Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
zerobase now, Wiesbadener, Chris.BN, Nohab, PeterSchwarz, Kroes

Radio 2 (Bel) neue Frequenz auf MW?

Startbeitrag von zerobase now am 13.07.2005 07:51

Die letzten Tage ist mir beim Scannen aufgefallen, dass Radio 2 (Bel) auf der MW 1512 zu hören ist. Diese Frequenz steht aber weder in der Senderliste noch auf der Webseite von Radio 2. Die Ausstrahlung läuft parallel zur 540. Tagsüber ist der Sender schwach bis gar nicht zu empfangen, aber abends erreicht er Ortssenderqualität. Einen Testbetrieb kann ich wohl ausschliessen, da es mindestens schon eine Woche Ausstrahlungen gibt. Um einen Piraten kann es sich ja auch nicht handeln, da ja definitiv Radio 2 gesendet wird. Hat jemand ne Ahnung, was das werden soll und von wo das Signal kommt?

Antworten:

1512 (Wolvertem) wurde früher von Radio Vlaanderen International genutzt, die Frage ist, welchen Sinn eine Doppelausstrahlung von Radio 2 hier macht. Ich hätte Donna oder Studio Brussel aufgeschaltet, das wär's gewesen...

von Wiesbadener - am 13.07.2005 08:12
Vielleicht soll die ja mal die 540 ersetzen.

von zerobase now - am 13.07.2005 08:20
@jamba hippo: wohl kaum, denn die 1512 wird tags nur mit 25 kW betrieben. Ich denke das ist mehr eine Maßnahme, um die Nutzung der Frequenz nicht zu verlieren.Nur, wie erwähnt, da hätte ich ein anderes Programm draufgeschaltet.

von Wiesbadener - am 13.07.2005 09:17
Wenn ich das richtig sehe, hat Radio Vlaanderen International (RVi) im Ende März 2005 lediglich seine Fremdsprachenprogramme eingestellt, siehe http://www.europa-digital.de/laender/bel/. Der Sender an sich besteht aber offenbar weiterhin, das Programm jetzt jedoch hauptsächlich aus Übernahmen von Radio 1 und 2. Laut http://www.rvi.be/rvi_master/radio/rvi_radio_programma/index.shtml läuft auf der MW 1512 das Programm von RVi1, das eigentlich eher aus Übernahmen von Radio 1 besteht, aber vielleicht ist da was durcheinander gekommen.

von Chris.BN - am 13.07.2005 09:27
Zitat

wohl kaum, denn die 1512 wird tags nur mit 25 kW betrieben


Reichen 25 KW nicht aus um Belgien zu versorgen? Immerhin wird das Programm ja auch über UKW verbreitet und dürfte von daher wohl eh in ganz Belgien gut zu empfangen sein.

von zerobase now - am 13.07.2005 09:29
Bei der hohen Frequenz reichen 25 kW gerade nal aus, um Brüssel und einen Umkreis von ca. 50 km zu versorgen.

von Wiesbadener - am 13.07.2005 09:34
Zitat

Laut http://www.rvi.be/rvi_master/radio/rvi_radio_programma/index.shtml läuft auf der MW 1512 das Programm von RVi1, das eigentlich eher aus Übernahmen von Radio 1 besteht, aber vielleicht ist da was durcheinander gekommen.


Der Empfang ist ja nur abends gut, daher konnte ich das Tagesprogramm nicht überprüfen, aber abends übernehmen die defintiv Radio 2.

von zerobase now - am 13.07.2005 10:03
Zur Zeit wird abends wirklich Radio 2 übernommen, nach der Tour und der damit verbundenen Nachmittags-Programmänderungen dürfte es aber wohl wieder ein neues Programmschema geben. Jedenfalls ist das immer noch RVi1, was hier auf der 1512 sendet, nur gibt's eben außer Vlaanderen Vandaag nur noch Übernahmen der Inlandsprogramme. Über Kurzwelle gibt es am Ende von Vlaanderen Vandaag übrigens noch kurze englische Nachrichtenberichte - vollständig eingestellt sind die Fremdsprachensendungen also nicht.



von Kroes - am 13.07.2005 12:27
StuBru auf 1512, das wär fett.
Ich wär ja sowieso dafür, dieses Programm in seiner jetzigen Form zum EU-weiten Jugendradio zu machen

von PeterSchwarz - am 14.07.2005 17:07
Wiesbadener schrieb:

Zitat

Bei der hohen Frequenz reichen 25 kW gerade nal aus, um
Brüssel und einen Umkreis von ca. 50 km zu versorgen.


Wie gut, dass mein altes Blaupunkt Kofferradio davon nichts weiß ;-)



von Nohab - am 14.07.2005 18:50
Zitat

StuBru auf 1512, das wär fett.
Ich wär ja sowieso dafür, dieses Programm in seiner jetzigen
Form zum EU-weiten Jugendradio zu machen

Ich dachte immer, innerhalb des VRT sei nicht Studio Brüssel für das Jungvolk zuständig, sondern Donna (+ Donna Hitbits über DAB/DVB-T).

von Chris.BN - am 14.07.2005 19:34
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.