Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
vivaSt.Pauli, P.A., Transistor, The Jazzman, Robert S., DX-Project-Graz, H.Brecker, Schlesier

Mehrere Privatradios in Sachsen schließen sich zusammen

Startbeitrag von H.Brecker am 03.01.2005 17:45

Mehrere Privatradios in Sachsen schließen sich zusammen

Mehrere private Radiosender in Sachsen haben sich zum ersten Januar zu einer gemeinsamen Gesellschaft zusammengeschlossen. Zu der neuen BCS Broadcast Sachsen GmbH&Co. KG gehören fortan die Sender «Hitradio RTL» sowie unter anderem die Lokalstationen «Radio Dresden 103 Punkt 5», «Radio Leipzig 91 Punkt 3», «Radio Chemnitz 102 Punkt 1» und «Radio Zwickau 96 Punkt 2», wie die neue Sendergruppe am Montag in Dresden mitteilte. Die Profile der einzelnen Radiostationen sollen erhalten bleiben.

Den Angaben zufolge sollen sich die einzelnen Sender durch den Zusammenschluss effektiver auf dem Radiomarkt positionieren. Derzeit beschäftigt die BCS-Gruppe 115 Festangestellte und freie Mitarbeiter. Ein Stellenabbau wird derzeit nicht ausgeschlossen.

Geschäftsführer der BCS Broadcast ist der 39-jährige Tino Utassy. Er stand bislang an der Spitze der Lokalsenderkette. Programmdirektor der Senderfamilie ist Jürgen Kaul, der bisher in gleicher Funktion bei «Hitradio RTL» tätig war.

(ddp)

Antworten:

Sonst gehts dir noch gut Marc?

Du hast NDR2 vergessen und Radio France Bleu die wolln au no mitmachen :D :p :joke: :joke:



von vivaSt.Pauli - am 03.01.2005 18:24
Muchel was hast du denn wieder geraucht?? :confused:



von DX-Project-Graz - am 03.01.2005 18:52
Klingt interessant,aber was wird sich für die hörer ändern,ich denk ma net viel außer gemeinsame News und sowas



von Robert S. - am 03.01.2005 19:01
Was ist denn mit Lausitz107 PUNKT 6? Macht der Sender allein weiter? Oder ist die Nachricht unvollständig?



von Schlesier - am 03.01.2005 21:05
Antenne Sachsen (heute RTL Sachsen) gehört die Lokalfunkkette doch sowieso (ebenso wie PSR seit Jahren R.SA gehört).

Was sagt denn die SLM dazu?



von The Jazzman - am 03.01.2005 21:51
@The Jazzman

RTL Sachsen gehört nicht die Lokalfunkkette. Was zur RTL Gruppe kannst du unter http://radio.rtlgroup.com/ nachlesen. Diese gehören meines Wissens zur Gong-Gruppe aus Nürnberg.
Dieses ganze ist sogar vom Bundeskartellamt genehmigt worden.

von P.A. - am 04.01.2005 19:24
Ach Heini geh nach Hause



von vivaSt.Pauli - am 04.01.2005 19:32
Was hat dieser FAKE Thresd eigentlich so viele Mitteilungen? *tztz*



von vivaSt.Pauli - am 04.01.2005 19:33
http://www.radionews.de/?CONT=aktuell&VIEW=1022 lest einfach die Pressemitteilung, da steht alles genau da :)

von Transistor - am 04.01.2005 20:04
-ach das stimmt sogar???????

Also entweder unser gute Gumprecht Marc Heini is erlich gewordn
oder er isset entgegen aller Vermutungen gar ned

Stimmt der Rest denn den er gesteern gepostett hat?



von vivaSt.Pauli - am 04.01.2005 20:14
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.