SCPC mit PC-DVB-Karten

Startbeitrag von Kay B am 25.06.2004 18:03

Welche DVB-Karten für den PC sind eigentlich SCPC-tauglich?

Die Hauppauge WinTV-Nova mit ihrer jetzigen Software jedenfalls nicht.

Ist das nur eine Softwarefrage, eine Hardwarefrage oder beides?


Wie äußert sich das eigentlich generell, wenn ein DVB-Empfänger (oder -Karte) nicht SCPC-tauglich ist? Bei der Hauppauge WinTV-Nova stockt das Bild sehr stark. Der Ton geht aber komischerweise ohne Probleme.


Warum ist SCPC-Empfang eigentlich "schwieriger" als MCPC-Empfang? Ist der Träger zu schmal oder kann's der Receiver einfach nicht haben, daß da nur ein TV-Programm auf dem Träger sitzt?


Mit welcher maximalen Datenrate kann man ein SCPC-Signal eigentlich haben? Wenn man z.B. ein SCPC-Signal mit 30 MS/s; FEC 3/4 betreibt, kann doch der Receiver kaum noch das MPEG-2-Signal verarbeiten.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.