Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
19
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Gelöschter Benutzer, elchris, Günni74, Hagen, Homer^J, PeterSchwarz, Kai., Sebastian Dohrmann, Rolf, der Frequenzenfänger, Mike_KA, ... und 3 weitere

Fopas Kabel Deutschland Nr. Fragnicht

Startbeitrag von elchris am 11.02.2005 20:06

Abend,

Bei der unregelmäßigen Dursicht der Website von Kabel Deutschland - eiei, was für Lügen werden den Kunden heute an die Nase gedonnert - ist mir wieder mal ne kleine Peinlichkeit aufgefallen:



Eingabe für 81241 München-Pasing.

Wer findet den "Fehler"?

Antworten:

Meinst du Fantasy Bayern? Wegen der NRJ Übername?

(OT) Heisst es nicht "Fauxpas"? Oder ist hier ein anderes Wort gemeint?



von Sebastian Dohrmann - am 11.02.2005 20:17
Hab den Fehler gefunden: Es heißt "Fauxpas" und nicht "Fopas"

Hab ich jetzt was gewonnen? Einen Musikwunsch vielleicht? Oder sogar einen Elch?

von WellenJäger - am 11.02.2005 20:17
also die Belegung zwischen Radio 7 und D-Radio erscheint mir arg eng oder ?

Außerdem recht lustig, daß Radio 7 angeblich auf 103,7 ist. Das ist die Original Frequenz aus Aalen über Antenne ;)



von Chris4981 - am 11.02.2005 20:17
Mich stört bei Radio 103.70 MHz der Hinweis auf einen »Zwei-/Mehrkanalton«! Ist das der Felher?



von Günni74 - am 11.02.2005 20:36
daher ja auch Mehrkanalton auf der 103,7:D :D

von Mike_KA - am 11.02.2005 20:37
Zitat

also die Belegung zwischen Radio 7 und D-Radio erscheint mir arg eng oder ?
Oh ja! - Das wird dann wohl der Fehler sein.



von Günni74 - am 11.02.2005 20:41
Die peinliche Lüge ist schon seit längerem in der Liste drin, wie hier dokumentiert: http://forum.myphorum.de/read.php?f=8773&i=104749&t=104749

Da wird auch noch eine zweite Aalen-Frequenz als Kabelfrequenz behauptet, die aber im Gegensatz zu Radio 7 keine Chance hat bis München terrestrisch vorzudringen (geschweige den in irgendein Kabelnetz hier). Haben sie die inzwischen entfernt?

Mein Netzbetreiber hier verfolgt eine entgegengesetzte Strategie: Statt Programme in der Liste zu versprechen, die gar nicht einzuspeisen, speist er Programme ein, die nicht in der Belegungsliste im Videotext auftauchen... ;)



von Hagen - am 11.02.2005 21:50
Radio 7 ist auf 103.7 durchaus in München zu empfangen, und ich denke, SWR4 aus Aalen (96.9) ist zumindest am Olympiaturm (bei Ausblendung der 96.8) auch regelmäßig zu empfangen.



von _Christoph - am 11.02.2005 23:16

Fauxpas

@ elchris:

> Wer findet den "Fehler"?

Wenn du die Bilddatei schon "radio7kabel.jpg" nennst, muss man ja nicht lange suchen... aber ich wollte kein Spassverderber sein... ;)

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 12.02.2005 01:31

Re: Fuxpass delta radio - wer findet den Fehler?

lol, nicht schlecht - Radio 7 in Zweikanalton? kann man da wie bei arte zwischen deutsch und französisch wechseln oder wie soll das gehen:D
um die Stereotauglichkeit Ihres Empfängers zu prüfen, hören sie auf dem rechten Kanal ein langsam schlagendes Metronom, auf dem linken Kanal hören Sie ein schnell schlagendes Metronom;-)

aber schon krass, haben die da einfach die UKW-Frequenz eingetragen um ihre "Programmvielfalt" zu vergrössern ??

aber es könnte theoretisch (!) auch wirklich sein dass die da auf der UKW-Frequenz eingespeist wird, in Bad Salzuflen gibts auf 89,3 im Kabel bremen eins (=UKW Bremerhaven!) und 106,8 BFBS (=UKW Hameln!)

vielleicht meinen die mit Zweikanalton dass man dann sowohl die UKW-Frequenz als aiuch die Kabelfrequenz im Radio hören kann:D

kuckt mal auf http://www.deltaradio.de/delta/onair/frequenzen/index.html
DAS ist hart:D

mal sehen wer den Fehler findet

von Gelöschter Benutzer - am 12.02.2005 08:43
@Rolf

War auch eher eine rhetorische Frage, bei Kabel Deutschland sieht man Fehler (hey, ich hatte nie Französisch, wie die dieses Wort wieder schreiben...) meist auf den ersten Blick.

Da sass garantiert jemand aufm Türmchen, drehte am Radio und kritzelte sich zusammen, was man so alles kriegt, Overspill über die Luft gleich mitgenommen. Wie gut, dass da beim TV nicht ORF1 steht, das gäb Terror (ich erinnere an das Chaos, als ORF1 rausfiel, kam auf allen Lokalradios...).



von elchris - am 13.02.2005 09:55
@Christoph:

Zitat

Radio 7 ist auf 103.7 durchaus in München zu empfangen, und
ich denke, SWR4 aus Aalen (96.9) ist zumindest am Olympiaturm
(bei Ausblendung der 96.8) auch regelmäßig zu empfangen.


Sicherlich prinzipiell richtig. Die 103.7 kommt schon genauso stark nach München, wie die 98.1 von SWR 3, hat's aber deutlich schwerer wegen 103.8 vom Hohenpeißenberg. Hier klappte das jedenfalls gerade mal bei sonnigen Winterwetter vergegangene Woche einen Empfangspunkt zu finden, wo Antenne Bayern den Sender in meinem unmodifizierten ATS909 nicht wegdrückt. Und die 96.9 dürfte dann auch auf dem Oly sehr hohe (aber nicht unerfüllbare) Anforderungen an Trennschärfe und Empfindlichkeit stellen...



von Hagen - am 13.02.2005 16:22
@ ZWOBOT:

"94.9 Uelzen, Lüneburger Heide" ????

von Homer^J - am 13.02.2005 18:50
jau, ist ne Kabelfrequenz die lustigerweise unten auch auftaucht und die gesamgte Heide als Kabelloch ausweist:D

von Gelöschter Benutzer - am 13.02.2005 18:59
Fopas? Was das? Neue Kabelgesellschaft :joke:

von PeterSchwarz - am 13.02.2005 21:18
das mit der angeblichen terrestrischen Frequenz von Delta Radio in der Lüneburger Heide ist mir vor kurzer Zeit auch schon aufgefallen. Da hatte ich schon gedacht, ich hätte irgendwas verpennt *g*. In der Liste von Delta Radio sind noch mehr Fehler drin..hierbei handelt es sich aber nur um falsche Kabelfrequenzangaben.

von Kai. - am 13.02.2005 23:08
also doch:eek:
DX Fritz hat unter http://forum.myphorum.de/read.php?f=13738&i=65031&t=65031#reply_65031 schon was angesprochen, aber mir scheint das nicht unbedingt unlogisch wenn in einem Ort eine 91,8 vergeben ist warum denn 40 km weiter keine 91,85 sein kann
daher dachte ich das wäre richtig

von Gelöschter Benutzer - am 14.02.2005 06:55
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.