Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
FM100, bonndx, Kroes, Porz-Urbacher, Sebastian Dohrmann

Neuigkeiten zu Radio 96acht ?

Startbeitrag von Porz-Urbacher am 29.11.2004 18:02

Der seit langem angekündigte Start des Unisenders Radio 96acht in Bonn ist bisher noch nicht erfolgt. Weiß jemand etwas Neues ? Der letzte Eintrag auf der HP des Senders ist vom April...

Antworten:

Noch gibt es nichts Neues. Ich bin im internen CvD Newsverteielr eingetragen. Noch gibt es keine Anzeichen für einen baldigen Start.



von Sebastian Dohrmann - am 29.11.2004 18:15
aber da gab es doch damals schon artikel im bonner general anzeiger, dass der Sendestart kurz bevor stehen würde???

wieso das?

gib es probleme wegen des frequenzsplittings??

von FM100 - am 30.11.2004 09:45
Was für ein Frequenzsplitting?

Und Angaben in Zeitungen würde ich sowieso nie trauen...bei uns in einer Uni-Zeitschrift war etwa im April zu lesen, dass das Aachener Hochschulradio "bereits im Sommer auf eigener Frequenz" zu hören wäre...bislang hat man zumindest offiziell noch nicht mal die Sendefrequenz...



von Kroes - am 30.11.2004 09:50
da hängt doch unten die Lizenz dran, oder?

http://www.radio96acht.uni-bonn.de/

meines wissens sind da mehrere - sagen wir - unterschiedliche radiogruppen mit unterschiedlichen Interessen am werk, die sich auf feste sendezeiten "geeinigt" haben. deswegen frequenzsplitting!
das stand vor monaten irgendwo!

von FM100 - am 30.11.2004 10:16
Die Sache ist komplizierter. Es gibt die Zuweisung der Frequenz für das Bonner Uniradio, aber es gibt keinen ganz klaren Ansprechpartner, wer denn nun eigentlich dieses veranstalten soll. Grob gesagt bestehen zwei Gruppierungen:

a.) Radio 96acht, ein Zusammenschluss seinerseits aus verschiedenen studentischen Radiogruppen der Uni Bonn sowie der FH Rhein/Sieg. Hier finden sich u.a. auch die Veranstalter des 'Veranstaltungsfunks' von Studio 1, die bereits mehrfach auf Sendung waren. (http://www.radio96acht.de > sehr veraltete Website)

b.) CampusradioBonn, eine direkt dem Institut für Kommunikationsforschung und Phonetik bzw. der Medienwissenschaft (demnächst dem Department 9 der Philosophischen Fakultät) unterstellte Inititative, der es vor allem um eine Vermittlung medienpraktischer Fertigkeiten für Studierende des medienwissenschaftlichen Studiengangs geht. Diese Inititiative wird direkt von der Universitätsleitung unterstützt, d.h. eine Mitarbeiterstelle wird bereitgehalten. .(http://www.campusradiobonn.de > auch nicht sehr präzise in Ihren Informationen zum Sendestart). Im Sommer 2002 hat diese Initiative auch mal ein Veranstaltungsradio (auf der jetzt genehmigten 96.8) organisiert.

Offensichtlich ist zwischen diesen beiden (selbst nicht homogen agierenden) Gruppen ein Frequenzsplitting geplant. Momentan liegt aber für dieses konkrete Konzept keine Lizenz vor, bzw. denkbar ist, dass aufgrund der altbekannten Zerstrittenheit der Bonner Uniradioszene das ganze Verfahren einfach noch weiter verzögert wird. Nach Informationen der medienwissenschaftlichen Lehrstuhlinhaberin warte man nur noch auf die Lizenz "dann kann es losgehen". Es hakt also durchaus noch rechtlich; das Schreiben, das 96acht auf seiner Homepage veröffentlicht ist KEINE engültige Sendelizenz..

von bonndx - am 30.11.2004 17:29
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.