Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Brubacker, Wasat, andimik, Andreas W, Rolf, der Frequenzenfänger, DX-Project-Graz, dxbruelhart

Neu: Radioforum Österreich (war: Neuer Sender: Radio Osttirol auf 101,8)

Startbeitrag von dxbruelhart am 30.07.2004 12:33

Wir waren gestern im Gail- und im Drautal. Im Gailtal konnten wir Radio Osttriol auf drei Frequenzen empfangen:
102,2 Kötschach/Kronhof
101,7 Matrei/Glanzalm und
101,8 *neu*
Auf der rtr-Seite ist noch nichts zu finden von der neuen 101,8. Wer weiss dazu etwas?

Antworten:

Re: Neuer Sender: Radio Osttirol auf 101,8

Siehe Radioforum Österreich http://forum.myphorum.de/list.php?f=15048



von DX-Project-Graz - am 30.07.2004 13:15

Re: Neuer Sender: Radio Osttirol auf 101,8

DX-Project-Graz schrieb:
Zitat

Siehe Radioforum Österreich
http://forum.myphorum.de/list.php?f=15048
Radioforum Österreich? Wieviele Extraforen brauchen wir denn noch? Was soll denn der Schwachsinn?

von Brubacker - am 30.07.2004 14:03

Re: Neuer Sender: Radio Osttirol auf 101,8

Die wollten mal in Greifenburg senden (150 Watt).

Das war aber die 102,0 glaub ich. Ich vermute nur Testabstrahlungen, kein Dauerbetrieb.

PS: @ Andreas W:
Kann das sein, dass http://www.pinkvoice.rainbow.or.at/radiolinks-kaernten.html eine "Raubkopie" ist (mit Stand ca. 2002)?



von andimik - am 30.07.2004 14:07

Re: Neuer Sender: Radio Osttirol auf 101,8

Zitat

Wieviele Extraforen brauchen wir denn noch? Was soll denn der Schwachsinn?


Es sollte hinlänglich bekannt sein, dass das Internet ein sehr demokratisches Medium ist. Jeder Bürger kann ein Internet-Forum ins Leben rufen, sofern keine Gesetze verletzt werden. Wenn es angenommen wird, ist es okay, wenn nicht, wird es sowieso wieder verschwinden.

von Wasat - am 30.07.2004 18:49

Re: Neuer Sender: Radio Osttirol auf 101,8

Wasat schrieb:
Zitat

Es sollte hinlänglich bekannt sein, dass das Internet ein sehr demokratisches Medium ist. Jeder Bürger kann ein Internet-Forum ins Leben rufen, sofern keine Gesetze verletzt werden. Wenn es angenommen wird, ist es okay, wenn nicht, wird es sowieso wieder verschwinden.
Und in dieser demokratischen Umgebung nutze ich halt meine Meinungsfreiheit, um zu sagen dass diese zig verschiedenen Extraforen extrem blöd sind. Wozu brauchen wir denn noch ein zusätzliches Forum für jedes Land? Ich warte schon auf das "Radioforum Deutschland", und wenn es dann noch ein NL-, B-, F-, I-, etc. -Forum gibt können wir das hier eigentlich gleich zumachen, oder?

von Brubacker - am 30.07.2004 19:08

Re: Neuer Sender: Radio Osttirol auf 101,8

> dass diese zig verschiedenen Extraforen extrem blöd sind

Na ja, also das Schweizer Forum macht z.B. durchaus Sinn. Hier im Hauptforum werden inzwischen ein bis zwei Seiten täglich vollgepostet, so dass die Meldungen aus der Schweiz, die für die grosse Masse natürlich nicht so spannend sind, früher immer relativ schnell in der Versenkung verschwanden. Mit einem speziellen Forum finden die Beiträge die entsprechende Beachtung und wer sich nicht dafür interessiert, braucht das Forum ja nicht zu besuchen. Insofern halte ich ein Österreich-Forum durchaus für sinnvoll.

