Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Arndt Ackermann, Ghuzdan1, PeterSchwarz, Master of Rabbit, Günni74, Wrzlbrnft, Gelöschter Benutzer, hornig, DJ Taifun

Da macht Radiohören wieder spaß

Startbeitrag von DJ Taifun am 07.02.2005 21:56

Hallo Ihr da draussen in weiten Radioland,
DVB-S sei dank kann ich endlich auch die Spanischen und Ital.Radiosender hören und stelle fest das das Radiohören spaß macht. Von der Musikrichtung mal endlich was anderes z.B. seit Freitag MAXIMA FM oder DISCORADIO oder spät Abends Radio Music auf Eutelsat. MAXIMA FM hat z.Z eine Musikrichtung die etwa Dance-TranceHouse ist. Gestern Abend lief remixe aus früheren Zeiten z.B "Robert Miles"Musik,war echt super. Oder am späten Abend die FunkyShow(o.ä.)Auch die Moderation ist irgenwie anders,Ne nicht nur die Sprache :D . Hört sich an als ob die spaß an Moderieren haben,war jedenfall am Wochenende,locker....
Auch CADENA Dial oder M80 Radio sind richtig hörbare Sender.
In der Hoffnung das die Art auch so weiter geht,beibehalten wird.
Wie finder Ihr denn das was aus Spanien und Italien kommt?
Bis dann und good night oder Buenas noches..

Antworten:

Gib dir auch mal die Niederländer. Heelemal lekker!



von Wrzlbrnft - am 07.02.2005 23:14
die Spanier sind schon was geil, besonders in Sachen Dance und Tekkno
Flaix FM, Futura, RPN, Evolution, Vinilio 89,4...so geniale Programme

von Gelöschter Benutzer - am 08.02.2005 07:32
Auf M80 bin ich auch schon gestoßen. Ist ein richtig guter 80er-Sender. Schade, dass es in Deutschland so etwas nicht gibt.

von hornig - am 08.02.2005 12:37
@Senderfreak
Zitat

AntenneAC die besten Hits aus drei Jahrzehnten
http://www.antenneac.de/
Lässt sich i. M. nur schwer beurteilen. Da läuft gerade karnevalsmäßige Stimmungsmusik :D !

Mein favouriter Sender ist, wenn es um 80er oder 90 geht, Radio Veronica. Livestream: [►]



von Günni74 - am 08.02.2005 20:24
Ich merke, hier sitzen die echten Freaks. Ich brauche mal dringend Hilfe:
Ich möchte eine Vielzahl von Radiosendern über das Kabelnetz empfangen. Wie stelle ich das an? Ist die zweite Antennenbuchse neben des KabelTV-Antennenkabels für Radio? Kann ich Kabel-Radioprogramme über meine D-Box empfangen?

Helft mir,

MoR

von Master of Rabbit - am 08.02.2005 21:13
An der anderen Buchse der Kabelsteckdose sollten normalerweise Radioprogramme anliegen. Meist diejenigen, welche auch über normalem UKW-Radio empfangen werden können und oft noch ein paar weitere Spartensender und Ausländer.


QTH: Werdau bei Zwickau
Radio Makedonija. Tvoja muzika na 810 kHz!

von Arndt Ackermann - am 08.02.2005 22:59
Wobei man da natürlich leider nicht die große Vielfalt wie bei Sat hat, da muss man dann schon ne Schüssel anbringen oder aufs Internet ausweichen.

von Ghuzdan1 - am 09.02.2005 09:15
Senderfreak: Antenne AC ist zwar unzweideutig der Lokalsender mit der besten Musikmischung im Raum Aachen, man könnte auch sagen, das geringste Übel, trotzdem sind es immer wieder die selben Titel, die dort rauf-und runterrotieren, meist altbekanntes von Tina Turner, Chris Rea, Phil Collins, Al Stewart, Commodores, Bryan Adams, Talk Talk etc. Wirkliche Überraschungen erlebt man da auch höchstens bei den Jamming Oldies am Sonntagabend (die Sendung ist aber keine Eigenproduktion von Antenne AC)
Einen reinen 80er-Sender scheint es in D tatsächlich nicht zu geben, dafür in Lüttich: Zone 80! Auch da laufen immer wieder Sachen aus den späten 70ern und frühen 90ern, die sich aber in das Gesamtkonzept einfügen. Nur sollte man auch französischsprachige Musik mögen, die macht nämlich ein gutes Drittel der dort gespielten Musik aus.

von PeterSchwarz - am 09.02.2005 09:30
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.