Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Namborner, Saarländer (aus Elm), digifreak, DeCh3, West-Main-Rheiner, WellenJäger

Jam FM auch im Saarland auf weiteren Frequenzen on Air?

Startbeitrag von West-Main-Rheiner am 29.11.2002 18:08

Laut www.radiojournal.de ist Jam FM jetzt auch in Neunkirchen auf 94,6 und in Merzig auf 92,6 zu hören. Kann das einer bestätigen?

Antworten:

Ja ich,

die Sender 92.6 Merzig (?) und 94.6 Neunkirchen für
Jam FM sind seit heute on air. Erwartungsgemäß stört
bei nicht sehr trennscharfen Empfängern auf 92.5 RTL
aus Hosingen und auf 94.5 France Culture aus Metz-Luttange.

Der Sender Neunkirchen, der wahrscheinlich von einem
FMT aus der Innenstadt (Telekomgelände in der Wellesweiler
Straße) heraus sendet und nicht mit dem
Sender 105.0 "Unser Ding" auf dem Kuchenberg identisch
ist, hat den PS-Code '_JAM_FM_'. Ein PTY-Code wird nicht
übertragen. Bis ca. 15 km nördlich von Neunkirchen stört
im trennscharfen Autoradio die 94.5 recht wenig, ab dann
dominiert zunehmend FC.

Für die 92.6 kann ich kein RDS testen, da der Sender zu
schwach kommt.

von Namborner - am 29.11.2002 18:28

Re:JAM FM SAARLAND

Wer koordiniert denn solche Frequenzen???
Einfach seltsam! Man könnte z. B. eine Frequenz von D-Radio nehmen.
D-radio sollte eine Frequenz für das ganze Saarland nehmen.
Immer diese Doppelversorgungen, Frequenzverschwendungen und Störungen an nahen Freq. (wie jetzt:94.6 94.5)....
Gibt es bald weitere JAM FM-Frequenzen im Saarland?
JAM FM ist doch die erste private Jugendwelle (eigentlich Blackmusic) im SL .

von DeCh3 - am 01.12.2002 15:34

Re:JAM FM SAARLAND

>Gibt es bald weitere JAM FM-Frequenzen im Saarland?

Eher nicht. Mit freier Sicht nach SW, Abschattung nach W/NW und Glück könnte die Merziger 92.6 bei dir noch reinkommen.

Im Saarland sollte erstmal die Überversorgung mit kleinen DRadio-Senderchen abgebaut werden und die starke 103.7 vom Schoksberg dafür verwendet werden.

von Namborner - am 02.12.2002 09:54
Ich bin wirklich entsetzt, was für Frequenzen zum Einsatz kommen. 92.60 direkt neben 92.50 Hosingen finde ich schon gewagt. Ich wundere mich nur, daß sowas auch noch genehmigt wird und nicht an der Einhaltung von Schutzabständen gescheitert ist.

von WellenJäger - am 02.12.2002 22:53
So, habe mittlerweile die neuen Sender auch bei mir gecheckt.

94.6 Neunkirchen ist quasi unhörbar

92.6 Merzig erzeugt jetzt Knistern bei RTL 92,5.

Die Signalstärke aus Merzig beträgt z.B. bei SR 2 auf 92,1 : 20 dBµV, demgegenüber JAM FM auf 92,6 : 26-28 dBµV , d.h. die 500 W scheinen zu stimmen.

Welche Auswirkungen der neue Sender auf die Qualität des Kabelsignals von RTL Lux. im Saarlouiser Kabelnetz hat, kann ich nicht mehr beurteilen, da wir das Kabel vor ein paar Wochen abgeklemmt und gekündigt haben.

von Saarländer (aus Elm) - am 03.12.2002 17:03
@Saarländer (aus Elm): Ist Dudelange 88.9 nicht eher zur Kabeleinspeisung geeignet?

von Namborner - am 04.12.2002 08:28
@ Namborner

die 88,9 hat Richtung Saarlouis einen extremen Einzug. Mit einer Richtantenne an der Kabelkopfstation könnte störungsfreier Stereoempfang vielleicht noch gehen.
Aber schließlich war die 92.5 MHz lange Zeit die einzige Frequenz mit dem Luxemburger Programm, also auch für die Kabeleinspeisung, und die Telekomiker haben daran bestimmt noch nichts gedreht. Die machen wohl eh keinen Finger mehr unnötig krumm, bis Kabel Deutschland an einen neuen Investor verkauft ist.

von Saarländer (aus Elm) - am 05.12.2002 14:10
@Saarländer (aus Elm): Wie gut/schlecht hörst du die 93.3 gegenüber der 97.0? Und wie kommen die 100.7, sowie die kleineren LUX-Sender bei dir rein?

von Namborner - am 05.12.2002 14:24
Jam kommt eben von Jamming. Zweck eines Störsenders!

von digifreak - am 05.12.2002 14:54
@ Namborner

Hier die Werte, die mein Tuner anzeigt:

93,3 : 42 dBµV
97,0 : 36 dBµV
92,5 : 38 dBµV
88.9 : 10 dBµV
100.7 : 24 dBµV
107.7 : 16 dBµV

andere Luxemburger Lokalsender

von Saarländer (aus Elm) - am 06.12.2002 16:34
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.