Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Stammtisch
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Uuoudan, Eurolore, bolkobienert, Manfred aus ObB, Berlingo-98

Das nützliche Ignorieren

Startbeitrag von Berlingo-98 am 28.04.2008 09:16

eigentlich ganz passend für vieles hier im Off-Topic ein Bericht im Technology Review bei heise.de:

Das nützliche Ignorieren
Von Ben Schwan

Der Harvard-Wissenschaftler Viktor Mayer-Schönberger doziert gerne und hörenswert über das so genannte "nützliche Vergessen", das dem Internet zur Zeit auf das Schwerste fehle. Seine Theorie geht dabei ungefähr wie folgt: Während der Mensch auf der Zeitachse gewöhnt ist, im Hinblick auf die weitere Vergangenheit durchaus einmal alle Fünfe grade sein zu lassen, erinnert das Netz in Form von Google, Facebook & Co. uns und unsere Umgebung stets bretthart an alte Missetaten, aus denen wir vermutlich längst gelernt haben. Das Gemeingefährliche daran ist, dass die Menschheit inzwischen die Werkzeuge besitzt, Jugendsünden unauslöschlich und schnell auffindbar zu machen, Speicherkapazität und Speicherlust gibt's schließlich genug.

Nützliches Ignorieren bedeutet nun, dass man sich bewusst dafür entscheidet, bestimmte Informationen auch einmal auszublenden. .... Es geht um einen Mentalitätswandel. Man muss anderen Menschen ohne Rot zu werden wieder sagen können, dass man sein Handy den Nachmittag über abschaltet und keine Blackberry-Botschaften abrufen wird. Man muss wieder E-Mails mit einem die eigene Person nur am Rande tangierenden Inhalt ohne schlechtes Gewissen in den Mülleimer befördern dürfen.
--------------------------------------------------------------
Dazu fiel mir spontan ein, dass es mir persönlich gut gefällt, dass ich hier nicht mehr Co.Admin bin und daher nicht mehr alles lesen muss.

Gruss, Roland

Antworten:

Zitat aus dem Erwähnten Heise Beitrag


"Ich habe in diesem Zusammenhang übrigens keine Furcht um die Zukunft des Journalismus. Der Leser braucht nämlich auch in Zeiten des nützlichen Ignorierens noch jemanden, der sich den ganzen Haufen an potenziellem Neuigkeitenmüll, der tagtäglich anfällt, freiwillig durchliest und das Wichtigste destilliert."


destilliert nicht zensiert ;)

von Manfred aus ObB - am 28.04.2008 10:36
Komische Probleme! Mein Handy hab ich schon immer ohne rot zu werden abschalten können. Ich überhöre sogar meine Bürotelefone, wenn ich zum telefonieren keinen Bock habe.
Allerdings blende ich auch gern überflüssige Infos aus, die immer wieder darstellen was der Informant nicht mehr ist.
Gruß (auch an den "ex.-Co-Admin")
Bolko

von bolkobienert - am 28.04.2008 11:14

Ignorieren was keinen Nutzen bringt

wäre besser formuliert, (mal so locker leicht dahergeplappert) man kann aber nicht alles was man geschrieben bekommt überprüfen, so entwickelt man so denke ich eine persönliche Statistik (nicht Objektiv) von wo Müll kommt und von wo nicht. und man schützt sich auch vor unliebsamen Unwahrheiten aber auch vor Wahrheiten die zum Teil in der Unwahrheit versteckt sind (auch Halbwahrheiten genannt). Irgendwo hat ja jeder in seinen Meinungen aus seiner persönlichen Ansicht recht :-) so das verstehe jetzt wer will



von Eurolore - am 29.04.2008 06:04
Isch abe gar kein Andy
Also keine überflüssigen Informationen.Auch keine nützlichen.Also gar keine.
Macht aber nix,da der Anteil der Letzteren,ausgehend von den erzwungenen Mithörfolterungen wohl gleich Null ist.
wotan

von Uuoudan - am 29.04.2008 22:37
Zitat
Uuoudan
Also keine überflüssigen Informationen.Auch keine nützlichen.Also gar keine.
wotan


Stimmt die Gefahr ist da, das die nützlichen Infos auch verloren gehen,
hier muss man zwischen persönlichen und allgemeinem Nutzen abwägen, und inwieweit der Allgemeine Nutzen zum persönlichen Schaden/Nutzen beiträgt.

von Eurolore - am 30.04.2008 04:43
Wer aber nützliche oder unnützliche Infos vom Handy abhängig macht,ist sowieso arm dran. Kein Lesen. Keine Nachrichten.Keine Zeitung.Weitere Konsequenzen folgen irgendwann.
wotan

von Uuoudan - am 01.05.2008 22:32
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.