Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Gelöschter Benutzer, ts01, Brubacker, Mike, Rolf, der Frequenzenfänger, -Ole-, Robert S., gunter33, P.A., Felix II

Zeitweilige Senderabschaltungen in Mitteldeutschland

Startbeitrag von P.A. am 30.05.2005 17:52

Wegen Kontrollarbeiten an den Sendern
Dresden, Hoyerswerda, Freital, Meißen,
Sangerhausen und Erfurt sind am Diens-
tag (31.5.) zeitweilig folgende MDR-
Hörfunkprogramme nicht empfangbar:

Von 10.05 Uhr bis 12.00 Uhr:
Am Sender Dresden
MDR JUMP (90,1 MHz),
MDR 1 RADIO SACHSEN (92,2 MHz),
MDR FIGARO (95,4 MHz) und
MDR INFO (106,1 MHz)

Am Sender Hoyerswerda
MDR FIGARO (94,7 MHz)

Am Sender Freital
MDR INFO (95,9 MHz)

Am Dienstag (31.5.) sind folgende MDR-
Hörfunkprogramme nicht empfangbar:

Von 10.05 Uhr bis 12.00 Uhr:
Am Sender Meißen
MDR INFO (94,9 MHz)

Von 10.05 Uhr bis 15.00 Uhr:
Am Sender Sangerhausen
MDR INFO (99,9 MHz)
Von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr:
Am Sender Sangerhausen
MDR 1 RADIO SACHSEN-ANHALT (101,1 MHz)

Von 11.00 bis 12.00 Uhr:
Am Sender Erfurt/Hopfenberg
MDR 1 RADIO THÜRINGEN (94,4 MHz)

***********************************************************

Dresdner UKW-Frequenzen von HITRADIO RTL SACHSEN und Radio DRESDEN 103 Punkt 5
werden Dienstag für zwei Stunden abgeschaltet

Die Dresdner UKW-Frequenzen von HITRADIO RTL SACHSEN (105,2 MHz) und Radio DRESDEN 103 Punkt 5 (103,5 MHz) müssen am
Dienstag (31. Mai) für zwei Stunden abgeschaltet werden. Grund dafür sind planmäßige Wartungsarbeiten der Telekom am Fernsehturm in Dresden-Wachwitz. Diese beginnen 10.05 Uhr. Das Ende ist für 12.00 Uhr geplant.

Pressesprecher Rocco Reichel: „Wir bitten für diese Abschaltung um Verständnis.“
Die Hörer von Radio DRESDEN 103 Punkt 5 können auf der Meißner UKW Frequenz 107,5 MHz und der Freiberger UKW-Frequenz 104,2 MHz ausweichen.
Die Hörer von HITRADIO RTL SACHSEN können auf die Frequenzen Chemnitz 105,4 MHz, Löbau 105,6 und Oschatz 104,7 MHz ausweichen.

Antworten:

"Die Hörer von Radio DRESDEN 103 Punkt 5 können auf der Meißner UKW Frequenz 107,5 MHz und der Freiberger UKW-Frequenz 104,2 MHz ausweichen. "

geiler Deutsch für eine PM

und heißt der Ort nicht Meißen ?

von Gelöschter Benutzer - am 30.05.2005 18:02
Na da müssen doch PSR,RSA und ENERGY auch abgeschaltet werden oder nicht ?

Die Alternativfrequenzen werden im oberen Elbtal bzw in der Dresdner City auch net wirklich zu hören sein :hot:.



von Robert S. - am 30.05.2005 18:05
s.o.- der Ort heißt Meißen- aber Meißner Frequenz stimmt trotzdem- bitte nicht alles anzweifeln- werde in Süd-BB die Abschaltung beobachten- Empfänge in Richtung Berlin und Richtung Bayern etc.

von gunter33 - am 30.05.2005 20:16
Zitat

Am Sender Freital
MDR INFO (95,9 MHz)


Gibt es da keine Backup-Zuführung?!

von -Ole- - am 30.05.2005 20:24
Zitat

Die Hörer von Radio DRESDEN 103 Punkt 5 können auf der Meißner UKW Frequenz 107,5 MHz und der Freiberger UKW-Frequenz 104,2 MHz ausweichen.


ja, der die das.....deutsche Sprache schwere Sprache

der Meißner/Freiberger Frequenz ist vielleicht so nicht verkehrt, aber im Zusammenhang des ganzen Satzes muss es doch "die" heissen.

also: Die Hörer von Radio DRESDEN 103 Punkt 5 können auf die Meißner UKW Frequenz 107,5 MHz und die Freiberger UKW-Frequenz 104,2 MHz ausweichen.

von Felix II - am 31.05.2005 05:02
Zitat

Am Sender Hoyerswerda
MDR FIGARO (94,7 MHz)

Heißt das die 94,7 in HY läuft per Ballempfang?
Bei Freital und Meißen ist es ja sehr naheliegend, aber HY?
Zumal nur diese eine Frequenz an diesem Standort angegeben ist?
Oder holt man sich die anderen Programme per Ballempfang von Löbau?

von ts01 - am 31.05.2005 09:43
"der Meißner Frequenz" ist in meinen Augen z.b. die 89,5 oder die 99,0 oder auch die 101,7

von Gelöschter Benutzer - am 31.05.2005 12:11
@Zwobot
Ich weis zwar nicht was du dir für Listen zusammenstellst. Aber mit einer minimalen geografischen Kenntniss Deutschlands sollte klar sein, dass nur die 107,5 und 94,9 in Frage kommen.
Bei Fragen dazu empfehle ich http://www.ukwtv.de/sender-tabelle/UKW/Deutschland/Sachsen.htm !

von ts01 - am 31.05.2005 14:48
_ZWOBOT_ schrieb:
Zitat

und heißt der Ort nicht Meißen ?
Ja, aber es heißt trotzdem Meißner. Genauso wie die folgenden Beispiele, wo auch ein Vokal oder was anderes rausfällt:
Bozen – Bozner
Bautzen – Bautzner
Zürich – Zürcher
München – Münchner (OK, da wird als auch mal die andere Variante gebraucht)
Saarbrücken – Saarbrücker
etc.

Sei froh, dass wir nicht in Frankreich wohnen. Da sind die ortsbezogenen Namen noch viel schwieriger und auf historischen Entwicklungen basierend:
Saint-Denis – Dionysien
Épinal – Spinalien
Bourg-la-Reine – Réginaburgien
etc.

Gab da mal eine interessante Karambolage-Folge dazu.



von Brubacker - am 02.06.2005 10:32
es gibt doch bei Zürich beides - auch Züricher, soweit ich weiss, wie Bayrisch / Bayerisch

von Gelöschter Benutzer - am 02.06.2005 13:52
> es gibt doch bei Zürich beides - auch Züricher, soweit ich weiss

Vielleicht in MeckPommSpeak. ;)
Innerhalb der Schweiz wird nur der Begriff "Zürcher" verwendet!

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 02.06.2005 14:03
http://www.google.de/search?hl=de&q=Z%C3%BCricher+Zeitung&meta=


na mir is egal, ich werds euch ma glauben...auch wenn sich Zürcher mehr als bescheuert anhört

von Gelöschter Benutzer - am 02.06.2005 14:13
Züricher

von Mike - am 02.06.2005 15:58
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.