Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Wrzlbrnft, Scrat, gb, Staumelder, LukeDX, TheSpirit, Georg Acher, Radiowaves, Nordlicht2

Klangqualität "Pure Dance" auf Astra 28,2°

Startbeitrag von Wrzlbrnftam 25.10.2004 20:07

Da ich mein Schüsselchen heute versehentlich "auf den anderen Astra" ausgerichtet habe (ich hätte nie gedacht, diesen hier mit meiner 60cm-Schüssel noch empfangen zu können), lasse ich mich derzeit von diversen Radiosendern des vereinigten Königreichs beglücken. Aufgefallen ist mir in zweierlei Hinsicht das Progrämmchen "Pure Dance", zum einen wegen seiner feinen Musikauswahl, andererseits weil ich nie gedacht hätte wie grottig 128 kbps klingen können. Der Klang entspricht etwa dem eines 48-kbps-Stereo-MP3-Streams.

Meine Frage nun, da ich gehört habe, daß sehr viele UK-Sender auch auf DAB in dieser "Qualität" senden: Klingen denn dort alle diese Sender so (entschuldigung) scheiße? Wenn ja, kann ich mir absolut nicht erklären, warum DAB dort so ein Erfolg ist. UKW klingt noch um Längen sauberer und besser als das hier...

Im Übrigen bin ich erstaunt, daß jetzt bereits zum 3. Mal innerhalb 3 Stunden "DJ Tiesto - Just Be" läuft, das schafft selbst Radio 538 nicht, ansonsten aber gute Musik...

Antworten:
So, ich bin bei meinem weiteren "Scan" nun bei KISS 100 angelangt, welches ebenfalls mit nur 128 kbps Stereo sendet, jedoch einen weitaus besseren Klang bietet als Pure Dance, in etwa in einer Qualität wie ich es mir eigentlich auch erwartet hatte. Aber kann mir jemand erklären, warum das Signal von Pure Dance dem eines schlechten Livestreams gleicht? Ist das Zuführungssignal wohl gar ein schlechter Livestream?



von Wrzlbrnft - am 25.10.2004 22:31
Zum Thema DAB vs. 128kbit: Ich hab's glaube ich schon mal gepostet, find's aber nicht mehr:

Zwei MP2-"Samples" mit 128kbit, die ich in UK im Juni von DAB aufgenommen habe:

http://wwwbode.in.tum.de/~acher/samples/11d_core.mp2 (~6MB)
http://wwwbode.in.tum.de/~acher/samples/11d_life.mp2 (~1MB)

Ich finde es ganz tauglich...

Lustig ist nebenbei, dass im Juni da schon Eric Prydz "in" war, das taucht gerade erst bei uns auf. Und der "gepumpte" Klang liegt wohl nicht an DAB, bei uns klingts auf Viva genauso...

Geeor

von Georg Acher - am 26.10.2004 00:03
Die Seite mit den erschreckenden Hörbeispielen ist hier: http://www.digitalradiotech.co.uk/digital_radio_samples.htm .
Ich mag von der Musik her manchmal Q Radio ganz gerne, die klingen für nen 128er auch noch recht erträglich. Und natürlich The Storm ;) und XFM und bissl Kerrang! und auf jeden Fall 6 Music, den ich in Jena mit ner 80er leider nur zeitweise bekomme, und hier in Berlin nun gar nicht mehr bekommen werde (außer alle 2 Wochen auf DAB).
Pure Dance lief anfangs auf nem anderen Transponder, hatte da 44.1 kHz 128 KBit/s und wird offenbar tatsächlich via Stream zugeführt. Einfach grauenvoll...

von Radiowaves - am 26.10.2004 08:07
Da hat ein WebStream besseren Sound. Da gibts aber noch andere gute Radio Stationen aus London mit Super Sound und ohne Limiter!
Wieso hast geglaubt, dass die Astra's auf 28.2 schwaecher reinkommen? Senden mit der selben Leistung wie die auf 19.2 mit Ausnahme der BBC Programme welche auf nem extra UK Beam liegen.

