Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
26
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Chris4981, Rolf, der Frequenzenfänger, Reinhold Heeg, maggus, Grenzwelle, The Saint, MHM, Andreas W, 102.1, Thomas Birkle

DAB wächst nicht in BW

Startbeitrag von Chris4981 am 24.02.2004 12:01

Hi Ho,

ich versteh ein paar Punkt nicht in BW.

- im L-Band Ulm ist immer noch kein sunshine live
- im L-Band Stuttgart sind 2 freie Plätze schon seit Monaten
- Keine weiteren L-Band Sender werden aufgeschaltet.

Warum lahmt man so bei der Entstehung von DAB. Es dauert alles viel zu lange.

Ich bin völlig unzufrieden mit dem Programmangebot in Esslingen.
Das Ensemble Stuttgart geht kaum wo sauber und das Ensemble Esslingen in Betrieb zu nehmen denkt man ja nicht einmal.
Das kann doch nicht so weiter gehen.

Wisst ihr etwas über bevorstehende Veränderungen ? Wäre wirklich klasse wenn ihr mir positive Nachrichten übermitteln könntet.

so long
bye Chris aus Esslingen

Antworten:

> im L-Band Ulm ist immer noch kein sunshine live

Warum auch? Die haben ja gar keine terrestrische Lizenz für Ulm.

> im L-Band Stuttgart sind 2 freie Plätze schon seit Monaten

Vielleicht will die Plätze gar keiner?

> Keine weiteren L-Band Sender werden aufgeschaltet

Nicht unbedingt ein Manko, wie ich finde... das L-Band ist doch sowieso kein vorteilhafter Frequenzbereich.

> Warum lahmt man so bei der Entstehung von DAB. Es dauert alles viel zu lange.

Richtig! Mittlerweile schon über zehn Jahre. Die neuen DAB-Sender am Hochrhein (Wannenberg & Co.) laufen offenbar auch immer noch nicht. Ich persönlich glaube nicht mehr an einen Erfolg von DAB, wenn da nicht bald mal 'was passiert...



von Rolf, der Frequenzenfänger - am 24.02.2004 12:40
@Rolf:
"Warum auch? Die haben ja gar keine terrestrische Lizenz für Ulm."

Doch, haben sie... Mit der Stuttgarter UKW Frequenz mitbekommen...



von Andreas W - am 24.02.2004 12:43
@Rolf, du bist ein Scherzkeks. Mit der LfK Sitzung in der die Aufschaltung von sunshine live auf 104,9 beschlossen wurde ging auch der Beschluss raus sunshine live so bald wie möglich im L-Band Ulm aufzuschalten. Nur die Damen und Herren kriegen ihren A**** nicht hoch um die Aufschaltung vorzunehmen. Die Anweisung SSL in Ulm aufzuschalten ging am 20.11.2003 raus und bis heute ist nichts passiert.

Das L-Band bringt auf jedenfall neue Sender mit sich.

Den Rest will ich mal so gelten lassen ;)

von Chris4981 - am 24.02.2004 12:44
Tja, ich ging halt von den offiziellen Karten auf der LfK-Homepage aus, die das Sonnenschein-Progrämmchen für die Region Ulm nicht eingezeichnet haben... erst beim zweiten Hinsehen stösst man auf den kleinen Hinweis "L-Band Mannheim und Ulm". Mein Fehler, zugegeben. Liegt vielleicht daran, dass ich kein grosser Fan dieses Senders bin. Was meint ihr: hat DAB bei der SSL-Zielgruppe überhaupt eine Chance? Bei den momentanen Empfänger-Preisen sicher nicht...

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 24.02.2004 12:59
ich kann nur von mir ausgehen. Ich bin ein riesenfan von ssl und hab mein Woody 52

von Chris4981 - am 24.02.2004 13:02
Wenn du so ein Fan bist, Chris4981, dann nerv halt mal SSL e bissi. Vielleicht hilft's ja was. ;-)



von Reinhold Heeg - am 24.02.2004 15:09
Du, das habe ich schon getan. Man sagte mir, daß großes Interesse bestünde, aber leider keine Ausschreibung über die Kapazität gemacht wurde.

von Chris4981 - am 24.02.2004 16:09
Ist ja zum Kotzen, da will ein Anbieter, aber die LfK pennt. Mal wieder typisch. Also, nerv mal da, aber bitte freundlich.



von Reinhold Heeg - am 24.02.2004 16:13
Chris4981 schrieb:

Zitat

ich versteh ein paar Punkt nicht in BW.

