Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fussi und mehr
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Iggster, Beorn, MircoPB, SCP-FaFF, RWE 07, Tesla

50 Jahre keine Meisterschaft..

Startbeitrag von Tesla am 03.03.2007 11:51

50 Jahre keine Meisterschaft..-
Das muss doch Scheisse05 eigentlich würdig feiern, wer feiert denn alles mit....

Antworten:

Meine Hoffnung ist seit gestern jedenfalls wieder deutlich gestiegen, daß es dieser Sch....verein auch dieses Jahr nicht schafft.

von RWE 07 - am 03.03.2007 15:37
die sind sooooooooooo saudämlich...alle da oben. Bayern müsste schon 10-12 Punkte von der CL weg sein. Nacht

von SCP-FaFF - am 04.03.2007 01:27
Die ganze Liga ist lächerlich ...
Nürnberg auf Platz 5 ... Mehr brauch man nicht zu sagen.

von MircoPB - am 04.03.2007 01:46
...das schlimme ist, dass ich mich in diesem Jahr nichtmal ärgern würde, wenn am Ende doch noch Bayern Meister wird. Irgendwie wäre es langsam genau die richtige Bestrafung für die Unfähigkeit der anderen Teams, die alle für sich eigentlich schon dicke mit ~ 10 Punkten Vorsprung einsame Kreise hätten ziehen können.

Immerhin bleibt´s aber recht spannend, wer´s denn packt. Was mir dabei fehlt ist irgendwie einer für den ich bin:
- Bayern mag man ja nunmal prinzipiell nicht
- Stuttgart ist bei mir so ein "geht mir am Arsch vorbei"-Verein
- Schalke spielt mir eigentlich zu biederen Fußball und hat sich zu Saisonbeginn mit Fanboykott und Slomka-Fast-Rausschmiss einfach zu unsymphatisch gezeigt
- Bremen würde ich am Ehesten favorisieren...aber hier habe ich eine ganze Reihe Arbeitskollegen, die plötzlich im Laufe dieser Saison die großen Werder-Fans gemiemt haben und auch noch die Frechheit besitzen das mit meinem Eintracht-Fan-Dasein vergleichen zu wollen...Fan sein ist anders, Freunde...das heißt nicht, ab und an mal samstags um 17.30 h die Ergebnisse zu betrachten und wenn´s gut läuft plötzlich das große Interesse zu heucheln...! Lange Rede, kurzer Sinn...denen gönne ich den Erfolg nicht...



von Iggster - am 04.03.2007 08:38
Das ich immer noch einen Rest an Sympathie für Schalke habe, den weder die Arena noch Gazprom ganz zerstören konnten, das könnte inzwischen hier bekannt sein. Wenn Schalke den Titel erneut verpasst, dann werde ich definitiv nicht feiern. Es wird mir aber auch nicht mehr so weh tun wie die verpasste Meisterschaft vor sechs Jahren.

Wie verhasst Schalke bei vielen Fans ist, konnte ich zuletzt am Freitagabend sehen, als wir uns nach dem Saarbrückenspiel wieder mal in unserer Stammkneipe getroffen haben. Einige interessierte der Sportfreundesieg scheinbar überhaupt nicht, die sangen den ganzen Abend nur "Keine Punkte, keine Schale, S04". Zum Glück waren auch noch einige dabei, die wenigstens auch über das gerade gesehene Spiel reden und sich darüber freuen wollten.

Welchen Verein ich mir anstelle der Schalker wünschen würde? Das fällt schwer, na gut, in einer Hinsicht nicht, bloß nicht die Bayern, eigentlich in keinem Jahr die Bayern. Die liegen mir wie ein Bleigewicht auf meinem Fanleben. Bremen ist ein Verein der gegen kleine Teams manchmal richtig aufzaubert aber gegen gleichstarke Gegner dann oft an seine Grenzen gebracht wird. So einen schönen Fußball spielen sie meines Erachtens auch nicht. Der VfB Stuttgart berührt mich sehr wenig, weder positiv noch negativ. Teils haben sie einen sehr guten Ball gespielt, aber auch die Schwaben zeigen keine echte Stabilität. Von mir aus können sie Meister werden, bei ihnen liegt es am längsten zurück, dass sie die Schale geholt haben.

Schalke hat scheinbar einfach eine zu dünne Personaldecke, um die vielen verletzten oder gesperrten Stammspieler angemessen ersetzen zu können. Mein Eindruck ist, dass die Königsblauen nach wie vor eigentlich ihren Fußball spielen, aber in den letzten Spielen einfach völlig glücklos sind. Gegen Leverkusen treffen sie auf einen jungen Torwart in glänzender Form und kassieren kurz vor Schluß einen Gegentreffer, der wohl das ganze Spiel auf den Kopf stellt. Zum Spielverlauf gegen den HSV kann ich nichts sagen, da war ich selbst ja in unserem Stadion, aber die Spielberichte legen nahe, dass auch hier Schalke eigentlich die aktivere Mannschaft war, aber gegen eine kompakte Defensive zu einfallslos agierte. Bis dann mal wieder späte Tore fielen, wenn auch nicht so spät wie eine Woche zuvor.

Vielleicht kommt es Schalke ja entgegen, wenn sie in einer Woche in Hannover nicht mehr als der dicke Favorit anreisen und unbedingt selbst das Spiel machen müssen. Obwohl ich von den Roten auch eine eher defensive Grundausrichtung erwarte. Hecking wird doch gesehen haben, wie Schalke die beiden letzten Spiele verlor, warum also nicht auch im eigenen Stadion auf Konter spielen?

Wer auch immer es ausser Schalke wird, eine erneute Meisterschaft der Bayern wäre eine Armutserklärung für die ganze Bundesliga.



von Beorn - am 05.03.2007 09:35
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.