Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
18
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Ihre Majestät, Jassy, Habakukk, erich_b, dxbruelhart, Seltener Besucher, DX OberTShausen, HeibelA, RheinMain701, Chris85, ... und 6 weitere

BNetzA 23.09.2014

Startbeitrag von Manfred Z am 23.09.2014 06:59

DVB-T am 23. September 2014

Die Liste enthält 3879 Datensätze (3878 am 15.09.).

Land	Sendername		Kanal	Status	ERP H	StOHöhe	AntHöhe	Polaris	AntChar	Datum Änd

NEU:
D BE Berlin Alexanderplatz 42 A4 50.0 36 358 H N 22.09.2014
D BE Berlin Schäferberg 42 A4 47.0 103 195 H N 22.09.2014

A -> K:
AUT Mayrhofen 1 22 K4 33.0 1650 28 H D 22.09.2014
AUT Mayrhofen 1 24 K4 33.0 1650 28 H D 22.09.2014
AUT Mayrhofen 1 27 K4 33.0 1650 28 H D 22.09.2014
AUT Mayrhofen 1 37 K4 33.0 1650 28 H D 22.09.2014
POL Grzywacz 34 K4 36.0 114 64 H N 18.09.2014
POL Grzywacz 48 K4 36.0 114 64 H D 18.09.2014

RAUS:
POL Grzywacz 48 K4 33.0 114 65 H D 21.11.2012

Berlin: Der bisher temporär koordinierte K 42 soll dauerhaft werden (K 42 gehört eigentlich nach Pritzwalk)


------------------------------------------------

T-DAB am 23. September 2014

Die Liste enthält 4124 Datensätze (4125 am 15.09.).

Land	Kanal	Sendername	Status	ERP V	StOHöhe	AntHöhe	Polaris	AntChar	Datum Änd

A -> K:
D BY 10A Alzenau K4 40.0 428 65 V N 15.09.2014
D BY 10A Bamberg Geisbg K4 40.0 585 112 V N 15.09.2014
D BY 10A Coburg K4 40.0 431 65 V N 15.09.2014
D BY 10A Dillberg K4 40.0 595 145 V N 15.09.2014
D BY 10A Hühnerberg K4 40.0 565 137 V N 15.09.2014
D BY 10A Kreuzberg K4 40.0 927 190 V D 15.09.2014
D BY 10A Miltenberg K4 37.0 481 120 V D 15.09.2014
D BY 10A Nürnberg K4 40.0 318 270 V N 15.09.2014
D BY 10A Ochsenkopf K4 40.0 1013 168 V N 15.09.2014
D BW 10A Ulm Kuhberg K4 40.0 584 96 V N 15.09.2014
D BW 9D Mühlacker K4 37.0 305 98 V N 17.09.2014

RAUS:
D BW 9D Mühlacker K4 40.0 310 270 V N 30.09.2011

Mühlacker 9D: ERP 5 kW anstatt 10 kW, Antennenhöhe 98 m anstatt 270 m; andere Geodaten


Edit: Tabellen ergänzt.

Antworten:

Zitat
Manfred Z
Ba-Wü: Mühlacker 9D mit geänderten Daten koordiniert (Status K4); Eintrag von 2011 gelöscht
ERP 5 kW anstatt 10 kW, Antennenhöhe 98 m anstatt 270 m; andere Geodaten


--> Abriß des alten MW-Mastes nach der Landesgartenschau (2015?), daher Umzug auf den kleineren Masten.

von DH0GHU - am 23.09.2014 07:24
Zitat
DH0GHU
Zitat
Manfred Z
Ba-Wü: Mühlacker 9D mit geänderten Daten koordiniert (Status K4); Eintrag von 2011 gelöscht
ERP 5 kW anstatt 10 kW, Antennenhöhe 98 m anstatt 270 m; andere Geodaten


--> Abriß des alten MW-Mastes nach der Landesgartenschau (2015?), daher Umzug auf den kleineren Masten.


Genau, und aus diesem Grund plant der SWR für die Region Pforzheim nun Mühlacker UND Langenbrand mit je 5 kW.

von Ihre Majestät - am 23.09.2014 07:34
Zitat
Manfred Z
Berlin: Der bisher temporäre K 42 soll dauerhaft werden; 2 Neueinträge 100 bzw. 50 kW (Status A4)
(K 42 gehört eigentlich nach Pritzwalk)


Mit DVB-T2 gehoert er dann ab 2016/17 vielleicht zu Berlin und Pritzwalk. DVB-T2 kann groessere SFNs bilden als es DVB-T heute kann.

