut schmiert, der verliert ! Knallharter Boykott dieser Produkte ist das wirksamste Mittel für den eigenen Geldbeutel, der Gesundheit, der Natur und gegen die Verbrecher, die mit der Leichtgläubgkeit der Massen ihr Geld verdienen.
Heil Euch !
Raik

Antworten:

Na du hast zwar Recht, das dieser Kosmetikwahn schrecklich ist, aber Sonnencreme benutze ich trotzdem! Ich habe rote Haare und (wie man sich denken kann) sehr helle Haut, und wer schonmal wirklich üblen Sonnenbrand hatte, weiß das das nicht dauernd sein muss. Natürlich schadet mir die Sonne nicht, im Gegenteil, aber durch die Sonnencreme (Weleda Edelweiß-Sonnenschutz) kann ich mich auch länger draußen aufhalten, ohne mich gleich zu verbrennen. Dazu riecht die Sonnencreme sehr gut, und pflegt die Haut wirklich! In Kombination mit dem Sonnenlicht bekommt man eine wundervolle Haut, und welches Mädchen möchte nicht gern gesund und frisch aussehen, ohne Zentimeterdick Schminke aufzutragen ;)

Ich will jetzt keine Werbung machen, aber es ist nun einmal so, das sich der hellhäutigere Menschenschlag sicher auch gerne mal länger draußen aufhält, ohne sommers aussehen zu wollen wie ein Brathähnchen

Grüße

von Elfruna - am 23.10.2007 12:39
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.