Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Warrants.ch Warrants-Talk
Beiträge im Thema:
22
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Michi_P, investor, stoney, PsychoManager, Know_how, PsyTrance21

Wenn 8760 brechen...

Startbeitrag von investor am 16.11.2006 13:13

Wenn 8760 brechen, könnte ein Investment in SSMJJ / SSMKK etwas einbringen.

Nicht zu gierig werden... Falls die 8760 brechen

Antworten:

Glaubst du dran? Was rätst du mir zu meinem SSMSS engagement?
Ich bin schon recht zittrig..aber die ganzen letzten Tage habe ich immer alles zu früh verkauft von demher bleibe ich bis -20% also ca. 0.40 franken

von Michi_P - am 16.11.2006 13:17
Wenn's gleich läuft wie gestern, sehen wir bis heute Abend wieder die 8800

von stoney - am 16.11.2006 13:17
auf das hoffe ich eben auch..aber hoffen ist nie ne gute Grundlage..aber heute gibts ja noch einige zahlen..

von Michi_P - am 16.11.2006 13:18
Rein technisch gesehen, sollte der Dow eher rötlich werden, aber heute gibt es noch einige wichtige Daten die vorerst abzusehen sind...

von PsychoManager - am 16.11.2006 13:24
Keep Cool

Dow rot ist ja in Kursen drin

von investor - am 16.11.2006 13:30
Jaja klar, aber ich meine noch rötlicher! :D

von PsychoManager - am 16.11.2006 13:31
JIPEEEE

Durchhalten hat sich gelohnt :)Kam schon echt Angst über

von Michi_P - am 16.11.2006 13:32
Die erste Reaktion ist meistens die Falsche....

von stoney - am 16.11.2006 13:36

@investor

By the way....wie kommst Du eigentlich auf 8760? Ich sehe die 8732...

von stoney - am 16.11.2006 13:52

Re: @investor

Die 8760 wär als Einstieg in PUT interessant geworden, um danach unter 8750 vielleicht sogar bei deinen 8732 Kasse zu machen.

von investor - am 16.11.2006 14:00
@ Michi_P

lass die Emotionen nicht im Forum raus, gibt sicher einige, die sich nicht mit dir freuen konnten, und wenn die, dann anfangen zu nörgeln, dann haben wir den Chäs...

Dann ist das Forum nur mit Hass und Neid gefüllt...

Klar wenn du Streit suchst, dann wirst du ihn durch Emotionen auslösen, denn ein tolles Gefühl ist es sicher nicht, wenn du mal falsch liegst und alle auf dir herumhacken.

Nur ein Gedanke, du entscheidest selber, wie du das Managen willst.

von investor - am 16.11.2006 14:10
Hast Recht..sorry nicht so weit gedacht. Im Plus bin ich ja auch noch nicht, nur näher dran. ;)

von Michi_P - am 16.11.2006 14:18
Nicht der Rede wert, diejenigen die PUTS bei 8762 geladen haben werden stärker im Minus stehen und die, die bei 0.47 SSMSS gekauft haben konnten sich wohl zum Teil bereits wieder davon trennen.

Ich habe heute Morgen einen Chart reingestellt, mit 2 Pfeilen, betr. MACD, du sagst du hast nach Bauchgefühl gehandelt, okay, aber dann schau in Zukunft noch den MACD an.

Dann wärst du unter 0.50 eingestiegen, wetten ?

von investor - am 16.11.2006 14:22
Ich durchschau den MACD einfach noch nicht ganz das ist das Problem. Der zeigt doch eigentlich einfach wann sich die MAV schneiden bzw. den Abstand voneinander oder?

von Michi_P - am 16.11.2006 14:24
Schau dir einen Chart an, sobald sich die MACD linien schneiden, entsteht ein Kauf / Verkaufsignal...

10:14 war wohl ein Kaufsignal SMI unter 8790 dan liefen wir hoch bis 8797 war rund
20 Punkte waren, 8800 ist wohl eine Psychologischemarke, wie oft erwähnt...

10:35 folgte das Verkaufsignal da stand der SMI erneut bei etwa 8790...

Verfolg das mal, denke das kann dir bei zukünftigen Entscheiden helfen, oder als Bestätigung zum Bauchgefühl dienen.

von investor - am 16.11.2006 14:32
Aber wenn ich das so anschaue gab es auch recht viele Fehlsignale nicht?
Es gibt doch so viele verschiedene Indikatoren, das hat mich bisher einfach immer eher verwirrt als etwas anderes. Ich habe das Gefühl das was die einen bestätigen, wiederlegen die anderen wieder. Auf welche konzentrierst Du dich primär? den MACD? Und mit welchen Einstellungen?

von Michi_P - am 16.11.2006 14:35
Die Bollinger Bänder sind auch interessant ;-))

von Know_how - am 16.11.2006 14:36
Ich arbeite mit den standard einstellungen.

9:16 war das eigentliche Kaufsignal oder vorher die 8777 um 9:15

nicht jedes MACD Signal ist Korrekt, darum würde ich keinem, der kein Bauchgefühl hat, bzw. keine Ahnung hat nur raten nach MACD zu handeln.

Aber bei dir wäre das wohl die mögliche zusatz Bestätigung zum Bauch und Sichtentscheid.

von investor - am 16.11.2006 14:39
Vielen Dank für den Tipp, werde wohl ab jetzt immer einen Blick auf den MACD werfen. Zugegebenermassen waren bisher die Moving Averages auch die einzigen Indikatoren die ich wirklich beachtet habe ;)
Bollinger Bänder schaue ich manchmal auch an aber bisher noch nicht sonderliche tolle (oder schlechte) Erfahrungen damit gemacht.

von Michi_P - am 16.11.2006 14:42
ich scheiss auf die BB's :D

Das geile daran ist ja die Sache, verlässt der Kurs das obere Band, dann nimmt der BB Typ an das ein Ausbruch erfolgt ist? aber wenn das passiert dann ist der grösste Teil des Ausbruchs meistens vorüber... ausser es beginnt eine neue Hausse...

Nein es ist einfach nicht das Instrument, welches mir entspricht. Verstehe nicht warum ihr euch für das Band so begeistern könnt.

von PsyTrance21 - am 16.11.2006 14:49
Interessant heisst nicht gleich, dass ich damit arbeite.

von Know_how - am 16.11.2006 14:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.