von Nordlicht2 - am 23.09.2014 08:14
UKW

HESSEN:
Neu (A): 95,7 99,2 105,7 Fulda (94340, 503155), 368m, 43m, 320W, 95,7 und 105,7 Einzüge bis zu 3dB und damit Rund. 99,2 D 310-280

90,2 97,6 102,0 Limburg (80123, 502344), 180m, 92m/97m/84m, 200W/400W/500W, 90,2 und 102,0 Einzüge bis zu 3dB und damit Rund. 97,6 D 150-340

MECKLENBURG-VORPOMMERN:
Neu (A): 95,8 Rostock Toitenwinkel (120735, 540746), 5m, 150m, 100W, D 70-90, 130-280, 0-30

NIEDERSACHSEN:
Neu (A): 91,3 Aurich (73025, 532741), 6m, 107m, 1000W, D 290-350 > Gewagt gegen 91,3 Hoogezand

99,5 Neuharlingersiel (74209, 534112), 1m, 36m, 300W ND > Da wird SLAM!FM 99,6 dann entgültig weggefunzelt :(

SACHSEN-ANHALT:
Neu (A): 96,1 Zeitz (121020, 510150), 262m, 60m, 100W, D 90-110, 180-290

ÖSTERREICH:
Neu (A): 90,4 Saalbach (123818, 472204), 2010m, 24m, 25W, D 50-110
93,2 St Poelten 2 (154243, 481247), 405m, 33m, 630W Vertikal, Einzüge bis zu 3dB und damit Rund.

A -> KA: 96,0 Oed 1000W

SCHWEIZ:
Neu (A): 104,7 Bondo Bosch Grass (93234, 461949), 986m, 24m, 100W, D 40-70, 270-330
92,2 Boncourt Deridez (70018, 472958), 385m, 30m, 50W, D 110-170
93,5 95,4 105,9 Estavannens Mamouchy (70554, 463429), 342m, 31m, 50W, D 170-230, 300-0
89,1 90,7 97,3 Mollis Waelschbueel (90523, 470637), 841m, 21/24m, 150W/500W/150W Vertikal, 89,1 D 180-60, 90,7 97,3 290-330

A -> KA: 98,8 101,2 Boncourt Chatillon 50W

BELGIEN:
Neu (A): 88,1 Herdersem 10W
90,6 Heverlee 10W
92,1 Kortemark 10W

FRANKREICH:
Neu (A): 90,4 Colmar Ingersheim 500W

NIEDERLANDE:
A -> KA: 97,5 Amersfoort 800W > Leistungserhöhung SLAM!FM
105,7 Hilversum 125W
90,0 Oldenzaal 400W
90,1 Oss 400W > Ehemalig Den Bosch
100,5 Wieringermeer 5000W

POLEN:
Neu (A): 97,1 Klodzko 200W
100,4 Nysa 1000W

TSCHECHIEN:
A -> KA: 107,1 Ceska Lipa Sever 160W
95,7 104,1 Hradec Kralove Hotel 150W/200W

von Jassy - am 23.09.2014 09:56
91,3 Aurich und 99,5 Harlingersiel - könnte für das neue kommerzielle Lokalradio in Ostfriesland sein.

von Ihre Majestät - am 23.09.2014 09:59
Die hat man aber ganz schön gegen die NL Sender an koordiniert. SLAM!FM dürfte damit in Ost-Friesland bald Geschichte sein, die geht dort bislang ganz passabel und besser als die 93,7 aus Hoogezand. Kein wunder bei 5kW und 254m Höhe.

Die 91,3 in Aurich hat man direkt gegen die 91,3 koordiniert obwohl der Distanz zwischen die Sender nicht sehr gross ist (60km von Aurich aus).

von Jassy - am 23.09.2014 10:05
Zitat

Neu (A): 91,3 Aurich (73025, 532741), 6m, 107m, 1000W, D 290-350
99,5 Neuharlingersiel (74209, 534112), 1m, 36m, 300W ND

Die 91.3, die bisher für Norden koordiniert ist, soll also nun nach Aurich-Popens umkoordiniert werden... bin mal gespannt, ob das genehmigt wird.
Als Standort für die 99.5 soll den Koordinaten zufolge der neue Betonturm an der Straße "Mühlenstrich" dienen, der bisher nur für Mobilfunk verwendet wird. Ein Foto gibt's hier:

Edit: Nach Wiesmoor soll vom Auricher NDR-Funkmast mit 5 Watt gesendet werden.

von Jobi - am 23.09.2014 10:18
Zitat
Jassy
UKW

ÖSTERREICH:
Neu (A): 90,4 Saalbach (123818, 472204), 2010m, 24m, 25W, D 50-110
93,2 St Poelten 2 (154243, 481247), 405m, 33m, 630W Vertikal, Einzüge bis zu 3dB und damit Rund.