- im L-Band Ulm ist immer noch kein sunshine live


Macht nichts, SSL kann man ja auf 102,1 MHz von Mudau empfangen. Ich hör auch sehr gern SSL, wenn ich in der Gegend unterwegs bin.

Zitat

- im L-Band Stuttgart sind 2 freie Plätze schon seit Monaten
- Keine weiteren L-Band Sender werden aufgeschaltet.


Das L-Band taugt ja auch nichts für Rundfunkzwecke, weil die Freiraumdämpfung bei 1,5 GHz viel zu groß ist. Derart hohe Frequenzen sind nur besondere Zwecke geeignet, aber nicht für Rundfunk.



von MHM - am 24.02.2004 16:41
>Man sagte mir, daß großes Interesse bestünde, aber leider keine Ausschreibung über die Kapazität gemacht wurde.

Jetzt versteh' ich gar nix mehr... oben hast du doch geschrieben, dass es sogar eine Anweisung gab, SSL aufzuschalten. Also ist die Ausschreibung doch schon gelaufen? Will vielleicht SSL am Ende gar nicht mehr, weil sich für die der (finanzielle) Aufwand nicht lohnt für ein paar hundert Hörer mehr?

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 24.02.2004 18:31
Kommunal, ist das dein Ernst, robiH? Mir würde es eher gefallen, wenn die Regulierung in Bundeshoheit überführt wird. Nur, wohin mit den ganzen LMAs? Und Rundfunk ist leider Ländersache.



von Reinhold Heeg - am 24.02.2004 19:06
@Chris 4981

Im UKW Bereich hat BW schon so manch fragwuerdige Loesung (Stuttgart/Muenster, etc...) , warum soll es im DAB Bereich anders sein?

Dass dass Stuttgarter Ensemble in Esslingen ueberhaupt nicht geht, wundert mich eigentlich gar nicht, und wenn Du Dich bei der LfK meldest wuerden die Dir glatt sagen, dass das Stuttgarter Ensemble in Esslingen gar nicht empfangbar sein darf. Das alte Problem der LfK ist dass die strikt nach Handbuch vorgehen.



von 102.1 - am 24.02.2004 19:12
Staatliche Regulierung des Rundfunks bringt DAB aber auch nicht unbedingt weiter... siehe Schweiz, siehe Österreich!

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 24.02.2004 19:36
@Rolf
ja, ich habe geschrieben das SSL in ULM aufgeschaltet wird. Ich wills aber in Stuttgart !!!! da hatte ich angefragt.

von Chris4981 - am 24.02.2004 19:51
@robiH:
"Rundfunk ohne staatliche Regulierung (Frequenzvergabe!) gibt es in keinem Land"
Italien ist ein gutes Gegenbeispiel, nur geht da gar nichts mehr. Griechenland hat früher auch ohne staatliche Frequenzvergabe gewerkelt(Auf die Olympiade bin ich auch mal gespannt).
"Die Frage in Deutschland ist lediglich, ob die Bundesländer hierfür wirklich die besten Sachwalter sind"
Da stimme ich dir zu, man könnte sich viel geld sparen und die rundfunkpolitik wäre viel einheitlicher, aber es könnte auch sein dass wir in diesem fall am ende nur 5 bundesweite private radiostationen mit 2 stündigen regionalprogramm und ein paar kleine lokalstationen hätten.

