Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
17
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
idefix7919, Günni74, Hagbard Celine, Ingo-GL, Scrat

Wie kann ich meinen Empfang verbessern???

Startbeitrag von idefix7919 am 07.12.2004 21:42

Hallo zusammen,

kann mir jemand ein paar Tipps geben? Wie ich meinen Empfang von meinem Küchenradio noch verbessern kann? Das Ding hat leider nur eine Wurfantenne! Kann ich die Antenne irgendwie verlängern oder was ranbasteln?! Habt ihr ein paar nützliche Tipps? Wäre sehr dankbar!!!

mfg Sebastian
Antworten:
Was nützt die beste Antenne, wenn der Empfänger "taub" ist. Um welches Gerät handelt es sich? Hersteller?



von Günni74 - am 07.12.2004 21:53
Ich hatte auch mal mit der Wurfantenne eines Küchenradios zu kämpfen. Am besten war der Empfang, wenn ich das Kabel am Ende straff gezogen in der Hand hielt.

Im Ernst:
Hast Du schon mal mit der Teleskopantenne eines Kofferradios gespielt? Die stellt man normalerweise auf einen Winkel von 45 Grad und dreht und richtet sie dann so aus, bis der Empfang optimal ist - für jeden Sender anders.
Kabel, die auf einer Tischoberfläche herum liegen, funktionieren vergleichsweise schlecht als Antenne.

Teleskopantennen sind doch auch einzeln zu kaufen (Länge 75 cm ist vielleicht optimal. Kürzer stellen kann man sie dann immer noch). Die Antenne in einem Holz- oder Kunststoffklotz befestigen (kein Metall), dann die Wurfantenne so weit wie möglich kürzen und mit dem Fuß der Antenne verbinden.

Küchenradios kommen ja wohl vor allem deshalb ohne Teleskopantenne, weil an der Wand unterm Hängeschrank kein Raum für des Ausrichten einer Teleskopantenne ist.

Ingo

von Ingo-GL - am 07.12.2004 22:20
Zitat

Das Ding hat leider nur eine Wurfantenne! Kann ich die Antenne irgendwie verlängern oder was ranbasteln


Die Antenne verlängern würde nichts bringen. Im Gegenteil. Die Länge der Antenne muss der Wellenlänge der Frequenz entsprechen.
Formel für die Längenberechnung der Antenne (bei 100MHz):


l=c / f * (1/4 Lambda)

l=Länge der Antenne
c=Lichtgeschwindigkeit
f=Frequenz
Lambda=Verkürzungsfaktor



l=(300.000.000m/s) / (100.000.000 1/s) * (Lambda/4) = 0,75m


Der Empfang von schwächeren UKW-Sendern kann auch durch Störungen beeinträchtigt werden. D. h., dass der Störpegel größer als der Pegel des Senders ist.
Störungen können z. B. sein: eingeschalteter PC, Kabelfernsehausstreuungen, Wireless-LAN,...



von Günni74 - am 07.12.2004 22:23
Hab son Grundig Sonoclock 890 ist eigentlich schon etwas besser das Ding, zumindest war es etwas teurer und hat weigstens schonmal RDS ;-)

von idefix7919 - am 08.12.2004 07:41
Mach nen Dipol aus der Antenne.
d.h mit 1/2 des A.Kabel einen Kreis bilden.
Dann ausrichten.
Bei mir hat´s oft was gebracht......

chris

von Scrat - am 08.12.2004 07:52
BFBS R2 kommt hier nicht an, hab da auf der 95,5 irgend nen anderen Sender!!!

von idefix7919 - am 08.12.2004 20:28
oh ja danke hab ich auch grad rausgefunden ;-)
komisch das die soweit kommen und das mit ner normalen wurfantenne!!?!
ffh hab ich zur zeit sogar mit RDS (auf 105,15)

von idefix7919 - am 08.12.2004 20:32
ffn auf 105.15 ?!? Gibt es dort Kabelfersehen? Kabel Deutschland kann es aber nicht sein, denn ffn ist dort (Hannover) auf 100.05! Terrestrisch sendet ffn nicht auf 105.1 oder 105.2 !



von Günni74 - am 08.12.2004 20:39
Der Buchstabe neben den zwei F ist ein H...



von Hagbard Celine - am 08.12.2004 20:41
Kann es sein, dass Du in der Nähe einer Sendeanlage (Fersehturm/Fernmeldeturm) wohnst?



von Günni74 - am 08.12.2004 20:41
Zitat

Der Buchstabe neben den zwei F ist ein H...


Oooops - Danke, der linke und der rechte Bildschirmbereich ist bei mir etwas unscharf!
Dann ist es natürlich FFH vom Hohen Meißner!



von Günni74 - am 08.12.2004 20:44
ja ist normalerweise schon die 105,1 aber auf der Frequenz stört radio 21 aus hannover, auf der 105,15 gehts besser!!!
Nee wohn nicht in der Nähe von einem Funkturm!!! Wieso???

von idefix7919 - am 08.12.2004 20:56
Sag mal du als "Hildesheimer" kannst mir bestimmt sagen warum ich die 105,8 Radio 21 vom Griesberg (1kw) hier in Hannover perfekt rein krieg und Radio Tonkuhle (ebenfalls 1kw) vom Steinberg gar nicht. Ist der Mast weiter weg oder einfach nur schlechteR???

von idefix7919 - am 09.12.2004 00:03
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.