Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Fussi und mehr
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Tesla, RWE 07, MircoPB1976, Iggster, SCVe-andi

saisonende....

Startbeitrag von Teslaam 22.02.2009 12:08

tja, damit ist die Saison dann wohl gelaufen....
Wie kann die Mannschaft da eigentlich so seelenlos auftreten....
Da war gestern gar nix so wie die aufgetreten sind haben die am Vortag gesoffen und Karneval gefeiert, der einzige der sich da den Arsch aufgerissen hatte war wie immer der Mölders, ansonsten.....
Scheisse07 auch schwach brauchten noch die Hilfe vom Schiri.
Die Sache mit dem elfer habe ich so auch noch nicht erlebt: Foul passierte so in der 78 Min. , in der 80ten min. hat man so auf die Uhr geschaut wie lange die das Theater da unten denn noch so machen, in der 86. ist der Elfer endlich ausgeführt worden (dazwischen ist wirklich nicht gespielt worden, nur Theater der Spieler, die alle zum Mittelkreis gefürhrt worden sind etc etc etc..., dann erstmal noch 3 min. Freudentaumel und der Schiri läst tatsächlich nur knapp 3. min. nachspielen da könnte man noch einiges erzählen...
Aber man hätte die niederlage eigentlich auch schon vorhersehen müssen...
Die Winterpause war zu ruhig und da ist nix passiert und auf einer guten bzw. ruhigen Vorbereitungzeit folgte immer eine scheiss Hin bzw. Rückrunde...

Antworten:
Ich muss zugeben, dass ich gestern beim RWE-Ergebnis schon etwas schadenfroh war. Ich finde zwar auch, dass Essen mindestens in Liga 3 gehört, aber die Sprüche und die Einkaufstour im Winter waren mir schon etwas zuwider. Manchmal konnte man den Eindruck haben, dass Essen nur ein/zwei Punkte hinter Lautern II steht und der Aufstieg fast nur noch Formsache wäre.

Auch Münster hatte ja noch leise Hoffnungen. Eigtl. ist ein Remis beim Ersten ja nicht so übel, aber auch hier hätte es mehr sein müssen..

von SCVe-andi - am 22.02.2009 13:06

...und täglich grüßt das Murmeltier ;-)

Zitat

Die Winterpause war zu ruhig und da ist nix passiert und auf einer guten bzw. ruhigen Vorbereitungzeit folgte immer eine scheiss Hin bzw. Rückrunde...


von Iggster - am 22.02.2009 15:41
Zitat
Tesla
Die Sache mit dem elfer habe ich so auch noch nicht erlebt: Foul passierte so in der 78 Min. , in der 80ten min. hat man so auf die Uhr geschaut wie lange die das Theater da unten denn noch so machen, in der 86. ist der Elfer endlich ausgeführt worden (dazwischen ist wirklich nicht gespielt worden, nur Theater der Spieler, die alle zum Mittelkreis gefürhrt worden sind etc etc etc..., dann erstmal noch 3 min. Freudentaumel und der Schiri läst tatsächlich nur knapp 3. min. nachspielen
[/quote


jetzt nicht wirklich, oder ?
Das ist ja mal richtig krass !


von MircoPB1976 - am 22.02.2009 16:18
Die Niederlage habe ich ziemlich emotionslos vernommen. Ich war auch nicht in der Turnhalle, sondern habe das Spiel bei Radio Hafenstraße verfolgt. Das in einigen RWE-Foren immer noch sehr viele vor dem Spiel vom Aufstieg geredet haben wundert mich schon sehr. Da hätten wir in der Winterpause schon die komplette Elf austauschen müssen. Sorry, natürlich ohne Mölders. Ich habe schon vor Wochen gesagt, daß die Verbandspokalspiele nun die wichtigsten in dieser Saison sind. Hier haben wir die Chance in der nächsten Saison noch Geld zu verdienen, daß RWE auch dringend brauchen wird. Die Kluft zwischen Regionalliga und 3.Liga wird immer größer, so daß ohne zusätzliche Einnahmen der Verein wohl so schnell nicht aus dieser Liga herauskommen wird.

von RWE 07 - am 23.02.2009 10:02
doch es war so...
der Schiri hat auch noch brav alle Spieler nach ihrer Meinung gefragt ob es ein Elfer war oder nicht...
wie gesagt ich habe viel erlebt aber sowas krasses bisher auch noch nicht...


von Tesla - am 24.02.2009 12:23
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.