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 31.07.2004 07:38

Re: Neuer Sender: Radio Osttirol auf 101,8

Rolf, der Frequenzenfänger schrieb:
Zitat

Na ja, also das Schweizer Forum macht z.B. durchaus Sinn. Hier im Hauptforum werden inzwischen ein bis zwei Seiten täglich vollgepostet,
Eben, und dazu noch x verschiedene weitere Foren, die man auch alle noch durchforsten muss ....

Zitat

so dass die Meldungen aus der Schweiz, die für die grosse Masse natürlich nicht so spannend sind, früher immer relativ schnell in der Versenkung verschwanden.
Naja, was ist "die große Masse"? Da kann ich genauso sagen dass die ganzen Niederrhein-Meldungen auch für die "große Masse" nicht interessant sind, oder die aus Südtirol, oder aus München, oder dem Rhein-Main-Gebiet...

Zitat

Mit einem speziellen Forum finden die Beiträge die entsprechende Beachtung und wer sich nicht dafür interessiert, braucht das Forum ja nicht zu besuchen. Insofern halte ich ein Österreich-Forum durchaus für sinnvoll.
Aber dann kann ich doch genauso x weitere Unterforen machen für alle möglichen Gegenden oder Länder und irgendwann endet es alles nur noch im Chaos. Das meine ich! Lieber durchforste ich EIN Forum intensiv als andauernd zig verschiedene, wo ich vor lauter Masse am Ende noch interessante Sachen übersehe.

von Brubacker - am 01.08.2004 01:41

Re: Neuer Sender: Radio Osttirol auf 101,8

Zitat

...Foren, die man auch alle noch durchforsten muss ....

Wer zwingt dich denn, dass du das alles lesen musst?

Zitat

Mit einem speziellen Forum finden die Beiträge die entsprechende Beachtung...

Genau meine Rede! Ich lese in diesem Forum vielleicht nur jedes 7. Thema. Ich habe gar nicht die Zeit, mir Sachen, die mich thematisch nicht interessieren, durchzulesen. Dadurch übesehe ich aber oft auch Dinge, dich mich interessieren. Ich bin daher für viele verschiedene thematisch abgegrenzte Foren.

Zitat

...irgendwann endet es alles nur noch im Chaos.

Eine völlig unbegründete Furcht. Foren, die nicht angenommen werden, verschwinden bald. Und wenn ein Forum richtig "lebt", dann ist es das Gegenteil von Chaos. Im Übrigen finde ich dieses Forum schon ziemlich chaotisch, weil man als "Normalverbraucher" zu viel Zeit aufwenden muss, um an Infos zu gelangen. Ich bin manchmal beruflich eine ganze Woche weg. Es würde danach Stunden dauern, sich einen "Wochenrückblick" zu verschaffen.

von Wasat - am 01.08.2004 07:20

Re: Neuer Sender: Radio Osttirol auf 101,8

@Andreas Mikula:
Ja, denen hab ich was ins Gästebuch geschrieben. So geht's ja nicht...

@Wasat:
Es hat in meinen Augen aber durchaus gewisse Nachteile, wenn sich alles zu sehr zersplittert. Man ist deutlich mehr mit Klicken und Navigieren beschäftigt. Man ist noch mehr verleitet, gewisse Threads nicht zu verfolgen, weil sie einfach im "falschen" Forum sind. Ich persönlich lese durchaus einige für mich sehr interessante Foren nicht durch, weil ich sie gezielt weg lasse. Wären die Beiträge hier integriert, würde ich mir öfter die Zeit nehmen.

Und wer würde beispielsweise jetzt schon vermuten, dass sich hinter dem einen oder anderen trivialen Thema im Off-Topic Forum durchaus Threads verbergen, die im Hauptforum hier Platz haben könnten. Diese werden aber von einigen nicht gelesen, die halt im OT-Forum generell nicht mitlesen. Oder beim DX-Forum: hinter manchem Thread, der nach außen lediglich als DX-Beobachtung auftritt, verbirgt sich so mancher interessante Thread, der darüber weit hinaus geht.

