Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
PYTHA
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Olaf Jehn, Wolfgang Surrey

Speichern mit Grafikkarte und weiterarbeiten

Startbeitrag von Wolfgang Surrey am 07.09.2006 15:44

Hallo an alle unter ständigem Zeitdruck stehende Pytha-User,

falls es einigen noch nicht aufgefallen ist, hier ein vielleicht hilfreicher Tipp zu einem V18-Feature, das ich sehr begrüße (Danke Herr Sonntag!):

Im Gegensatz zu früher ist es nicht mehr nötig, beim Speichern mit Grafikkarte aus RadioLab am Rechner regungslos zu verharren, bis alle Bilder durchgelaufen sind. V18 erlaubt das Speichern mit Grafikkarte und simultane Weiterarbeiten in einer anderen Anwendung während des Renderns. Auch Filme lassen sich so im Hintergund erstellen und der Rechner bleibt (relativ) frei für andere Aufgaben.
Die fertigen Bilder sind astrein und haben nicht mehr die fatalen Aussetzer, wenn z.B. der E-Mail-Notifier aufpoppt...

Lg, W.Schneider

Antworten:

DAS ... ist wirklich gut zu wissen...
gerade gestern beim sichern von bildern habe ich wieder peinlichst darauf geachtet, dass kein bildschirmschoner, fenster, oder email stört..

Gruß
---


Model V18.0 14-07-06
RadioLab V18.0 23-08-06
Catalyst V6.4
Dell Inspiron 8600 1,6Ghz; 2GB RAM; ATI Mobility 9700

(was für ein Witz, Dell bietet den Catalyst vom September 2005, da muss man einfach andere Wege gehen!)

von Olaf Jehn - am 07.09.2006 20:42
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.