Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Coltmania Forum
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Country-Marty, Horni, ron, Tobias, Tom(blackcolt), Karton-Dieter

Die Bilder vom Kofferraumumbau sind jetz online

Startbeitrag von Country-Marty am 10.05.2002 08:28


www.geilekarre.de/marty

Antworten:

man beachte die Farbliche Übereinstimmung der Axton-Endstufe mit dem
Fahrzeuglack !

:joke:



von Country-Marty - am 10.05.2002 08:28
Sieht nicht übel aus, finde allerdings du hättest die Kabel etwas verstecken sollen!

Würde mir zumindest besser gefallen!!



von Karton-Dieter - am 10.05.2002 08:34
Ich hab vor so ne Art Deckel über die beiden Endstufen zu machen, wo
dann halt nur noch die Oberflächen der Endstufen sichtbar sind, also
bündig. Ist ja kein grossartiges Problem, ich muss halt nur Zeit & Lust
& gutes Wetter haben.... :rolleyes:
Dann wird man von den Kabel so gut wie nichts mehr sehen, nur halt noch
die, die zum Kondensator führen...



von Country-Marty - am 10.05.2002 08:37
die Kabel stören wirklich. Ich hab schwarzen Schlauch bei mir rumgemacht, allerdings hab ich auch nicht soviel eingebaut wie du!

Ansonsten :spos:, hoch lebe OROPAX



von Tom(blackcolt) - am 10.05.2002 08:40
Hi.

Stimmt, die Kabel müssen weg.

Wenn da alles so frei rumhängt sieht die beste Installation trotz aller Mühe stümperhaft aus.

von Horni - am 10.05.2002 08:57
:joke: JAAAAAAAAAAAAAAAAAA IST JA GUT !!!! :joke:
Ich habs kapiert !

DIE KABEL KOMMEN WEG !!!



von Country-Marty - am 10.05.2002 09:08
HI

Net aufregen... :D

Die Idee mit dem Deckel ist ok. Schön mit Stoff oder Nadelfilz bezogen...

von Horni - am 10.05.2002 10:08
neee, war doch nur ein :joke:

ich werd dann irgendwann mal machen und Bilder gibts dann sowieso,
versteht sich. (es lebe www.geilekarre.de !)



von Country-Marty - am 10.05.2002 10:11
Soweit so gut, und wo ist dein ersatzrad bzw. wie kommste ran????

Lol :joke:

wie hast du dein doppelten boden so hinbekommen???
Bei mir ist das bisher immer daran gescheitert!
Naja auch egal.

Tobi grüßt aus Berlin
CYA

von Tobias - am 10.05.2002 11:32
Ersatzrad ist jetzt im Handschuhfach...








in Pannenspray-Form



von Country-Marty - am 10.05.2002 11:39
Ich hab zuerst eine Art "Skellett" aus Holz gemacht, welches als Trägerplatte
für die "Lautsprecherebene" dient. Das Skellett ist fest mit der Karosserie
verbunden (Karrosserie-Bitumen-Silikon-Holz) und ist so bemessen dass
die oberste Schicht (in der die Lautsprecher sitzen) ordentlich befestigt
werden kann. In der Reserverad-Mulde hab ich dann von der Trägerschicht
einen "Kasten" gebildet, das sind einfach 4 zugeschnittene 22mm MDF-Platten
die bis zum Karrosserieblech runter gehen. Unten wurde mit PU-Schaum
und Silikon abgedichtet, genauso an allen Stellen an denen irgendwie Plastik
gescheppert hat.

Sämtliches Holz was ich verwendet hab war 22mm MitteldichteFaserplatte,
dadurch kommt schon einiges an Gewicht zusammen (sieht man teilweise
auch daran dass das Auto hinten irgendwie "tiefer" scheint).

Naja, ist mein erster Subwoofereigenbau, beim nächsten mal wird alles besser
(und vor allem einfacher) gemacht. Ich bin soweit mit Schalldruck, Pegelfestigkeit,
Schepperverhalten und Aussehen zufrieden was den Subwoofer angeht, der
Rest vom Kofferraum sieht hoffentlich bald auch etwas professioneller aus.



von Country-Marty - am 10.05.2002 14:21
Geht schon.Aber die Kabel von der Endstufe hätteste besser machen können und für den Wechsler hatte ich ein paar MDF bretter genommen und in den Seiten über dem Radkasten eingepasst dann ein Stück ausgesägt für den Wechsler und mit Teppich überzogen.

von ron - am 11.05.2002 04:58
hmmmm.....

*grübel grübel*

na, mal schaun. Kann ja noch werden.



von Country-Marty - am 13.05.2002 08:02
Gib alles. Das mit den Radkästen und so sieht wirklich geil aus,hatte ich ja auch.

von ron - am 13.05.2002 08:55
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.