Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
CultureClub
Beiträge im Thema:
19
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren
Beteiligte Autoren:
whis42per, Caro, Die1AOberzicke, Frupf, Togomir

blumen (??)

Startbeitrag von whis42per am 23.08.2003 21:02

von togo weiß ich ja, daß er seiner madame manchmal blumen schenkt.

der beste ehemann von allen ist vieles, aber ein blumenschenker ist er nicht. im gegenteil, wenn er blumen mitbringt, dann ist das garantiert ein zeichen von schlechtem gewissen! ;-)

aber ich hab mir ja zwanzig jahre meines lebens lang die blumen oft selber gekauft....also tu ich das jetzt auch...jede woche ein frischer strauß auf den küchentisch. das muß schon sein!;-)

wie haltet ihr das mit schnittblumen?!
dekorationsmuß?
oder mögt ihr nur blühendes in töpfen, kästen und garten?

Antworten:
whis42per schrieb:

Zitat

wie haltet ihr das mit schnittblumen?!
dekorationsmuß?
oder mögt ihr nur blühendes in töpfen, kästen und garten?

katzenspielzeug.

deswegen hat es keinen sinn, einen schönen strauß hinzustellen, den kriegen die pelzköppe ganz schnell klein.

wenn doch mal ein besucher blumen mitgebracht hat, stelle ich sie auf den tisch auf dem balkon, dann kann ich sie vom sofa aus auch sehen.

von Die1AOberzicke - am 23.08.2003 23:09
>>>katzenspielzeug.

deswegen hat es keinen sinn, einen schönen strauß hinzustellen, den kriegen die pelzköppe ganz schnell klein.



echt?
meine viecher setzen sich zwar gerne ganz dicht daneben...
und wenn katzengrasähnliches grün hineingebunden wurde, dann wird es auch hingebungsvoll abgekaut, aber der strauß an sich bleibt immer völlig unbeschadet!



von whis42per - am 24.08.2003 11:22
whis42per schrieb:

Zitat

von togo weiß ich ja, daß er seiner madame manchmal blumen
schenkt.

der beste ehemann von allen ist vieles, aber ein
blumenschenker ist er nicht. im gegenteil, wenn er blumen
mitbringt, dann ist das garantiert ein zeichen von schlechtem
gewissen! ;-)

aber ich hab mir ja zwanzig jahre meines lebens lang die
blumen oft selber gekauft....also tu ich das jetzt
auch...jede woche ein frischer strauß auf den küchentisch.
das muß schon sein!;-)

wie haltet ihr das mit schnittblumen?!
dekorationsmuß?
oder mögt ihr nur blühendes in töpfen, kästen und garten?



>>>>> Wir hatten das Thema vor 9 Jahren zwar schon mal (leicht übertrieben), aber meine Meinung dazu hat sich nicht geändert. Ich bin zwar keine Öko-Liesel, aber Schnittblumen sind für mich seit jeher ermordete Pflanzen, bei deren Verwesung man auch noch fröhlich zuschaut.

Gruss
Caro


von Caro - am 24.08.2003 12:49
>>>>Ich bin zwar keine Öko-Liesel, aber Schnittblumen sind für mich seit jeher ermordete Pflanzen, bei deren Verwesung man auch noch fröhlich zuschaut


ach gottchen....
ist dir aber schon klar, daß die nur dazu angepflanzt werden, gell?
und meistens am stengel auf der wiese auch nicht länger blühen als in der vase...

(und mein gärtnermann sagt gerade, dann solltest du aber auch mitleid mit den lebenslang eingekerkerten topfpflanzen haben! ;-))

aber wie auch immer...ich guck ihnen wirklich gerne zu...allerdings nur bis zur verwesung, dann kommen sie in den müll und werden durch neue frische noch lebende "leichen" ersetzt. ;-)



von whis42per - am 24.08.2003 12:53
whis42per schrieb:

Zitat

>>>>Ich bin zwar keine Öko-Liesel, aber Schnittblumen sind
für mich seit jeher ermordete Pflanzen, bei deren Verwesung
man auch noch fröhlich zuschaut


(und mein gärtnermann sagt gerade, dann solltest du aber auch
mitleid mit den lebenslang eingekerkerten topfpflanzen haben!
;-))


Und Caro fliegt auch mit dem Segelflugzeug, oder wird der Flieger etwa mit Kerosin (aus Erdöl und damit aus Pflanzenleichen gemacht) angetrieben.
Und die Plastemöbel sind auch aus Erdöl, oder hat Caro etwa welche aus Holz, Holzverbundwerkstoffen oder Rattan?
Und Caro achtet sicher auch daruf, dass ihr Strom nicht aus Kohle (aus Pflanzenleichen) gemacht wird.
Und sicher fährt man in der Familie auch keine deutschen Autos (mit Öko-Strom betriebene, denn mit Erdgas-, Diesel- und Vergaserkraftstoff angetriebenes geht ja nicht wegen der Pflanzenleichen) , in denen pflanzliche Polstermaterialien (Pflanzenleichen) verarbeitet sind.
Und erst die Jeans aus Baumwolle...
Und Obst und Gemüse als Nahrungsmittel, oder Brot...
Und tierische Nahrungsmittel fressen Pflanzen bei lebendigem Leibe...
Und so weiter und so fort... ;-)

