Update: BMC

Startbeitrag von svx_biker am 21.05.2006 10:27

Ich habe mir wieder mal BMC angeschaut, nachdem es etwas ruhig geworden ist.

Kurzfristig hat sich ein leichter Abwärtstrend etabliert. Die täglichen Ausbrüche nach unten gefallen mir gar nicht.



(Achtung: für die Linien immer die Schlusskurse SK nehmen)

Längerfristig im Wochenchart sieht es für mich immer mehr nach einen kurzen "Hochpushen" aus. Die Volumen sind wieder auf das Niveau von früher zurückgekommen. Ich bin immer noch der Meinung, die Mittel könnten anderswo besser investiert werden. Solange kein klares Signal in die eine oder andere Richtung vorliegt verliert man hier nur langsam aber sicher seinen Einsatz.



Antworten:

Merci für die Chartanalyse

On verra, ich erwarte den Kurs in den nächsten 2 - 3 Wochen Richtung EUR 30.00

Mirco

von Mirco - am 22.05.2006 07:28

News - 22.05.06 16:19

News - 22.05.06 16:19
DGAP-Adhoc: Business Media China AG (deutsch)

Business Media China AG: BMC veröffentlicht Ausblick für 2006 und 2007

Business Media China AG / Sonstiges

22.05.2006

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

BMC veröffentlicht Ausblick für 2006 und 2007

Aufgrund des nun rechtsverbindlichen Erwerbs der exklusiven Werbeflächenvermarktungsrechte für die vier größten Bahnhöfe Nord-Chinas Beijing West Railway Station, Beijing Central Railway Station, Tianjin Railway Station und Shijiazhuang Station durch die Business Media China AG ('BMC') (vgl. auch die Ad Hoc Meldung vom 24. April 2006) gibt der Vorstand der BMC den nachfolgenden Geschäftsausblick für die Jahre 2006 und 2007. Der Ausblick basiert auf einer Vollkonsolidierung per 1. Januar 2006 der Beteiligungsgesellschaften Beijing Capital Exhibition International Company, Ltd. ('Ceico', noch unter dem Vorbehalt des Erhalts der noch ausstehenden Business License), Shanghai Baiwen Exhibition Company, Ltd. ('Baiwen''), Mesago Zhenwei Exhibition Company Ltd. ('Mesago Zhenwei'), BMC Flying Dragon Advertisement Co. Ltd. ('BMC Flying Dragon') und der Gründung des Joint-Ventures zur Jahresmitte 2006, welches ab diesem Zeitpunkt das kürzlich akquirierte Geschäft der Werbeflächenvermarktung auf chinesischen Bahnhöfen abwickeln wird.

Auf dieser Basis geht der Vorstand der BMC für das Jahr 2006 von einem konsolidierten Konzernumsatz von mindestens EUR 18 - 20 Mio. und einem deutlich positiven Ergebnis aus. Für das Jahr 2007 wird ein konsolidierter Konzernumsatz von mindestens EUR 35 - 40 Mio. erwartet; daneben hält der Vorstand für das Jahr 2007 bei der EBIT-Marge aufgrund der bisherigen Geschäftsentwicklung einen Zielkorridor von 25% bis 35% für erreichbar.

Der Vorstand

Stuttgart, 22. Mai 2006





DGAP 22.05.2006

von Mirco - am 22.05.2006 14:46

Re: News - 22.05.06 16:19

Steht im Wall Street Forum
Ich finde die Insiderkäufe nicht, Mirco, wo kann ich die einsehen?

Aufsichtsratvorsitzender und Vorstand der Business Media China haben sich heute in erheblichem Umfang mit Aktien des eigenen Unternehmens eingedeckt. Da scheint was im Busch zu sein. Bei dem heutigen Marktumfeld so zu investieren, zeugt von großem Vertrauen in die Firma. Dazu passt möglicherweise auch die heutige Meldung.
Business Media China AG: BMC veröffentlicht Ausblick für 2006 und 2007
22.05.2006, 16:19

Ad-hoc-Meldung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Meldung ist der Emittent verantwortlich.
------------------------------------------------------------------------------

BMC veröffentlicht Ausblick für 2006 und 2007

Aufgrund des nun rechtsverbindlichen Erwerbs der exklusiven Werbeflächenvermarktungsrechte für die vier größten Bahnhöfe Nord-Chinas Beijing West Railway Station, Beijing Central Railway Station, Tianjin Railway Station und Shijiazhuang Station durch die Business Media China AG ("BMC) (vgl. auch die Ad Hoc-Meldung vom 24. April 2006) gibt der Vorstand der BMC den nachfolgenden Geschäftsausblick für die Jahre 2006 und 2007.
Der Ausblick basiert auf einer Vollkonsolidierung per 1. Januar 2006 der Beteiligungsgesellschaften Beijing Capital Exhibition International Company, Ltd. (\'Ceico\', noch unter dem Vorbehalt des Erhalts der noch ausstehenden Business License), Shanghai Baiwen Exhibition Company, Ltd. (\'Baiwen\'\'), Mesago Zhenwei Exhibition Company Ltd. (\'Mesago Zhenwei\'), BMC Flying Dragon Advertisement Co. Ltd. (\'BMC Flying Dragon\') und der Gründung des Joint-Ventures zur Jahresmitte 2006, welches ab diesem Zeitpunkt das kürzlich akquirierte Geschäft der Werbeflächenvermarktung auf chinesischen Bahnhöfen abwickeln wird.

Auf dieser Basis geht der Vorstand der BMC für das Jahr 2006 von einem konsolidierten Konzernumsatz von mindestens EUR 18 - 20 Mio. und einem deutlich positiven Ergebnis aus. Für das Jahr 2007 wird ein konsolidierter Konzernumsatz von mindestens EUR 35 – 40 Mio. erwartet; daneben hält der Vorstand für das Jahr 2007 bei der EBIT-Marge aufgrund der bisherigen Geschäftsentwicklung einen Zielkorridor von 25% bis 35% für erreichbar.

Der Vorstand

Stuttgart, 22. Mai 2006

von Taylor - am 23.05.2006 05:30

Re: News - 22.05.06 16:19

Da lässt wohl einer seiner Fantasie freien lauf!

Bei insiderdaten.de habe ich keine neuen Transaktionen gefunden, vielleicht werden
die ja noch gemeldet???

Aus meiner aktuellen Sicht, keine Insiderkäufe

Mirco

von Mirco - am 23.05.2006 07:23

INSIDERKAUF BESTÄTIGT!

Da wurde eingekauft,
:hot: :hot: :hot:

aber RICHTIG!!!

[www.businessmediachina.com]
:hot:

:hot:

:hot:

von Mirco - am 23.05.2006 07:28
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.