Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Handball-Forum der 3. Liga West
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Kölscher, Herr Vorragend, Flevo

TSV Bayer Dormagen

Startbeitrag von Flevo am 24.07.2003 10:33

Eigentlich gehört es ja nicht mehr hierhin, aber erstens scheint es Einige von Euch ja doch zu interessieren (freut mich sehr) und zweitens haben einige von den Abgängen im vorletzten Jahr noch für den TSV in der RL-West gespielt.

Zugänge:
Matthias Aschenbroich (SG Willstätt/Schutterwald) (RA, RR)
Martin Baekhoej (SG Solingen) (RM, RL)
Michael Kopeinigg (MSG Melsungen/Böddiger) (RM, RR, RA)
Michiel Lochtenbergh (De Groot Groep/E&O Emmen (NED)) (LA)
Tobias Plaz (TSV Deizisau) (RA)
Peter Sieberger (TVA Saarbrücken) (RM, LA, KR)
Oliver Schulz (Tuspo Obernburg) (KR)

Abgänge:
Henrik Andersson (HK Drott Halmstadt (SWE). Dort wird er wieder mit seinem ehemaligen Dormagener Mitspieler Christian Eriksson zusammen spielen.)
Holger Beelmann (Ziel unbekannt)
Burkhard Heesen (TG Neuss / Spielertrainer)
Wojtek Czok (TUSEM Essen)
Ivan Ivisic (SG Solingen)
Marcel Leclaire (SG Solingen)
Tamás Mátyás (Ziel unbekannt)
Marcus Wallgren (IFK Malmö (SWE))
Kate Wandschneider (Ziel unbekannt, geht aus beruflichen Gründen. Er hat die Saison gut gespielt, aber die Belastung Unternehmensberater in Gummersbach und gleichzeitig Zweitligahandball war ihm auf Dauer zu viel. Ob er evtl. bei einem unterklassigen Verein weiterspielt, weiß ich nicht.)

Es bleiben:
Joachim Kurth (Tor)
Matthias Reckzeh (Tor, wurde im Januar nach einer schweren Verletzung von Kurth geholt)
Rainer Hantusch (RL, wurde in seinem ersten Zweitligajahr siebtbester Feldtorschütze)
Marcel Wernicke (RL)
Nils Meyer (RM, RL, kam letztes Jahr von Nordhorn II)
Daniel Dembski (KR)
Pascal Mahé bleibt als Co-Trainer und steht in Notfällen für die Abwehr zur Verfügung.

Ein totaler Umbruch also. Der Sprung in die 2. Liga war riesengroß und ich denke, das wird Römerwall auch in der kommenden Saison wieder zu spüren bekommen.

Antworten:
35:39-Niederlage gegen die Jugend-Nationalmannschaft

"Hinten" wartet viel Arbeit auf den Trainer

.....Und schließlich war Kai Wandschneider "so ein Dämpfer"
ganz recht, drohte die Stimmung am Höhenberg, ihn selbst eingeschlossen, doch schon "a bisserl" euphorisch zu werden. "Jetzt haben alle gesehen, wie viel wir in den Wochen bis zum Saisonbeginn am 6. September noch zu arbeiten haben", sagt Wandschneider.

Das gilt vor allem "hinten": Der Abwehrbereich, schon in der vergangenen Saison nicht unbedingt die große Stärke des TSV, zeigte bedenkliche Lücken und Abstimmungsprobleme, die auch nicht durch den frühen Saisonzeitpunkt zu entschuldigen sind....

...Carsten Hirschfelder, aus Korschenbroich geholter Routinier für die Abwehrmitte, muss wohl noch einiges an der körperlichen Fitness tun, um Zweitliga-Ansprüchen auf dieser Position zu genügen - falls er mit seinen 35 Jahren als Ältester im Kader dazu in der Lage ist. Schon werden am Höhenberg Wetten abgeschlossen, wann denn Pascal Mahé aus dem erweiterten Trainerstab wieder in die Defensivzentrale rückt.

...Von den verbliebenen Spielern hat, zumindest was den ersten Auftritt anbelangt, überraschenderweise Daniel Dembski den größten Sprung gemacht; deutlich abgespeckt, deutete der 20-Jährige zumindest ansatzweise an, dass er hinter dem ein Jahr älteren Oliver Schulz mehr als nur ein Platzhalter am gegnerischen Wurfkreis sein kann. Doch auch hier gilt: Was er an Gewicht abgelegt hat, muss er an Deckungshärte zulegen...

Bericht aus der NGZ.

Kein guter Start für den ehemaligen TVK-Akteur, was?!

von Herr Vorragend - am 24.07.2003 11:19
Zu Kate Wandschneider:

Ich muss mich da verbessern... er hatte vor der abgelaufenen Saison in Strombach gespielt, bevor er nach Dormagen ging..
Wo er jetzt spielt ???

von Kölscher - am 24.07.2003 17:24
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.