Gruß Togo

von Togomir - am 24.08.2003 13:58
whis42per schrieb:


(und mein gärtnermann sagt gerade, dann solltest du aber auch
mitleid mit den lebenslang eingekerkerten topfpflanzen haben!
;-))

aber wie auch immer...ich guck ihnen wirklich gerne
zu...allerdings nur bis zur verwesung, dann kommen sie
in den müll und werden durch neue frische noch lebende
"leichen" ersetzt. ;-)

>>>>>> Fies !!!! Möchtest Du Dich mal so eben gegen frisches Gemüse austauschern lassen ? :D :D :D

Gruss
Caro

von Caro - am 24.08.2003 19:13
>>>>>> Fies !!!! Möchtest Du Dich mal so eben gegen frisches Gemüse austauschern lassen ?


sollte ich in verwesung übergehen, hoffe ich darauf! ;-)



von whis42per - am 24.08.2003 19:29
whis42per schrieb:

Zitat

sollte ich in verwesung übergehen, hoffe ich darauf! ;-)



bääh.......



von Frupf - am 24.08.2003 19:58
>>sollte ich in verwesung übergehen, hoffe ich darauf!

>>>>>bääh.......


deshalb hoff ich ja drauf! ;-)
ich will dann nett entsorgt werden...und durch junges gemüse ersetzt!
aber erst dann!
;-)



von whis42per - am 24.08.2003 20:03
whis42per schrieb:

Zitat

ich will dann nett entsorgt werden...und durch junges
gemüse ersetzt!
aber erst dann!
;-)

um da bildlich beim thema 'blumen' zu bleiben:

verbrennen, asche in die urne, und dann das gefäß wie eine blumenvase hübsch im wohnzimmer untergebracht.

so bist du immer schön nah bei deinem 'ersatz'.

:D :D :D

von Die1AOberzicke - am 24.08.2003 20:26
Die1AOberzicke schrieb:

Zitat

verbrennen, asche in die urne, und dann das gefäß wie eine
blumenvase hübsch im wohnzimmer untergebracht.



man kann ja IN die Urne noch einen Glaseinsatz einlassen, in den man dann immer frische Blumen stellt.....



von Frupf - am 24.08.2003 20:30
>>>>verbrennen, asche in die urne, und dann das gefäß wie eine blumenvase hübsch im wohnzimmer untergebracht.

so bist du immer schön nah bei deinem 'ersatz'


ja, das klingt gut! ;-)



von whis42per - am 24.08.2003 20:40
>>>>man kann ja IN die Urne noch einen Glaseinsatz einlassen, in den man dann immer frische Blumen stellt.....


klingt noch schöner!;-)

nun, dann ist meine (hoffentlich noch ferne) zukunft ja geklärt!
;-)



von whis42per - am 24.08.2003 20:46
whis42per schrieb:

Zitat

>>>>verbrennen, asche in die urne, und dann das gefäß wie
eine blumenvase hübsch im wohnzimmer untergebracht.

so bist du immer schön nah bei deinem 'ersatz'


ja, das klingt gut! ;-)


>>>>> Am besten ist ein durchsichtiges Gefäss, damit Du nix verpasst von dem, was um Dich rum passiert... :D

Gruss
Caro


von Caro - am 25.08.2003 09:00
whis42per schrieb:



(und mein gärtnermann sagt gerade, dann solltest du aber auch
mitleid mit den lebenslang eingekerkerten topfpflanzen haben!
;-))


>>>>> Nö, die haben ja noch ihr Leben, und meinen 30 Stück gehts sehr gut, die kriegen sogar dauernd Kinder...;-)

Gruss
Caro

von Caro - am 25.08.2003 09:07
>>>>> Am besten ist ein durchsichtiges Gefäss, damit Du nix verpasst von dem, was um Dich rum passiert...


och nö!
zu (oder weg-)sehen und -hören tu ich ja dann längst von woanders.:-)



von whis42per - am 25.08.2003 10:59
>>>>> Nö, die haben ja noch ihr Leben, und meinen 30 Stück gehts sehr gut, die kriegen sogar dauernd Kinder...


schnittblumen ihres auch noch....ein weilchen.

aber die armen topfpflanzen...kommen nie raus, immer auf kleinem raum eingesperrt, lebenslang nie eine anständige wurzel tief im boden und nie ein paar tage an der frischen luft...was bleibt denen da schon für eine freude als die, sich wenigstens zu vermehren!?
;-)



von whis42per - am 25.08.2003 11:01
whis42per schrieb:

Zitat

was bleibt denen da schon für eine freude als die,
sich wenigstens zu vermehren!?
;-)

wieso freude?

noch nie etwas von notvermehrung kurz vorm exitus zur arterhaltung gehört?

mutter natur hat doch an alles gedacht :D

von Die1AOberzicke - am 25.08.2003 18:06
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.