Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
PYTHA
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
stanislowski, Wolfgang Surrey, Florian Bernhard

Frohe Weinachten

Startbeitrag von stanislowski am 24.12.2004 07:58

Liebe Besucher des PYTHA- Forums

Das Forum hat mir über das Jahr viele Informationen geliefert.
Vielen Dank!

Besonderer Dank gilt Herrn Schneider, der immer einen guten Rat oder eine wichtige Info liefern konnte. Ich möchte mich mit einer kleinen Handreichung bedanken. Die Handreichung entstand bei meiner letzten Lehrerfortbildung an der Akademie in Esslingen.

[www.holztechnik-online.de]


Frohe Weihnachten und ein gesundes Neues Jahr
für alle PYTHA-Anwender
und an das PYTHA – Team

Erich Stanislowski

Antworten:

Re: Frohe Weihnachten

Weihnachten schreibt man natürlich mit - h -

Ein guter Spruch für das neue Jahr:

"Wir haben die Zeit immer etwas noch mal zu machen,
aber nie Zeit etwas gleich exakt und genau zu machen."

In diesem Sinne nochmals frohe Weihnachten.

Erich Stanislowski

von stanislowski - am 24.12.2004 09:20

Weihnachtsgrüsse an das Forum von einem PYTHA- Neuling

Hallo PYTHA- Anwender und Forumaktive,

seit Oktober mache ich mit PYTHA meine ersten Schritte. Was mich sehr freut, ist dass das Zeichnenen und Visualisieren mit PYTHA viel einfacher ist als die ersten Schritte zu Fuß.

Ich wünsche allen PYTHA- Anwender und dem netten PYTHA- Team
ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und
Glück, Gesundheit und Erfolg für das neue Jahr.

Viele Grüsse aus dem schönem Kempten

Florian Bernhard

P. S.: Im nächsten Jahr freue ich mich auf jede Antwort, auf meine vielen PYTHA- Anwenderfragen.

von Florian Bernhard - am 26.12.2004 12:13
Lieber Herr Stanislowski,

vielen Dank für Ihren netten Beitrag. Es freut mich, dass meine Beiträge helfen konnten.
Ich freue mich noch mehr, dass Sie alle dazu beigetragen haben, dass sich das Forum in diesem Jahr zu einem richtigen vitruellen "Anwendertreffen" gemausert hat, in dem jeder mit Rat und Tat zur Seite steht, wenn´s irgendwo hakt ;-)

Positiv bemerken möchte ich auch, dass sich der Grad an "Meckereien", der in anderen Foren üblich ist, sich hier bei uns in Grenzen hält und statt dessen lieber eine konstruktive Auseinadersetzung stattfindet, die für eine zukünftige Entwicklung von Einga, Raytra und RadioLab (wie ich finde) viel fruchtbarer ist.

Ich würde mir für 2005 wünschen, wenn neben Hilferufen und Problemlösungen auch viele, anregende Verbesserungsvorschläge von Anwendern gepostet würden.

In diesem Sinne weiter frohes Schaffen und einen guten Übergang allen Pytha-Anwendern. :cheers:

Grüsse, Wolfgang Schneider

von Wolfgang Surrey - am 27.12.2004 12:35
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.