von Nordlicht2 - am 26.10.2004 08:09
jap, der sound pumpt auf der original cd genauso... lässt unseren omnia zum verzweifeln bringen

von TheSpirit - am 26.10.2004 10:00
@Nordlicht2: Einerseits meinte ich tatsächlich in erster Linie die für mich interessanten BBC-Programme, welche auch rein kommen, deren Signalstärke aber am untersten Ende der Toleranzgrenze liegt. Mein Nokia MediaMaster hängt sich bei denen ständig auf, meine DVB-Karte kommt so am Rande damit zurecht. Zudem mußte ich bei beiden die BBC-Programme manuell einstellen, da der Suchlauf sie wegen der Signalschwäche nicht gefunden hatte. Andere Transponder wie etwa derjenige, wo Virgin Radio oder The Storm liegen kommen hingegen nahezu mit Vollausschlag rein, ja.
Andererseits hätte ich mir gedacht, daß der Satellit soweit "seitlich" liegt, daß meine "Dachbodenkonstruktion" diesen Satelliten gar nicht mehr sieht. (für alle Unwissenden, es ist eine Schüssel die auf einem Holzstuhl sitzt und zum offenen Dachbodenfenster rausguckt)



von Wrzlbrnft - am 26.10.2004 10:21
Sendet auf Astra 28,5 eigentlich noch CCTV9 aus China ?



von LukeDX - am 26.10.2004 10:26
Nein,aber dafür auf Hot Bird 13 Ost.11.034 V 27500



von Scrat - am 26.10.2004 11:44
@ LukeDX

CCTV9 aus China sendet über Astra 28° Ost im Sky EPG auf Kanal 534 ... zumindest auf meinem Bildschirm in diesem Moment. ;-)

gb

von gb - am 26.10.2004 13:21
meine listen von tele satellit weisen keinen cctv9 mehr auf. :-(
komplettsuchlauf kann ich nicht machen da mein Kathrein ufd 540 schon mit 600 tv und 400 radiokanälen überfordert ist .
welche frequenz ist kanal 534?

von Scrat - am 26.10.2004 13:52
Die Frequenz verrät die sky digibox natürlich nicht, das geht den Normalnutzer auch gar nichts an. Lyngsat.com weiß natürlich mehr:

CCTV9

Astra 28,5° Ost
11662 H
27500
2/3

( http://www.lyngsat.com/28east.html )

gb

von gb - am 26.10.2004 16:28
Georg Acher schrieb
Zitat

Lustig ist nebenbei, dass im Juni da schon Eric Prydz "in" war, das taucht gerade erst bei uns auf.

Das ist der Grund warum ich regelmässig die UK Charts beobachte. Das erste Mal bin ich übrigens Anfang 2004 über diese Nummer gestolpert. War wohl noch das Bootleg mit den Originalvocals. Für den Radio Edit wurden die Vocals neu eingesungen.

Zitat

Und der "gepumpte" Klang liegt wohl nicht an DAB, bei uns klingts auf Viva genauso...

Stimmt. Der Track ist extrem "gequetscht". Nur die Tracks von Dave Armstrong (bewegen sich in der gleichen musikalisch Ecke) sind noch schlimmer. Ich verstehe nicht warum viele Vocalhousenummer derzeit so klingen. "Music Sounds Better With You" von Stardust (1998) stammt ja fast aus der gleichen Schmiede wie "Call On Me", der Track ist allerdings wesentlich runder und pumpt nirgends.

von Staumelder - am 26.10.2004 16:39
@ gb: Danke für die Daten.
Sollte mit Dr.Dish von TS mal ein paar wörtchen wechseln :D
Mit Normalnutzer meinst du die Nutzer von der SKY Box ,oder?Ich kann NUR Frequenzen eingeben...........



von Scrat - am 26.10.2004 19:04
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.