Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Nordlicht2, Terranus, dxbruelhart, Kai., Heiner W., Kroes, elchris

DVB-T ab Maerz in Norddeutschland

Startbeitrag von Nordlicht2 am 18.02.2005 10:26

Interressiert es keinen oder warum findet man keine Infos ueber die Aenderungen ab 1. Maerz in SH und HH. Vielleicht bin ich ja auch zu bloed zum Suchen aber selbst hier in der Sender-Tabelle ist nichts zu finden. Immerhin ist es in einer Woche...
Ich haette halt gerne Infos welche Programme auf K53(46) in Hamburg kommen und ob weitere Sender die Privaten und ARD ZDF in SH ausstrahlen z.B. Neumuenster.

Antworten:

Auf der DVB-T-Nord-Seite findet man ja auch keine Infos...und wir können hier, abgesehen von Zeitproblemen (arbeitende Bevölkerung bzw Studenten im Klausuren-/Prüfungsstress), eben auch nur in die Listen schreiben, was offiziell bekanntgemacht wurde oder über dritte mehr oder weniger spruch- und druckreif herangetragen wurde.

So wie es aussieht, passiert am 01.März aber folgendes:

- Abschaltung analoge Versorgung von den Standorten Flensburg, Kiel, Bungsberg, Schleswig, Lübeck (K7 ARD auch?) und Hamburg
- Wechsel ProSiebenSat.1 Kiel K26 auf K35
- Inbetriebnahme ULR-Bouquet K57 Kiel und K59 Hamburg/Lübeck...oder auch nicht, jedenfalls gibt's keine Infos bei DVB-T-Nord oder ULR...
- zweites HAM-Bouquet (K46) ...oder auch nicht, jedenfalls gibt's hierzu auch keine Infos



von Kroes - am 18.02.2005 10:56
Es sollte kein Vorwurf an Euch von der Sender-Tabelle sein...
Es ist eher allgemein Merkwuerdig wenn all die 'offiziellen Pages' nicht mehr updated werden und niemand Informiert wird.

von Nordlicht2 - am 18.02.2005 11:10
Bei DVB-T in Frankfurt war bis zum Start nicht bekannt, ob der k64 starten würde.
Die arbeiten sehr kurzfristig.
Dagegen scheint bei Bayern als normal zu laufen, bald gibt's Infoveranstaltungen.



von Terranus - am 18.02.2005 19:34
Zitat

Das Thema DVB-T wird mir allgemein viel zu ruhig vorgetragen und beworben


In den letzten 2-3 Jahren lief darüber doch schon genug,über DVB-C und DVB-S wird weniger gesprochen.



von Heiner W. - am 18.02.2005 20:48
Also bei uns musste im Mediamarkt vorm DVB-T Info/Verkaufsstand ne Nummer ziehen.



von elchris - am 19.02.2005 12:16
am 28. Februar enden die Parallelabstrahlungen der öffentlich-rechtlichen Programme dort, wo am 8. November DVB-T eingeführt wurde. Dafür ist übrigens derzeit ein DVB-T Infobus im Lande Schleswig-Holstein unterwegs, welcher sowohl auf die Abschaltungen, aber auch auf DVB-T allgemein informiert.

Über den Multiplex der ULR, der ja Anfang März starten sollte, wurde schon während der ULR Mediantage(November 2004) bekannt, dass sich der Start wohl erst im April oder Mai realisieren lassen könne. Damals hieß es, dass die Unterzeichnungen der Verträge sich verzögerten. Zudem ist der letzte Anbieter noch immer nicht geklärt, welcher neben Eurosport,Tele 5 und Neun Live auf Kanal 5 aus Kiel senden soll.

Wann dort eine Entscheidung fällt, keine Ahnung. Jedenfalls muss, wenn DVB-T gestartet ist, auch Tele 5 in die Kabelnetze des Landes eingespeist werden. Ich vermute, dass Tele 5 den nächste Woche frei werdenden Platz von TRT, möglicherweise schon im März, einnehmen wird.

von Kai. - am 19.02.2005 19:10
@elchris: bei euch geht's jetzt schon los ? Hier gibt es nur einen Receiver zur Zeit beim MM, sowie ne Reichweitenkarte.



von Terranus - am 19.02.2005 20:35
So, analog is alles aus in Hamburg seit 0 Uhr 17 min. Nu mal sehen ob sich auf K46 was tut, bisher is da noch nichts.

von Nordlicht2 - am 28.02.2005 23:29
Der erste Band I Sender dürfte nun auch DVB-T zum Opfer gefallen sein ...



von Terranus - am 28.02.2005 23:47
So, also nun auch Flensburg Kanal 4 ausser Betrieb... dieser Standort war der einzige Sender aus Deutschland, der hierzulande selten via Sporadik-E hier durchkam, der einzige, der weit genug weg war.



von dxbruelhart - am 01.03.2005 05:41
Nun wissen wir also auch warum keine Infos herausgegeben wurden. Es gab einfach nicht's zu informieren denn die analog Abschaltungen waren bekannt und was neues auf DVB-T gibt es nicht. Auch HAM1 is nach wie vor auf K53.

von Nordlicht2 - am 01.03.2005 15:25
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.