Irgendeine Vorstellung, wer das sein koennte?

Die 90,5 ist in Saalbach m.W. fuer OE 1 in Betrieb? Offenbar eine Umkoordinierung auf 90.4 ?

von 102.1 - am 23.09.2014 10:21
Zitat

FRANKREICH:
Neu (A): 90,4 Colmar Ingersheim 500W


Leistungserhöhung für das nicht-kommerzielle Klassikradio "Accent4" von 100 auf 500 Watt.

von Chris85 - am 23.09.2014 10:25
Zitat
Jassy
93,2 St Poelten 2 (154243, 481247), 405m, 33m, 630W Vertikal, Einzüge bis zu 3dB und damit Rund.


Nummer 3 vom Schildberg nach 88.6 NOE und OE24.

Allerdings nicht horizontal.

von forza_viola - am 23.09.2014 10:51
Zitat
102.2
Zitat
Jassy
UKW

ÖSTERREICH:
Neu (A): 90,4 Saalbach (123818, 472204), 2010m, 24m, 25W, D 50-110
93,2 St Poelten 2 (154243, 481247), 405m, 33m, 630W Vertikal, Einzüge bis zu 3dB und damit Rund.


Irgendeine Vorstellung, wer das sein koennte?

Die 90,5 ist in Saalbach m.W. fuer OE 1 in Betrieb? Offenbar eine Umkoordinierung auf 90.4 ?


Ö1 sendet in Saalbach auf der 90,5:
90,50 h Saalbach/Schattberg 0,005

von HeibelA - am 23.09.2014 11:02
Zitat
forza_viola
Zitat
Jassy
93,2 St Poelten 2 (154243, 481247), 405m, 33m, 630W Vertikal, Einzüge bis zu 3dB und damit Rund.


Nummer 3 vom Schildberg nach 88.6 NOE und OE24.

Allerdings nicht horizontal.


Lounge.FM? Alle anderen haben schon Frequenzen in St. Pölten.
Alternativ vielleicht noch Energy.

von erich_b - am 23.09.2014 11:10
Ich hab zu Sankt Poelten und Saalbach mal im Oesterreich-Forum eigene Threads aufgemacht:

http://radioforum.foren.mysnip.de/read.php?15048,1252698
http://radioforum.foren.mysnip.de/read.php?15048,1252697

von Habakukk - am 23.09.2014 11:27
SCHWEIZ:
89,1 90,7 97,3 Mollis Waelschbueel (90523, 470637), 841m, 21/24m, 150W/500W/150W Vertikal, 89,1 D 180-60, 90,7 97,3 290-330

Bei diesem Standort vor meiner Türe werden die Antennendiagramme bei diesen drei Frequenzen geöffnet, damit dürften alle 3 Frequenzen noch weiter reichen bzw. bei der 90.7 stören (Glechkanal-Hammer gegen Grünten).

von dxbruelhart - am 23.09.2014 20:36
Zitat
Nordlicht2
Zitat
Manfred Z
Berlin: Der bisher temporäre K 42 soll dauerhaft werden; 2 Neueinträge 100 bzw. 50 kW (Status A4)
(K 42 gehört eigentlich nach Pritzwalk)

Mit DVB-T2 gehoert er dann ab 2016/17 vielleicht zu Berlin und Pritzwalk. DVB-T2 kann groessere SFNs bilden als es DVB-T heute kann.


Berfristete Nutzung sollte am 17. Juli 2015 enden. Es sollten die gleichen Parameter wie beim Kanal 56 am gleichen Standort genutzt werden. Gleichzeitig war der Kanal 51 für Berlin Alexanderplatz und Schäferberg im Gespräch. Ist die unbefristete Nutzung schon durch?

von Seltener Besucher - am 23.09.2014 22:27
Zitat
Jassy
HESSEN:
Neu (A): 95,7 99,2 105,7 Fulda (94340, 503155), 368m, 43m, 320W, 95,7 und 105,7 Einzüge bis zu 3dB und damit Rund. 99,2 D 310-280

90,2 97,6 102,0 Limburg (80123, 502344), 180m, 92m/97m/84m, 200W/400W/500W, 90,2 und 102,0 Einzüge bis zu 3dB und damit Rund. 97,6 D 150-340


Da blicke ich nicht durch. In welche Richtung gab es denn vorher Einzüge?

von DX OberTShausen - am 24.09.2014 18:07
Bei Fulda und Limburg wurden nur die Antennenhöhen an die Realität angepasst, mehr nicht.

von RheinMain701 - am 24.09.2014 19:37
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.