Ich bin selber auch ein Freund des Strukturierten und finde es auch gut, wenn es ein Radioforum Österreich gibt. Aber es hat halt auch Nachteile. Und spätestens, wenn nach dem Vorschlag mit dem "Senderfoto Forum" im Nebenthread noch weitere Foren gegründet werden, ist Brubackers Furcht in meinen Augen nicht sooo unbegründet. Sinn dieser Seite war ja doch vor allem, die ganze Community bisschen zu bündeln und alles etwas zentraler zu halten. Anstatt sich durch eine Vielzahl unterschiedlicher Seiten klicken zu müssen, wollten wir hier eine zentrale Seite schaffen, die das etwas geballter rüber bringt. Natürlich kann deshalb jeder sein eigenes Ding machen, ganz klar, nur ist es halt schade, wenn man sich dann wieder einiges mehr bookmarken muss, um sich über alle Bereiche einen Überblick schaffen zu können. Und es kommt bisher ja schon vor, dass Beiträge öfter mal in mehreren Foren auftauchen, das finde ich auch nicht so gut.

Ich gebe allerdings zu, dass die Zahl der Postings hier mittlerweile schon arg groß ist. Ich war seit Freitag nachmittag bis heute abend nicht daheim und hab ewig gebraucht, alles nachzulesen. Vielleicht sollten wir uns hier also auch bemühen, nur über die wichtigeren Sachen zu posten und v.a. in den Threads nicht vom Thema abzukommen, sodass man hinter den Themen, die man in der Hauptansicht sieht, auch das findet, was man vermutet und bei anderen nichts verpasst, wenn man sie weg lässt.

Wenns nach mir ginge, würde ich für das Forum ein paar Kategorien definieren, in die jeder Thread-Ersteller seinen Thread einträgt, dann kann jeder, der im Forum liest, eine Ansicht wählen, die ihm gefällt: die "Alles"-Ansicht, wo man alle Beiträge ohne Kategorie sieht, oder die Ansicht mit den Kategorien, wo man dann nur die Kategorien wählt, die einen interessieren. Aber leider sind wir halt bei myphorum zu Gast und da gibt es solche Funktionalitäten nicht.



von Andreas W - am 01.08.2004 23:17

Re: Neuer Sender: Radio Osttirol auf 101,8

Wasat schrieb:
Zitat

...Foren, die man auch alle noch durchforsten muss ....
Wer zwingt dich denn, dass du das alles lesen musst?
Die Tatsache dass ich interessante und informative Sachen nicht verpassen möchte zum Einen, und zum Anderen dass viele Threads hier im Laufe der Beiträge gerne zu einem völlig anderen Thema wechseln.

Zitat

Genau meine Rede! Ich lese in diesem Forum vielleicht nur jedes 7. Thema. Ich habe gar nicht die Zeit, mir Sachen, die mich thematisch nicht interessieren, durchzulesen. Dadurch übesehe ich aber oft auch Dinge, dich mich interessieren. Ich bin daher für viele verschiedene thematisch abgegrenzte Foren.
Das wäre meine Albtraumvorstellung! Ich will ein Forum, wo alles drin ist und mich nicht erst durch zig verschiedene Foren klicken müssen. Mich interessiert halt das Gesamtfeld.

Zitat

Eine völlig unbegründete Furcht. Foren, die nicht angenommen werden, verschwinden bald. Und wenn ein Forum richtig "lebt", dann ist es das Gegenteil von Chaos. Im Übrigen finde ich dieses Forum schon ziemlich chaotisch, weil man als "Normalverbraucher" zu viel Zeit aufwenden muss, um an Infos zu gelangen. Ich bin manchmal beruflich eine ganze Woche weg. Es würde danach Stunden dauern, sich einen "Wochenrückblick" zu verschaffen.
Und mit noch mehr Foren dauert's noch länger, da man dann mehrere Foren aufarbeiten muss. Hier hab ich das Eine und weiß dass ich fertig bin, wenn ich alles hier durch hab.

von Brubacker - am 01.08.2004 23:22

OT: Neuer Sender: Radio Osttirol auf 101,8

Ich habe mich gefreut, 10 Antworten zu Radio Osttirol zu lesen. Leider wars halt nicht so.

Wie wäre es, wenn ihr wenigstens die Überschrift ändert? OT würde auch reichen.



von andimik - am 02.08.2004 13:27
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.