Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
23
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
mändli, Hama, Daytrader, Oekonom, CH, Silberhaar, BOE1

am besten stellt

Startbeitrag von mändli am 20.09.2005 07:32

man die kiste ab. dadurch wird man nähmlich auch nicht verwirrt!

Antworten:

aber nein sind doch super Daytrading-Börsen...

von Daytrader - am 20.09.2005 07:33
ja das stimmt natürlich. aber es hat ja nicht jeder soviel geschick wie du!!



von mändli - am 20.09.2005 07:34
lauerst du auch auf einen Intraday short?

von CH - am 20.09.2005 07:34
nein ...
wir sind in einem Bullenmarkt warum sollte ich die 15% short time riskiren wenn ich bei 85% long time einfacher Geld verdienen kann...

von Daytrader - am 20.09.2005 07:40
nunja... im Moment noch nicht short, aber so im Bereich 4990-5000... werde ich wohl einen Put kaufen... nach Cap-close, vom Montag.
ich denke, da ist die Wahrscheinlichkeit gross, dass der DAX einen Rücksetzer macht, und die Marke nicht im ersten Anlauf nimmt.

von CH - am 20.09.2005 07:43
Heute abend Zinsentscheid da ist viel möglich ,
ich warte den ab ...

von Daytrader - am 20.09.2005 07:46
was erwartest du vom entscheid? 25 oder 0?



von mändli - am 20.09.2005 07:50
+ 0.25

von Daytrader - am 20.09.2005 07:55
also ich auch. nun kommt es noch auf den begleittext an. der wird ja nicht gerade das gelbe vom ei werden. die konjunktursorgen können nicht weggeredet werden. also der zug nach oben ist schon sehr gebremst. (um es einmal so auszudrücken)



von mändli - am 20.09.2005 07:57
Hallo Benno,

Ja, das ist die richtige Sicht.
Ich verstehe nicht, warum immer so viele nach PUTS schreien und gegen den Markt handeln wollen. Das ist immer ein gefährliches Unterfangen.
Natürlich kann man Schwankungen auf die andere Seite nutzen...aber dies erfordert fundiertes Wissen und meistens stimmt das Chancen/Risiko Verhältnis nicht!

Auf Sicht von 1 Woche und mehr ist der Trend nach wie vor Bullisch.
Natürlich war der DAX gefährlich nahe seiner Unterstützung (4900) aber mit der wahrscheinlichen "Jamaica-Verbindung" ist wieder ein "Merkel-Bonus" sichtbar.

In den USA hat der DJI bei 10450 eine sehr starke Unterstützung und hat derzeit wieder einen überverkauften Status. Wenn jetzt "Erika" keine grossen Schäden in Bezug Oelförderung anrichtet werden wir einen guten Schub erleben. Ich behaupte sogar, dass der DJI die 10900 dieses Jahr noch packen wird.

Auf längere Sicht (ohne Berücksichtigung einer notwendigen Oktober Korrektur) werden wir eine sehr starke Boerse bis etwa April 07 erleben.

Meine Analysen sind immer mehr auf Tages- und Wochendaten ausgerichtete und es zeigt sich in meinem Account, dass ich so viel besser fahre und die nervösen intraday Schwankungen einen nur verwirren und den Gesamtüberblick verlieren lassen.



von BOE1 - am 20.09.2005 08:10
Zitat

Auf Sicht von 1 Woche und mehr ist der Trend nach wie vor Bullisch.
Natürlich war der DAX gefährlich nahe seiner Unterstützung (4900) aber mit der wahrscheinlichen "Jamaica-Verbindung" ist wieder ein "Merkel-Bonus" sichtbar


eine solche regierung bringt nicht lange stabilität und schon gar nicht wachstum! über dies sind sich viele einig. der trend ist aus meiner sicht ganz und gar nicht mehr so klar bullisch.



von mändli - am 20.09.2005 08:20
Hallo Hellfried

Wir haben wohl im moment die gleichen Erwartungen für die Börse, der Unterschied ist wohl nur das du es mittelfristig Handelst und ich nur Intraday..


Gruss Benno

von Daytrader - am 20.09.2005 08:20
Ich schreibe ja schon lange, dass das finale Schlussrally noch bis 70xx gehen kann.

Andernseits sieht man jetzt natürlich schon, wie brüchig das ganze geworden ist. Aber es ist auch hinlänglich bekannt, das in diesen finalen Schlussups die Wahrnehmungen vieler Markteilnehmer sehr einseitig werden.

Und damit es nochmals klar gesagt ist:
IMHO ist der SMI-Uptrend noch nicht gebrochen. Technisch aber schon sehr instabil. Es braucht dann einfach (wie in solchen Fällen üblich) noch ein externer Kick, um die Korrektur einzuleiten.

Nun kann jeder daraus machen was er will...



von Oekonom - am 20.09.2005 09:03
Zitat

Es braucht dann einfach (wie in solchen Fällen üblich) noch ein externer Kick, um die Korrektur einzuleiten.

..aber die Fussball-WM ist doch erst im 2006 :confused:



von Hama - am 20.09.2005 09:07
..mit noch höheren Zinsen geht alles in die Binsen :rolleyes:

Wallstreet-Brothers probieren seit Wochen die FED zu manipulieren, nützen wird es wohl nichts - die Amis haben ja genügend Notenpressen.....



von Hama - am 20.09.2005 09:11
Zitat

Wallstreet-Brothers probieren seit Wochen die FED zu manipulieren


Du darfst das so nicht schreiben Hama. Man nennt das "Angebot und Nachfrage"... ;-)



von Oekonom - am 20.09.2005 09:18

Re: @ Oekonom

Hallo Oekonom

Zitat

Es braucht dann einfach (wie in solchen Fällen üblich) noch ein externer Kick, um die Korrektur einzuleiten.


Offensichtlich reicht das Schmierentheater der Deutschen Wahlen nicht um den DAX in die Knie zu zwingen.

Gruss

Silberhaar

von Silberhaar - am 20.09.2005 09:26

Re: @ Silberhaar

..ist doch kein Schmierentheater !! , die Wähler haben doch nur Kreuzchen gemacht ;-)



von Hama - am 20.09.2005 09:35

Re: @ Hama

Hallo Hama

Zitat

die Wähler haben doch nur Kreuzchen gemacht


Du meinst wohl wie beim Lotto? :p

Gruss

Silberhaar

von Silberhaar - am 20.09.2005 09:38

Re: @ Silberhaar

Zitat

Du meinst wohl wie beim Lotto


..im gewissen Sinne eben schon, man will das kleinere Übel wählen in der Hoffnung auf Beibehaltung des Sozialstaates und für neue Arbeitsplätze....

..aber beides wird nicht möglich sein !

Dass jetzt in den Parteien alle abblocken, dh. (fast) keiner will mit den Andern deutet auf totale Blockade für die nächsten Jahre hin....

..vielleicht kommt jetzt Jamaika, hehe

(Wikipedia-Image: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/4/4d/Jamaica_flag_300.png/185px-Jamaica_flag_300.png)



von Hama - am 20.09.2005 09:49

Re: @ hama

schau doch einmal wie viel grün in der flagge vorhanden ist!! ;-)



so @#$%& sind die grünen auch nicht, dass sie jeden mist glauben. die sollen doch nur abgespeisst werden, damit sie ruhig sind und den anderen zur regierungsbildung helfen.



von mändli - am 20.09.2005 09:52

Re: @ mändli

..die Grünen sind schon OK - schau mal wie Solaraktien performen, zB. Solarworld +261% im 2005 !



von Hama - am 20.09.2005 09:58
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.