von Thomas Birkle - am 25.02.2004 00:56
Hallo allerseits! Also ich könnte auch schon öfter mal den Empfang von sunshine-live von Frankfurt über Heidelberg, Heilbronn, Stuttgart bis Ulm verfolgen. Besitze auch ein Woodstock 52. Der empfang war für mich lückenlos, da ich eine zusätzliche DAB Antenne auf dem Dach habe. Allerdings funktionierte der DAB Empfang von sl nur von Darmstadt bis kurz nach Sinsheim, danach schaltete mein Woody auf UKW um, ich habe mal auf DAB zurück geschaltet, jedoch war da wenn überhaupt viel geblubbere mit sl. Interessant war dann ab Ludwigsburg, daß mein Radio zwischen der Stuttgarter Frequenz und der 102,1 hin und her wechselte, was mit der Zeit durch das Delay auf der 104,9 doch sehr nervte, direkt an Stuttgart vorbei gings wieder zurück auf 102,1 bis irgendwann mal FM auf gleicher Frequenz die Macht übernahm, weiß aber nicht mehr wo.
Bin sehr oft in England unterwegs und da ist DAB ein Traum, nirgendwo Aussetzer, kein Geblubbere und überall, sogar in ländlichen Gebieten mindestens 15 Programme zur Auswahl. Davon können wir hier nur träumen! In RP und NRW finde ich ist DAB auch schon recht gut ausgebaut! Jedoch sind hier wohl nicht so viele Geografische Barrieren wie in BW. Ich persönlich zappe gerne zwischen den Sendern hin und her. Bin eigentlich aus der Technofreien Generation. Aber ich hab sl vor 2 Jahren entdeckt und finde daß da doch sehr oft angenehme Musik kommt. Mir gefällt, daß dort viele Musiktitel gespielt werden, die bei den anderen Sendern nicht hoch und runter gedudelt werden! Gut, das ein oder andere Stück reisst mich dann auch nicht vom Hocker, aber man kann ja umschalten. Mich nervt jedoch dieses Big FM. Das ist ja sowas von Aufdringlich und wiederholt sich ständig. Auch SWR3 ist nicht mehr das was es war. Die Hitradios und Regenbogen,naja, nicht wirklich! Dann doch eher SWR 1, ist das nicht krass ich zappe zwischen SWR 1 und SL. SWR 1 empfange ich sogar Lückenlos auf DAB von Köln bis Basel bis rüber zum Bodensee, jedoch zwei unterschiedliche Versionen RP und BW aber wie gesagt, lückenlos auf DAB. Sogar FFH empfängt man seit kurzem bis nach Karlsruhe auf DAB!
Dieses System wird so oft für eine Fehlgeburt erklärt und von wegen Empfänger zu teuer! Das Woody 52 gibt es oft schon für 350 Euro inklusive einer DAB Antenne(Zur Zeit bei Media Markt und Saturn)! Also, ich weiß ja nicht, aber weniger gibt man für ein gescheites Autoradio eh nicht aus, wenn man auch mal Radio im Auto hören will!

von The Saint - am 25.02.2004 11:04
Auch für zu Hause gibt es schon günstige Geräte schon so ab 200€ gibt es schon welche die L band und VHF und UKW können und da empfange ich L-Band Mannheim besser als die 106,1 und 107,7 von SSL! und das im Haus!!Wohne so ca 40km von Mannheim weg also so schlecht istz das L-Band nicht!L-Band Regio RP geht auch und K12Aund B und C auch ohne probleme wobei man C ja vergessen kann in Hessen ist ja nix los!!!!

von maggus - am 25.02.2004 11:49
''... gibt es schon günstige Geräte schon so ab 200€...''

Um mal wieder mit der Realität abzugleichen:

Für 200 Euro bekommt man inzwischen eine Heimkino-Anlage mit DVD-Player, Dolby-Digital und Lautsprechern. Ach klar, UKW dudelt die auch noch, wenn's sein muss.



von Grenzwelle - am 25.02.2004 12:14
NEWS OF THE WORLD:

DAB Ulm bekommt ab 1.3.2004 zuwachs.
Im L-Band Ulm gibts ab dato die Sender Klassik Radio und sunshine live.

Weiter Aktivitäten sind gerade nicht geplant.

Was die Stuttgarter 2 Plätze angeht, hat man mehrere Interessenten, ist sich aber nicht schlüssig wer den Zuschlag bekommen soll, daher werden die Interessenten noch nicht bekannt gegeben.

soviel war von der DRS zu erfahren.

so long
bye Chris

von Chris4981 - am 25.02.2004 16:40
Habe so eben gelesen auf www.digitalradio-suedwest.de das am 1.März endlich Sunshine-Live aufgeschaltet wird der andere freie Platz geht an Klassik-Radio

von maggus - am 26.02.2004 22:30
schau mal ein Posting über deinem ;)

von Chris4981 - am 27.02.2004 06:14
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.