Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Mike

Es geht weiter....

Startbeitrag von Mike am 15.03.2004 06:28

Dass es nach der aktuell laufenden Korrektur noch eine finale Abwärtswelle geben kann steht nicht ausser Frage, aber es ist kein MUSS!

Doch Dow und NDX haben Ihre Kursziele erreicht, der Dax hat auch ein erstes markantes Ziel erreicht mit dem Freitagslow . Ist doch nur logisch, dass ein Trend mal gebrochen wird und sich abgeflacht fortsetzt. Seit dem Low sind die jeweiligen Trends mindestens 10 mal gebrochen worden und nach einer Korrektur gings es auf Grund der übergeordnet bull. Muster weiter rauf.

Zu W. Buffett: Naja also wer das als bearishes Argument ins Feld führt muss auch ehrlich sein und erwähnen, dass W. Buffett nicht seit 1-2 Wochen sehr vorsichtig gegenüber den Aktien eingestellt ist, sondern seit über 1 Jahr und was der Markt seitdem gemacht hat wissen wir ja. Der warnt seit langem.

Und das, was wir vorher an Blauäugigkeit und blindem Optimismus hatten (musste unweigerlich zum Crash führen) wird nun auf der anderen Seite gespielt.
Plötzlich ist alles Mist und alle warnen. Genau darin wird die Chance liegen.
Das mal als allgemeine Anmerungen. Zu den entscheidenden charttechnischen Marken kann ich hier nichts weiteres sagen aus Rücksicht auf meine Abonennten.

Stichwort Terror: Schlimme Sache, aber was ist denn nach den letzten Anschlägen passiert?
11.09. ein paar Tage heftigste down und dann auf zu neuen Hochs...
Italien wurde garnicht wahrgenommen ähnlich,wie in Moskau.Auch Bali hat fast keine Sau an der Börse interessiert-so schlimm das auch ist. Und dieser Anschlag war auch vielmehr der nachgereichte Auslöser/Grund für eine ohnehin anstehende Bewegung.

Wir leben seit knapp 2,5 Jahren in permanenter Terrorangst, aber bleibt die Welt deshalb stehen? Nein. Natürlich trübt das die Stimmung, wirkt sich auf Reisen und Konsum aus, aber es ist kein plötzlich auftretendes Phänomen, was uns jetzt trifft.
Einen grossen Boom zu erwarten ist ohnehin vermessen. Die Gründe für die Börsenrallye sind andere. Durch die niedrigen Zinsen werden die Märkte mit Liquidität geflutet und A. Greenspan tut sein Übriges. Und da wird sich nix tun, was dem entgegensteuert, denn die Wirtschaftsdaten aus den USA sind so schlecht gewesen, das es keinen Grund gibt die Zinsen zu erhöhen. In Europa hat man sogar noch Luft nach unten.

Man sollte vorsichtig sein, aber nicht panisch werden. Es wird nicht ewig weiter steigen, aber tendenziell wird es erstmal weiter raufgehen nach Lage der Dinge...den nä. Absacker kann man wahrscheinlich zum Kauf nutzen.(persönliche Meinung)

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.