Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Mondlandungs(f)lüge?
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Susanne, Digital_Data, Manfred_B

Reifenspuren und Vierradlenkung

Startbeitrag von Digital_Data am 02.09.2005 01:01

Hallo Uwe,

nachdem ich mich stärker mit der Vierradlenkung befaßt habe muß ich folgendes feststellen. Die Vierradlenkung hat sowohl bei Apollo 15 als auch bei Apollo 16 nicht richtig funktioniert. Bei Apollo 15 versagte die Vroderachssteuerung, bei Apollo 16 die Hinterachslenkung. Das Foto auf Deiner Webseite ist wohl von Apollo 16 von der 2. EVA. Bisher hab ich keine Antworten darauf gefunden, ob die Steuerung bei diesem Foto entsprechend funktioniert hat, bzw. aktiviert war. Da es bei den sogennaten Beweisen nicht nur um theoretische Erklärungen geht, sondern um wirkliche Erklärungen, solltest Du auf Deiner Webseite auf den Umstand, dass die Lenkung teilweise nicht funktioniert hat, hinweisen, bzw. belegen, dass die Lenkung funktioniert hat und aktiviert war. Ansonsten ist die Erklärung ziemlich theoretisch und bringt keine wirklich neuen Erkenntnisse.

Bis dann Digital_Data

Antworten:

Hallo Data,


Zitat

Ansonsten ist die Erklärung ziemlich theoretisch und bringt keine wirklich neuen Erkenntnisse.


Welche neuen Erkenntnisse soll man daraus gewinnen, wenn man weiß wann die Steuerung des Rover kaputtging und welches Fotos zuzuordnen ist? Daß die Mondlandung "theoretisch" nicht stattgefunden hat?

Schau dir doch alle verfügbaren Apollo 15 und 16 Fotos an und notier dir wann das letzte mal Vorder- und Hinterachse einen Lenkeinschlag aufweisen, dann hast du die Antwort!

Gruß Manfred

von Manfred_B - am 02.09.2005 03:00
Hallo DD,
Zitat

nachdem ich mich stärker mit der Vierradlenkung befaßt habe muß ich folgendes feststellen. Die Vierradlenkung hat sowohl bei Apollo 15 als auch bei Apollo 16 nicht richtig funktioniert. Bei Apollo 15 versagte die Vroderachssteuerung, bei Apollo 16 die Hinterachslenkung. Das Foto auf Deiner Webseite ist wohl von Apollo 16 von der 2. EVA. Bisher hab ich keine Antworten darauf gefunden, ob die Steuerung bei diesem Foto entsprechend funktioniert hat, bzw. aktiviert war.

zu finden sicher im A16- Mission-Report:
[www.hq.nasa.gov]
oder A16-Technical Debrief:
[www.hq.nasa.gov]

aus [www.hq.nasa.gov] kann ich entnehmen, dass bei der Fahrt zur Station4, Vorder- und Hinterradsteuerung funktioniert haben.


Zitat

Da es bei den sogennaten Beweisen nicht nur um theoretische Erklärungen geht, sondern um wirkliche Erklärungen, solltest Du auf Deiner Webseite auf den Umstand, dass die Lenkung teilweise nicht funktioniert hat, hinweisen, bzw. belegen, dass die Lenkung funktioniert hat und aktiviert war. Ansonsten ist die Erklärung ziemlich theoretisch und bringt keine wirklich neuen Erkenntnisse.
Die Beweislast liegt immer bei denen, die Beschuldigen! Wenn Uwe und Lipi alles bis ins kleinste erklären müßten, wäre die Seiten nicht mehr lesbar. Schon gar nicht für Laien. Im "Apollo Lunar Surface Journal" findest du alles.

Grüße
Susanne

von Susanne - am 02.09.2005 09:51

TV-Tipp

Um nicht einen neuen Eintrag zu machen:
heute auf Pro7 "Galaxy Quest" mit Tim Allen, Sigourney Weaver, Allan Rickman usw.
[www.tvmovie.de]
ich fand`s sehr spaßig ;-)

Susanne

von Susanne - am 03.09.2005 09:22

Re: TV-Tipp

Hallo Susanne,

war für mich als Star Trek und Tim Allen Fan ein muß. Ist wohl für richtige Star Trek Fans noch genialer.

Bis dann Digital_Data

P.S. es hört immer bei 1 auf ;-).

von Digital_Data - am 04.09.2005 03:11

Re: TV-Tipp

Hallo DD,
Zitat

war für mich als Star Trek und Tim Allen Fan ein muß. Ist wohl für richtige Star Trek Fans noch genialer.
Da sind wir ja mal einer Meinung - fast jedenfalls, denn ich bin kein Trekki!

Grüße
Susanne

von Susanne - am 04.09.2005 14:46
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.